Montag, 17. Juni 2019

Plotter

und mehr...

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Ich habe das schnicke Teilchen mal ausgepackt, damit ihr es auch anschauen könnt....


Chic, nicht!?!


Ganz nett dazu: Die pinkfarbige Bügelpresse.....
"nur" A4, aber ich habe die Schablonierungen bei Tigerherz in der Regel auch nicht grösser gemacht...



Damit ich loslegen kann, wenn ich die technischen Finessen begriffen habe:

vier Shirts, frisch genäht, noch fast warm.

Tigerherz sucht sich schon mal Sujets zum plotten....


Habt einen schönen Montag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Schnitt shirts: Föhr von Farbenmix, Grösse M
Stoff der Shirts vom Stoffmarkt.

Freitag, 14. Juni 2019

So

unerwartet!!

Die letzte Zeit war mental sehr, sehr turbulent
Es beruhigt sich nun alles, mein Lieblingsmensch ist zwar noch nicht arbeitsfähig, aber es geht ihm von Tag zu Tag besser, und wir leben so was wie Alltag.....


So war auch mein Geburtstag für mich gar nicht präsent,
und plötzlich war er da, und winkte.....


Meine grossartige Familie hat ihn aber nicht vergessen !
Neben einem feinen Essen mit den Jungmenschen und "zugewandten Orten", war da auch ein riesig grosses Paket


mit den besten Wünschen drauf....

Meine Familie hat mir einen Plotter geschenkt!!!!

Mehr dazu auf diesem Kanal - ich werde berichten


Habt einen druckreifen Tag!

Herzlichst
yase

Mittwoch, 12. Juni 2019

Da war

ein runder Geburtstag


(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Das Geburtstagskind hat lieber Geld als Gutscheine


Also habe ich ein kleiner Blumengruss mit Schmetterlingen aufgehübscht


Der Schmetterlingskörper bildete eine zusammen gerollte Geldnote,
Die Flügel waren Schmetterlinge aus meinem Werkelfundus


Zu dritt schwebten sie auf gedrehten Blumendraht-Stielen, und erfreuten die Jubilarin


Habt einen schwebenden Tag!
Herzlichst
yase

Montag, 10. Juni 2019

Winzling-

Kleidung


(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Für die Babys, die geboren sind, habe ich genäht


Jersey-Reste liegen hier ja zu genüge


Schnittmuster sind Freebooks aus dem WWW


Hose:  über littlebee.at
Beanie: über zuckerwolkenfabrik

Diese Winzling-Sachen haben wirklich grosse Freude gemacht!


Habt einen wunderbaren Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Stoffreste aus dem Fundus
Schnitte: Verlinkt

Freitag, 7. Juni 2019

Und

wieder...

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

...sind Menschenkinder geboren worden:


Ein Freund unserer Jungmenschen hat einen Sohn bekommen...


....beim Cousin ist eine Tochter geboren,



und Freunden ist der dritte Sohn geschenkt worden!

Ich wünsche den Eltern hier nochmals Gottes reichen Segen und viel Liebe für Ihre Kinder

Alle Karten sind wieder mit Material aus meinem Fundus entstanden


Habt einen geschenkten Tag!
Herzlichst

yase

Mittwoch, 5. Juni 2019

Stühle

auffrischen

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Wir sitzen oft und gerne am Esstisch, hier findet auch Leben statt bei uns....


Den Stühlen sieht man das auch an.

Deshalb habe ich am Stoffmarkt helles Kunstleder gekauft, um den Sitzgelegenheiten ein neues Leben zu verpassen....


Die alten Bezüge wurden abgenommen, ein Schnittmuster daraus gemacht, 
aufgezeichnet, ausgeschnitten...


...und mit dem Tacker über den Polstern festgemacht.
Ganz ähnlich, wie wir das hier schon gemacht haben


Die ganze Aktion hat eine knappe halbe Stunde gedauert....

Manchmal frage ich mich, weshalb ich solche Dinge so lange vor mir her schiebe.....


Habt einen bequemen Tag!

