Montag, 3. September 2018

Gerüstet,

nicht geschält!


Die Frau unseres Pastors hat in Nachbars Garten Fallobst sammeln dürfen.


Die Bäume tragen in diesem Sommer unglaublich viele Früchte, darum fallen auch sehr viele wegen der grossen Trockenheit vorzeitg ab


Weil ich schlicht nichts verkommen lassen kann, habe ich mir fast 4 kg der geschenkten Früchte mitgeben lassen.


Gerüstet, nicht geschält, habe ich sie ohne Zucker eingekocht.
Mit dem Pürierstab gemixt und portionenweise eingefroren.
3,2 kg feinstes Apfelmus habe ich so haltbar gemacht, und wir werden es im Winter geniessen.

Lieben Dank für die Äpfel! Ich habe mich so sehr darüber gefreut!


Habt einen guten Montag!

Herzlichst
yase


Kommentare:

  1. Liebe Yase,
    dieses Apfelmus wird mit Sicherheit sehr lecker und Dich im Winter an diesen tollen Sommer erinnern. Besonders gut finde ich, dass Du keinen Zucker hinzu gegeben hast.
    Bei und hängen die Bäume auf den Wiesen auch richtig voll und keiner, so scheint mir, holt sich die Äpfel. Leider weiß ich aber nicht, wem die Äpfel gehören, sonst würde ich mal fragen.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Da habt ihr einen tollen Vorrat für den Winter.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme immer eine flotte Lotte. Die heißt mit Recht so - das Apfelmus ist ruckzuck fertig.
    Ein ordentlicher Vorrat ist es geworden!
    Lg
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe selbstgemachtes Apfelmus. Was gibt es im Winter leckereres als ein warmer Grießbrei mit Apfelmus und Zimt. Köstlich, Heimelig.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Mh...ich kann den Duft bis hierher riechen...lecker.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  6. lecker liebe Yase, so selbstgemacht am aller-,allerbesten!!♥

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. oh lecker Apfelmus, der wird im Winter prima schmecken.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.