Montag, 12. Oktober 2020

Verjüngungs-

Kur


Mein grüner Daumen in Sachen Zimmerpflanzen beschränkt sich auf Orchideen.
Hier habe ich schon mal davon erzählt.

Wenn Orchideen in die Jahre kommen,


werden sie immer länger, und wachsen aus dem Topf.
Sie werden instabil, und fallen schon mal vom Fensterbrett, wenn es dumm läuft..


Nun habe ich mich beherzt meinen alten Freunden angenommen.
Habe sie ausgetopft und alles, bis unter die ersten, neuen Luftwurzeln abgeschnitten
Tote Luftwurzeln und anderes abgestorbenes Pflanzenmaterial 


Der Ochideenschopf habe ich dann sorgfältig in neues Substrat gepflanzt. Die Luftwurzeln einfach in den Topf gesteckt, und das Substrat drumherum 


Bei Gelegenheit werde ich über Erfolg oder Misserfolg berichten

 

Habt einen frischen Tag!

Herzlichst

yase

Kommentare:

  1. Hallo Yase, die Orchideen werden es dir danken und bestimmt zur rechten Zeit wieder blühen.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, berichte mal! Das habe ich auch noch nie gemacht, aber das Problem kenne ich.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich sehr gespannt, liebe Yase, was für einen Erfolg du damit erzielst, denn ich habe auch solche Dinger...und trau mich nicht ran!

    liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase,
    auf das Ergebnis bin ich gespannt. Wir haben bei Zimmerpflanzen auch kein Glück, liegt aber wahrscheinlich auch an den kleinen Fenster in unserem alten Haus, da fällt nicht so viel Licht in die Räume.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich auch gespannt, bei mir blühen sie meistens nur ein mal.
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen
  6. oh jaa..
    das müsste ich auch mal machen..vor allem die Pflanzen bei meinem Vater sehen so aus
    ich habe mir schon die Videos angeschaut wie man das am Besten macht;)
    ich drücke die Daumen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Wusste gar nicht, dass man die auch so lange lassen kann mit den Luftwurzeln.
    Meine werden regelmäßig (so ungefähr alle 2 Jahre)frisch eingetopft,das Jahr durch mit Mineralwasser(Geheimtip) gegossen und blühen regelmäßig.
    Viel Freude mit deiner Pflanze
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.