Herzlichst
yase

Montag, 3. Juni 2019

Pusteblumen-

Liebe

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen verlinkten Seiten enthalten)

Mit dem Zeigen der gestrickten Sachen hinke ich etwa hintendrein.... Gerade sind immer noch die Ergebnisse der langen Zugfahrten (wegen der OP) dran....


Es hatte Wolle von verschiedenen Projekten übrig:
Die graue Sockenwolle habe ich hier schon verstrickt,
die rotviolette blieb von da übrig


Gestrickt habe ich Handstulpen - ein dankbares Kleinprojekt für die Handtasche -
das Muster habe ich über Pinterest hier gefunden


Ich hab da noch Potential, aber das Muster hat wirklich Spass gemacht!

Die Stulpen warten nun in der Schublade auf a) Winter
oder
b) eine Geschenk-Gelegenheit


Habt einen Pusteblumen-Tag!!!

Herzlichst
yase

Freitag, 31. Mai 2019

Beschäftigung

für unruhige Hände

(Kann unbeauftragte und unbezahlte Werbung durch Namenerkennung und verlinkte Websites enthalten)

Vier Nesteldecken habe ich genäht, und bereits abgegeben.



Alles, was hier war, wurde einem Tauglichkeits-Test unterzogen, und bei "für gut befunden" eingearbeitet_
Die Fleece-Schuppen, Werbe-Schlüsselbänder, Holzspulen, - Perlen, - Ringe
Nähte der sezierten Hemden von da


Die Rückseite habe ich, wie valomea rät, aus einem festen Baumwollstoff  genäht.
Hier ausrangierte Tischdecken, die mir bei der Garderoben- Renovierung in die Hände fielen.
Auch eine Aufhängeschlaufe habe ich angebracht, damit die Decke olatzsparend weggehängt werden kann


So -

und so sehen zwei meiner vier Decken aus.

Jetzt weiss ich gerade nicht, welche Hände mehr Spass an der Beschäftigung haben:
Die der Beschenkten, 
oder meine?

Es wird noch mehr Decken geben - wes hat erstaunlich viel Freude bereitet, sie zu nähen....



Habt einen glücklichen Tag!

Herzlichst
yase

Alles MAterial aus meinem Fundus
Tipps von valomea, Ideen www

Mittwoch, 29. Mai 2019

Nestel-

Decken

(Kann unbeauftragte und unbezahlte Werbung durch Namenerkennung und verlinkte Websites enthalten)

Anfang dieses Jahres habe ich ein Weiterbildungs- Modul an der Uni Zürich in "Mund- und Zahnhygiene für demente und bettlägerige Menschen" gemacht. Es ging da auch darum, Pflege-Fachkräfte so zu schulen und zu unterstützen, dass sie mit wenig Aufwand ein Viel-Mehr für ihre Schützlinge erreichen können.
Dafür sollte ich ein Praktikum in einer Wohnstätte für Demenzkranke absolvieren.

Mir fielen da die unruhigen Hände der Betroffenen auf, die Unrast, und das stetige Suchen nach sich selbst....
Nesteldecke, wie ich sie bei valomea gesehen habe, bekamen plötzlich einen Sinn.


So habe ich geschenkte Holzringe geschenktem Baumwollgarn umhäkelt


Viele, viele meiner gehorteten Stoffreste habe ich in 20x20 cm grosse Quadrate zugeschnitten...


Die Abschnitte der Füllung von Tigerherzens Tagesdecke habe ich wie Schuppen zusammen aufgenäht....


In Absprache mit der Pflege-Leitung, und mit Hilfe der Tipps von valomea nähe ich jetzt meine ersten Nesteldecken.
Als Dankeschön für die eindrückliche Zeit und die wunderbare Begleitung im Praktikum.


Habt einen dankbaren Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Tipps und Anregungen von valomea, recherchierten Ideen aus dem www und hilfreichen Aussagen des Pflegepersonals vor Ort.
Stoffe und verwendetes Material: Fundus

Montag, 27. Mai 2019

Es war....

