Montag, 2. Dezember 2019

Atelier

Tag 1

(Kann unbezahlte und unbeauftragte Werbung wegen Namenerkennung, Produktenerkennung und Verlinkungen enthalten)

Wie das Leben so spielt, läuft nicht immer alles nach Plan A.
So auch bei den Krippenfiguren, von denen ich hier schon erzählt habe...
Damit wir doch noch fertig werden, haben die Schwesterfreundin und ich kurzfristig zwei "Atelier-Tage" geplant.
Dafür bin ich zu ihr gereist - mit einem Koffer voller Zubehör!


Am Abend vor meiner Hinreise habe ich Duvetine zugeschnitten, damit wir sofort loslegen können, wenn ich denn da bin.


Mit Duvetine haben wir Köpfe, Füsse und Hände überzogen.....
Eine klebrige und niffelige Arbeit - 


Die Figuren haben etwas Ausserirdisches an sich....


Das Baby ähnelt noch Gollum -  das gibt sich aber noch!


Vor dem Nachtessen hatte alle Figuren Haut auf den Knochen.
Auf den Bauch gepinnt einen Zettel, was für eine Figur entstehen soll


Frisch gestärkt, wurden anschliessend noch die Haare verteilt


Gegen 22 Uhr waren die Figuren mit Haut überzogen und hatten Haare auf dem Kopf.

Wir waren ziemlich geschafft, aber sehr glücklich!!


Habt einen erfolgreichen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Toll, die Entstehungsgeschichte der Krippenfiguren zu verfolgen! Am besten finde ich die Zettel auf dem Bauch ... ;)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja witzig, wenn man mal so "untendrunter" gucken kann!
    Gutes Gelingen!
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. LIebe Yase,
    mit Haaren wirken sie dann gar nicht mehr so außerirdisch. Sind die "Spitzohren" lediglich dazu da, dass die Haare besser halten? Ich finde jedenfalls, sie sind toll geworden!
    Herzliche Rostrosengrüße und eine schöne Adventzeit!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/11/spaziergange-im-november-und-ein-paar.html

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase,
    ich bin gespannt, wie die Figuren aussehen wenn sie fertig sind. Ich stelle mir sie jedenfalls sehr schön vor und weniger außerirdisch. Das sieht aber auch nach sehr viel Arbeit aus.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und viel Erfolg.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Arbeit, die werden sicher sehr schön, wenn sie mal eingekleidet sind.
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.