Montag, 28. Mai 2018

Sockenpflicht


oder Pflichtsocken


In der Praxis müssen wir Socken tragen, egal, wie hoch das Thermometer steigt. Letztes Jahr hatten wir Tage, da waren es morgens um acht schon 29,5 Grad. Und es wurde nicht kühler....



Nun habe ich bei meinem Wolldealer ein Baumwoll-Sockengarn gefunden, das ich unbedingt ausprobieren wollte. 
Wer wissen möchte, mit was ich gestrickt habe, darf mich anmailen. Wegen dieser Werbungsgeschichte blabla.... ihr wisst schon....


Beim ersten Paar Sneaker habe ich mit Mausezähnchen gearbeitet


Das zweite Paar hat einen  Bündchenrand über 10 Runden, dann Bumerangferse,
Socke wie immer...


Ich hoffe sehr, mit diesen Pflichtsocken meine Temperatur unten halten zu können, da ich über die Füsse meine Wohlfühltemperatur reguliere


Eine einsame Socke hat es noch, aus 100 Gramm dieses Baumwollsockengarns gibt es 5 Sneaker in Grösse 37,5.
Falls irgendwo bei euch noch 20 gr dieses Garns rumfliegt - ich würde es gerne zur Paarzusammenführung erwerben


Habt einen kühlen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Liebe Yase, die Socken sehen tatsächlich kühl und sommerlich aus. Das macht wohl der wunderschöne Farbverlauf, erinnert mich an frische Meeresbrise. Ich persönlich würde allerdings Schweißausbrüche bekommen, wenn ich bei Temperaturen über 20 Grad Socken tragen müsste. Ich bin eher so ein Nordpolmensch ;-) Ich wünsche dir, dass die Temperaturen sich mit diesen Socken aushalten lassen.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yase
    Mit diesen kühlen, wunderschönen Farben bekommst du die Temperatur hoffentlich gut in Griff. Apropos Hitze, Socken aus ganz feinem Bambus- oder Seidengarn sind sehr angenehm zu tragen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Ich trage ja auch im Sommer Woll-Sneaker. Jedenfalls abends. Aber aus solchem Garn hab ich noch keine gestrickt ... Übrigens finde ich den Mäusezähnchenrand ganz bezaubernd!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sehen aus wie eine frische Brise. Wenn alleine der Anblick schon kühlt, dann hoffentlich die Socken selbst auch. Die Farbe gefällt mir sehr sehr gut.
    Du könntest auch nochmals die gleiche Wolle kaufen und dann hast du 5 Pärchen, vielleicht auch zum Verschenken?
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  5. Socken bei solchen Temeraturen, das ist in meinen Augen Menschenquälerei.
    Diese gefallen mir aber sehr gut und ich hoffe sie machen dir den Arbeitstag erträglich. dein Blog gefällt mir sehr und ich werde deinem Blog folgen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Das ist hart, bei diesen Temp. Socken tragen zu müssen, aber die Socken sehen so hübsch aus.
    L.G.Doris

    AntwortenLöschen
  7. Bei den Temperaturen hätte man lieber Sandalen an. Ich kenne das auch:-) Strümpfe und nach Möglichkeit Turnschuhe...Deine Strümpfe sind auf jedenfall sehr hübsch und diese kurzen ohne Bund finde ich sowieso ganz toll!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hu, das ist echt hart bei diesen Temperaturen. Aber mir gefallen Deine Sneakers wirklich richtig richtig gut.
    Leider kann ich Dir bei der Garnzusammenführung nicht helfen, aber drücke Dir die Daumen, das Dir irgendwer anderes helfen kann
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Nun, die Socken sind dir sehr gut gelungen und sehen zumindest kühl aus. Aber Sockenpflicht, warum denn das? Ich habe im Dienst Turnschuhe an, damit ich besser springen kann..., und dazu trage ich ganz normale Baumwollsocken, aber bei uns herrscht keine sockenpflicht 😂
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  10. die sehen aber toll aus ..
    schöne frische Farben
    und die Form wäre auch was für mich da ich überhaupt keine Bündchen vertragen kann

    ich hoffe sie kühlen dir die Füße
    ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.