Flohmarkt!


Immer Anfang Mai ist hier ein grosser Flohmarkt! Da kommen Menschen von Weit her, weil der Markt irgendwie besonders ist.
Es war Kalt und Regen angesagt - als es morgens früh trocken war, hielt mich nichts, ich musste raus, an den Flohmarkt!


Gekauft habe ich unter anderem einen gebrauchten Glasdeckel für Pfannen


Die Kette hat mir der Bodyguard überlassen - er brauchte sie nicht mehr....


Tigerherz hat die Kettenglieder geknackt, neu zusammengehängt.

Und nun hängt da ein Vogelbad im Garten.
Nachträglich habe ich einen Rebenkranz um den Deckel gelegt, und einen Stein in die Schale gemacht.
Und wenn es nun nicht dauernd regnen würde, hätten die Vögel auch Grund, um zu baden ....


Habt einen frischen Tag!

Herzlichst
yase

Freitag, 24. Mai 2019

Einfache

Entscheidung


(kann unbeauftragte und unbezahlte Werbung durch Nemanerkennung und Produktenennung enthalten)

Vor einigen Wochen war in diesem Gratisblättchen ein Inserat, wo Restewolle gesucht wurde.
Nun war im selben Anzeiger dieses Inserat



Geschwind rief ich da an- die junge Frau am anderen Ende, Modedesign-Studentin in der Unistadt des Bodyguards, freute sich sehr


Alle diese Schnitter haben mich verlassen.
Die meisten genäht in den späten 80er- frühen 90er Jahre des letzten Jahrhunderts,  fristeten sie ein vergessenes, aber raumgreifendes Dasein.


Ganz wenige, unvollständige habe ich weggeworfen.
Die junge Frau mit dem gelben Haar hat sich sehr darüber gefreut. 
Ich freue mich darüber, dass ich mich schnell und schmerzlos von ganz vielen Schnitten habe trennen können, und doch nichts habe ganz wegwerfen müssen.
Da hingen dann doch zu viele Erinnerungen dran.
Aber so, zur Wiederverwertung, habe ich sie gerne weggeben.

Nun bin ich gespannt, wer was als nächstes sucht!



Habt einen erfreulichen Tag!

Herzlichst
yase

Mittwoch, 22. Mai 2019

Wand-

Schmuck


Als ich die Garderobe neu machte, wollte ich ein farblich passendes Bild da aufhängen.
Erst hatte ich keine Idee. Dann war schnell klar, dass ich mich an einer Leinwand austoben wollte. Die Mixed-Media- Dingens sind ja Pappe oder Papier. Ich wollte das mal auf Leinwand versuchen.....


Gekauft habe ich einen Keilrahmen (30x40cm) im Baumarkt, und dann drauflos geklebt, mit Farbe gepanscht und mich so richtig ausgetobt.

Der Bibel- Vers aus Josua 24,15b ist unser Trauvers.
Vor 29 Jahren haben wir unsere Ehe unter diese Entscheidung gestellt


Nach allem, was wir erlebt habe - mit Gott und mit diesem Vers - habe ich für mich mit diesem Textbild unsere damalige Entscheidung für Gott und seinen Weg mit uns, neu festgemacht.
Ich - wir -bleiben dabei: ich und meine Familie, wir wollen dem Herrn dienen.

Auf der anderen Seite des Raumes, an der Tür des Tiefkühlgerätes,


 habe ich eine Erklärung für Besucher hingemacht


Man möchte ja dann doch keinen erschrecken....


Habt einen wortgewandten Tag!

Herzlichst
yase






Montag, 20. Mai 2019

Das andere

Danke

(Enthält unbezahlte, unbeauftragte Werbung wegen Produkteerkennung)

Es ist vorbei.
Mein Lieblingsmensch ist wieder da, mein Leben wird sich wieder in den gewohnten Bahnen bewegen. 
Darüber bin ich enorm dankbar....

