Montag, 11. Februar 2019

Strawberry Fields

forever!

(Kann  unbeauftragte und unbezahlte Werbung wegen Namennennung, Markenerkennung enthalten)
Nein, es geht nicht um den Beatlessong - aber um Erdbeeren im weitesten Sinn


Bei den bereits projektierten Stoffen lag noch dieser wunderbare erdbeerfarbene Jersey. 
Bereits geplant war, daraus ein Kapuzenshirt zu nähen. Nur war irgendwie nie der rechte Zeitpunkt dafür.....
Ein UFO ist es noch nicht, weil ja nicht angefangen. Wie nennt man dann das?


Passender Overlock- Faden war nicht da - also habe ich meine vielen verschiedenen Rosatöne eingefädelt - 


der Effekt ist perfekt: Es passt wie gewollt


Genäht habe ich ein Langarmshirt mit Kapuze. 
Beim Annähen der Kapuze stand ich auf dem Schlauch, so dass hier ein Fehler ist. 
Der Drachenkämpferin ist es direkt aufgefallen - ich schiebe das aber schlicht auf ihr "geschultes" Nähauge, und behaupte keck: Das muss so!


Der Stoff reichte nicht ganz für meine Ärmellänge, so dass ich Bündchen dran schummeln musste - aber ich bin sehr sehr glücklich damit!
Alles mit einem Wabenstich gesäumt.

Somit ist ein Stoff - den ich nicht gewogen habe, weil ja schon verplant, weggenäht.

Ich freue mich!


Habt einen erdbeersahnigen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Stoff von Stoffmarkt
Schnitt: Klassisches Oberteil aus "Näh dir dein Kleid" von Rosa P, Kapuze habe ich an Auschnitt 2 "rangebastlet"

Kommentare:

  1. Super, und Dein Shirt erinnert wirklich an Erdbeerfelder. Kannst jetzt quasi inkognito Erdbeern pflücken gehen.
    Liebes Grüßchen

    AntwortenLöschen
  2. Passt schon wunderbar zum Frühling. Ich habe mal versucht Garnrollen bei meiner Overlook einzufädeln, aber die Fäden sind immer gerissen. Du hattest da mehr Glück.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann die Erdbeeren fast riechen ... Sehr schönes Shirt in genau deiner Farbe! Und die Kapuze ist das besondere Designelement.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Shirt hast du dir genäht und damit etwas vom Projektberg abgebaut. Die Farbe finde ich superschön.
    Was ich interessant finde, du hast normales Nähgarn für die Overlock verwendet? Eigentlich ist Overlockgarn ja dünner ... hmmm muss ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.