Donnerstag, 19. April 2018

Keimlinge


es wächst!


Damit es im Sommer blüht und grünt habe ich nach einigen Jahren Abstinenz mal wieder selber ausgesät



Bei den Kürbissen tut sich noch überhaupt nichts---



aber bei den Trichterwinden lugen die ersten Keimspitzchen


und hier ist schon das erste Blättchen zu sehen!

Nun muss ich nur die Pflänzchen so lange hätscheln, bis ich sie auspflanzen kann
Dann wird das ein bunter Sommer!


Habt einen wachsenden Tag!

Herzlichst
yase



Kommentare:

  1. So toll!
    Ich durfte schon, die Radieschen, Karotten und Rosenkohl aussähen dieses Jahr und bin begeistert, wie sie schon ihren Weg Richtung Sonne genommen haben. Die Frühligsziebeln, Knoblauch und Lauch haben sogar draussen überwintert... Dieses Jahr bin ich hoffentlich auch pünktlich für die Tomaten.
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hihi...genau so sieht es bei uns auch gerade aus! Allerdings ist dafür mein Mann zuständig - er hat eher den grünen Daumen, als ich!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Das selbst aussäen ist immer so spannend und auch so friedvoll. Also ich noch einen Garten hatte, mochte ich das auch so gerne machen. Deine Kürbisse lassen sich bestimmt bald blicken.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Uhhhh wie spannend, ich hoffe du berichtest immer wieder.
    Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal alleine ausgesät. Ok, sind alles Kräuter für meine Katze ;)
    Aber es ist wirklich so spannend dabei zuzuschauen :D

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  5. Toll, es ist immer wieder schön zu sehen wie die Keimlinge wachsen.
    Du hast ja ganz viele verschiedene Sorten ausgesät.
    Wünsche dir schöne Frühlingstage
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. oh wie schön, selber aussähen, das mag ich auch gerne. Ich finde es wunderbar zu beobachten, wie alles entsteht und wächst.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das ist jedes Jahr auf's neue spannend! Trichterwinden ... schön!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön, bei mir sieht es so ähnlich aus. Macht doch mehr Spaß als nur immer kaufen.
    Auf gutes Gedeihen ;O)
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Einfach herrlich, liebe Yase, den Pflänzchen beim Wachsen zuzusehen und sich darüber freuen ;-)))

    Leider freue ich mich nicht über die momentane Entwicklung im Blogländle aufgrund der neuen EU-DSGVO und bin mehr als irritiert!
    Mir fehlt jetzt noch mehr die Lust am Bloggen und so setze ich andere Prioritäten.
    Sage nur: Garten und Beginn der schönsten Draußen-Jahreszeit... Spontan habe ich mich entschlossen, meinen Drosselgarten nach fast 9 Jahren mit sehr viel Herzweh still zu legen und bin jetzt wieder bloglose, stille Leserin.
    Ich danke Dir sehr für die gemeinsame, wunderbare Zeit in den unendlichen Weiten...
    Alles Liebe für Dich.
    Herzlichst Traudi.♥aus dem Drosselgarten.

    Leider freue ich mich nicht über

    AntwortenLöschen
  10. Die Schilder hast du aber schön beschriftet! Viel Spaß mit den Prunkwinden, berichte mal, wie sie sich entwickeln.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.