Tigerherz lebt ja noch zu Hause - was ich sehr schön finde. 
In der Zeit, als sein Vater in der Klinik und in der Reha war, hat er dafür gesorgt, dass für mich ein normaler Alltag herrschte.


Als kleines Dankeschön, dass er mich in dieser Zeit ausgehalten hat, und nur wenig von seinem gewohnten Trott abwich, habe ich ihm ein Shirt genäht


Das Panel habe ich bei meinem Stoffdealer gefunden.
Vorne prangt der Löwe.
In Ahnlehnung an Off. 5.5.


Hinten die Löwin - weil sie dazu gehört.....

Mir half es sehr, dass Tigerherz statisch seinen Alltag lebte, und ich ihm diesen auch geboten habe.
Hört sich nach "faulem Kerl" an, stimmt so nicht. 
Es war unser stilles Abkommen, und wir waren beide sehr zufrieden so.



Habt einen gewöhnlichen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Panel von meinem Stoffdealer
Schnitt: Föhr, Farbenmix


Freitag, 17. Mai 2019

Liebe geht

durch den Magen!


Seit ich weiss, dass mein Lieblingsmensch wieder nach Hause kommt, kehrt mein Leben langsam zurück. Ich fange wieder an, mich wahrzunehmen..... Es ist, als käme ich durch einen langen, kalten, dunklen Gang ans Licht....


Deshalb habe ich beim Einkaufen spontan beschlossen, für den Heimkehrer frische Erdbeer-Konfitüre zu kochen.
Weil ich mich so sehr freue, dass er wieder kommt..
Diese Erdbeere sagt alles!


Ein Kilogramm der roten Früchtchen habe ich zu feinste Erdbeerkonfitüre verarbeitet, mit dem Stabmixer wird sie extrafein, ich liebe sie!


Mit weiteren 500 gr Erdbeeren und Rhabarber habe ich eine fruchtige Erdbeer-Rhabarber- Konfitüre eingekocht..... auch mit dem Stabmixer, - mein Favorit!


Habt einen feinen Tag!

Herzlichst
yase

Mittwoch, 15. Mai 2019

Weiter

   gehts!

Auch im April habe ich mich kreativ mit Bibelversen befasst:

Ps 127.1: Weil auch die beste Chirurgin nur Erfolg hat, wenn Gott das Gelingen der OP schenkt.....


Ps. 30.12: Dieser Vers ist die Grundlage für eines meiner Lieblingslieder aus dem Konfirmandenunterricht...
Und nun hat er ganz neu an Bedeutung in meinem Leben gewonnen. Darf ich doch so zuversichtlich sein, weil mein Lieblingsmensch gesund geworden ist....


Für den Schaukasten in unserer Gemeinde durfte ich zu Ostern ein Text-Bild gestalten.
Die Farben waren vorgegeben, damit sie zur Gesamt-Deko passen






Habt einen bunten Tag!

Herzlichst
yase

Montag, 13. Mai 2019

Modern Love

Das Tuch...

...zum Lebens-Kapital

Enthält unbeauftragte und unbezahlte Werbung wegen Verlinkung anderer Seiten und Namennennung

Auf den langen Zugfahrten in die Uni-Klinik und den noch längeren Fahrten in die Reha-Klinik
habe ich gestrickt....


Inspiriert durch einen wunderschönen Winterabendhimmel, habe ich mir Wolle in diesen Farben gefärbt - vorletztes Jahr die rosafarbenen, in diesem Winter die rotviolette mit dem Farbverlauf ins blau.


Entstanden ist das halbrunde Tuch "modern Love",
da passen sogar die späten Tulpen und Primeln noch dazu.....


Interessanter Weise passt das Tuch hervorragend in meinen Kleiderschrank.
Mal schauen, ob sich die Form im Trage-Alltag bewährt, das Wetter lädt einem ja geradezu dazu ein

Die Anleitung ist verständlich, und das Tuch strickte sich für mich sehr gut nebenher.
 Gerne nochmals, in einer anderen Farbe.


Habt einen kuscheligen Wochenstart!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Merino-Seide, selber gefärbt
Anleitung: Hier