Mittwoch, 20. November 2019

Warme

Hände

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

zum Wintermantel:
Ärmel von Wintermäntel sind eher weit, damit man bequem einen dicken Pullover darunter tragen kann.
So auch der beim Mantel der Herrin der Ringe hier
So war es schnell beschlossen: Ich würde ihr Stulpen zum Mantel stricken


Mit einem Stoff-Rest suchten wir uns passende Wolle - genau ein Produkt hatte die selbe Farbe!
(Auf dem Rest sieht man auch das perfekte Probeknopfloch ;) )


Gewünscht waren Stulpen, die man gut "schoppen" kann, aber auch lang genug sind, und gerne mit Daumenloch


Gestrickt waren die Stulpen mit den grossen Nadeln dann schnell.
Die Ideevorlage ist von Lumpengundi
ich habe nur die re-li-Maschen jeweils um eine Masche versetzt, weil ich dachte, das gäbe einen Spiraleffekt. Tja.
Warm sind sie trotzdem.


Habt einen warmen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Cool Wool Big, Lana groass
Anleitung von Lumpengundi, im Text verlinkt

Montag, 18. November 2019

Auch in

diesem Jahr

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

... werde ich bei der Weihnachts-Paket- Aktion mitmachen. In früheren Jahren habe ich immer erst nachträglich darüber berichtet - heuer mal so, dass man sich bei Bedarf noch einladen lassen kann.



Ende Winter, anfang dieses Jahres, habe ich den Strickflow noch ausgenutzt, und aus warmer Wolle Handwärmer gestrickt.
Dann war die Luft draussen, und der Frühling da...


Jetzt habe ich die Häkelnadel hervor geholt, und den Stulpen ein paar Blümchen verpasst.
Gestrickt, gehäkelt, gestickt - und nun gehen sie schon bald auf die Reise.
Sie werden Menschen, die nicht sehr viel haben, erfreuen und hoffentlich  neben warmen Händen auch ein warmes Herz schenken.


Das Blatt von 60-Grad-Nord lädt mich ein, diese Handarbeit, die ich von Herzen gern gemacht habe, auch noch anzukreuzen:
- etwas gehäkelt
- etwas gestickt
- ein Weihnachtsgeschenk

Nun geht es ans Geschenke packen!


Habt einen freudigen Tag!

Herzlichst
yase

Freitag, 15. November 2019

Unverhofft

ein Kreuz

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Ihr, die ihr näht, kennt den Satz:
Ach, du nähst??
Könntest du mir nicht mal.... ?? 
Manchmal will ich nicht - aber diesmal wollte ich:


Das Kleinod ist fürs Studium in eine andere Stadt gezogen, und lebt nun in einer WG.
Sie hat Vorhänge gekauft - die sind Meilen zu  lang.
Und ganz ehrlich: so wahnsinnig viel Aufwand ist es nicht, Fertigvorhänge zu kürzen....


Nachdem ich auf dem Boden rumkrabbelnd abgelängt hatte, war Umbügeln und Nähen ein Kinderspiel..


Und nun liegen sie hier bereit, um aufgehängt zu werden


Da die Vorhänge dem Kleinod "süsse Träume" bescheren werden, mache ich da ein Kreuz.

Dabei war das ein Feld, wo ich bis jetzt keine Ahnung hatte, wie ich das erfüllen soll....

Und weil das Ganze unter "Änderungen" läuft - ab damit zu Valomea!


Habt einen überraschenden Tag!

Herzlichst
yase

Mittwoch, 13. November 2019

Druckknopf

abgehakt!

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Kommt doch am Montag spontan eine Kollegin vorbei:
Sie näht gerade Babygeschenke aus Jerseyresten, und braucht....


Druckknöpfe, um die Dreieckstücher zu verschliessen.
Da sie weiss, dass ich "so eine Zange" besitze...


.... sie gerade in der Nähe war -


Machen wir doch dir Druckknöpfe da rein.
Es waren noch mehr Tücher, aber eines reicht ja für aufs Bild ....


Somit gibt es ein Kreuz bei
Druckknöpfe anbringen
und etwas grosszügig betrachtet:
Handarbeiten am Martinstag
(ich habe noch gestrickt, aber das langweilt beim anschauen..)

Dieses Bingo macht mehr Spass, als ich dachte! Und man kommt weiter, als erwartet....


Habt einen wunderbaren Tag!

Herzlichst
yase







Montag, 11. November 2019

Weiter

gehts!

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Wie hier schon erzählt, stelle ich mit meiner Schwesterfreundin Krippenfiguren her.


Diesmal gab es Fleisch auf die Knochen:
Wir haben Arme und Beine umwickelt, und den Figuren Bauch gemacht.


Zwischendurch haben wir uns mit Kaffee und Kuchen gestärkt


Nun werden aus den Drahtmännchen langsam Figuren - es geht also weiter!


Und weil wir "handarbeiten bei Kaffee und Kuchen" zelebriert haben,
gibt es da ein Kreuz.


Habt einen feinen Tag!

Herzlichst
yase

Freitag, 8. November 2019

Herbst

Farben

Der Oktober war wunderschön, golden, warm.


Die kleinen "Hasenohren", die ich vor vielen Jahren gepflanzt habe, erfreuen mich jedes Jahr aufs neue


Herbst ist auch, wenn es Morgen als ganz grosses Kino gibt 


Pink und Orange modisch der "letzte Schrei" sind


und man abends wieder Tee und Kerzen geniesst....


Macht es euch kuschelig

Herzlichst
yase

Mittwoch, 6. November 2019

Twisted and

Dots!

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Schwiegermama hatte Geburtstag.
85 Jahre wurden gefeiert - bei guter Gesundheit, und vor allem noch sehr wachem Geist!
Wir waren zum Essen eingeladen, alle 6 Söhne mit ihren Partnerinnen.
Enkel und Urenkel waren nicht dabei - das sind auch nochmals fast 20 Personen - diesem Jubeltrubel fühlte sich die Jubilarin nicht mehr gewachsen.

Für mich war der Anlass Grund genug, ein Kleid zu nähen:


Der Stoff mit den grossen Punkten reichte nicht für den Schnitt - und den gab es so auch nicht mehr.
Bei Pinterest habe ich ein Kleid im Punktemix gesehen - und kleine Punkte auf grauem Grund gab es auch noch.



Kleid "Joni" von Tilly and the Buttons (ich fand ein Buch in der Leihbibliothek) wollte ich gerne ausprobieren - mir gefällt der verdrehte Ausschnitt sehr gut.



Die Passe habe ich selber gebastelt - einfach vom Rockschnitt-Muster 10 cm abgetrennt und extra zugeschnitten. Als Kontrast habe ich die Rückseite der Punkte genommen. Man sieht nur auf der Nahaufnahme die Punkte durchschimmern, beim Tragen sind sie nicht zu sehen.


Auch Ärmel und Rocksaum habe ich nach aussen umgeschlagen - frischt das Ganze etwas auf!

Ich habe mich rundum wohl darin gefühlt!
Ein spannender, und trotzdem einfacher Schnitt - kommt vielleicht wieder




Habt einen zwirbeligen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Stoffe: Stoffmarkt
Schnitt: Joni, aus dem Buch "Wohlfühlmode aus Jersey" von Tilly Walnes
Änderungen: Ärmel verlängert, Passe abgetrennt