Freitag, 21. Dezember 2018

Es wird

Weihnachten!


Dank dem Post von Rosi, habe ich dann doch noch meine schönen Krippenfiguren in Szene setzen können


Auf drei Ebenen erzählen sie so die Weihnachtsgeschichte.



Maria ist erschöpft.
Wenigstens haben sie endlich ein Dach über dem Kopf !
Bestimmt werden bald die Wehen einsetzten, und sie wird hier bei den Tieren ihr Kind gebären...


Der Engel erscheint auf dem Feld....


...den erschrockenen Hirten.


Im fernen Osten haben die Sterndeuter und Weise den Stern gesehen, und haben sich auf die Reise gemacht...


Mit dabei der kleine Kamelführer

Die Figuren stehen hier nicht aus Tradition.
Sie führen mir jedes Jahr neu vor Augen, dass Weihnachten mit dem allgegenwärtigen Kitsch sehr wenig zu tun hat. Es war nicht süss und romantisch, es war eine kalte und harte Realität.
Es ist der Weg, den Gott gewählt hat, uns Menschen - durch Ostern -wieder in seine Gegenwart zu holen.
Ohne Weihnachten keine Ostern (nicht das Hasenfest)
Und ohne Ostern ist Weihnachten sinnlos....

Ich freue mich auf Weihnachten, auf das Erinnern daran, dass der König der Welt als hilfloses Baby in diese Welt gekommen ist, damit er weiss, wie es ist, Menschen zu sein.



Habt einen besinnlichen und friedlichen vierten Advent!

Herzlichst
yase


Kommentare:

  1. Liebe Yase
    Wünsche Dir einen wundervollen und gemütlichen 4. Advent.
    Herzliche Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  2. Liebes,
    ja, ich hab es zu Weihnachten auch gerne schlichter, unaufgeregter nennen wir es ehrlicher - ein Stück Kindheitserinnerung eben, ohne großes Traraaaa. Zauberhaft sind deine Figuren und die Geschichte so schön erzählt.
    Drück dich und wünsche dir und deinen Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Fröhliche Weihnachten liebe Yase!

    Herzlichst
    Kerstin mit Mama Helga
    *★x . ✶•´ ☆´,•*´¨★

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.