Freitag, 29. September 2017

Papier-

verwertung


Bei einer Bloggerfreundin durfte ich alte "Flow"-Zeitschriften durchsehen, und alles, was mir gefällt mitnehmen.....


Mit einem schönen Bund diversester Papiere und Bilder bin ich nach Hause gekommen


Diese habe ich nun sortiert, 


zugeschnitten,


teilweise gestanzt und fein säuberlich versorgt.

Die nächste Karte kommt bestimmt!

Wenn ich wenigstens teilweise vorbereitetes Material habe, geht das Karten komponieren einfacher und auch weniger zeitintensiv.
Ich gestalte liebend gerne Karten! Noch lieber, wenn ich nicht gefühlte zwei Stunden brauche, bis ich weiss, wie sie aussehen soll. 
Vor allem auch, weil mir meistens erst kurz vor Mitternacht einfällt, das ich jetzt sofort unbedingt eine Karte schreiben will...

Danach bleibt immer noch das aufräumen ☺



Habt einen akkuraten Tag!

Herzlichst
yase



Kommentare:

  1. Liebe Yase,
    das ist eine gut Idee, alles vorzubereiten! Das muss ich mir merken.
    Ich hebe immer die Kataloge von Gudrun Sjö.. auf. Das Papier ist fester, schön bunt, und ich beklebe damit Streichholzschachteln.
    Frohes Stanzen!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!
    Mit Papier gestalte ich auch sehr gerne! Es gibt soooo viele Möglichkeiten. :)
    Das Aufräumen gehört allerdings nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen!
    Einen schönen Freitag und liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  3. hach
    bei schönem Papier werde ich auch schwach
    aber ich muss mich stark bremsen
    denn ich habe wirklich keinen Platz mehr
    Karten mache ich auch gerne
    aber ich komm zu gar nichts mehr ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Wozu Freundschaften doch gut sind, ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Karten komponieren,
    einen schönen Abend und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe erst einen riesengroßen Stapel FLOW Hefte von einer Freundin geschenkt bekommen! Ein Traum....da stöbere ich auch gerade durch!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    ich bin zwar nicht wirklich der Papierbastler, aber Karten gestalte ich sehr gerne. Das mit dem Vorbereiten der Teile muss ich auch machen (Danke für den Tipp), denn ich brauche auch immer gefühlte Stunden für ein Exemplar
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine gute Idee und hat bestimmt viel Spaß gemacht.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das hat bestimmt sehr viel Spass gemacht. Ich mag diese Art der Resteverwertung auch so gerne.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.