Montag, 20. November 2017

Unter-

wegs

Diese Bilder sind vor wenigen Tagen bei einem Abendessen in einem Berggasthaus im Nachbardorf entstanden.
Hier lebe ich, das ist meine Welt.


Ich schaue hinauf zu den Bergen – woher kann ich Hilfe erwarten? 
 Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat! 


Der HERR wird nicht zulassen, dass du fällst; er, dein Beschützer, schläft nicht. 
Ja, der Beschützer Israels schläft und schlummert nicht. 
Der HERR gibt auf dich acht; er steht dir zur Seite und bietet dir Schutz vor drohenden Gefahren. 

Tagsüber wird dich die Sonnenglut nicht verbrennen, und in der Nacht wird der Mond dir nicht schaden. 
Der HERR schützt dich vor allem Unheil, er bewahrt dein Leben.
Er gibt auf dich acht, wenn du aus dem Haus gehst und wenn du wieder heimkehrst. Jetzt und für immer steht er dir bei!

Psalm 121


Habt einen beschützen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Diese Sätze tun einfach nur gut und geben Kraft für die neue Woche.
    herzlichst! sibylle

    AntwortenLöschen
  2. Die richtigen Worte hast du gewählt für den Start in den Montag und die neue Woche. Danke dafür. Habe eine gute Zeit, liebe Yase.

    AntwortenLöschen
  3. liebe Yase,
    Du lebst also mitten in diesen herrlichen Bergen - wunderschön!
    Danke schön auch für die schönen Worte!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Ach ... ich hab ein bisschen Berge-Sehnsucht ;)
    Eine gesegnete und behütete Woche auch dir!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Oh Yase,
    this was just so lovely! Thank you for sharing.
    Hugs,
    Karen B.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    das sind schöne Worte, die wunderbar zu den Bildern passen.
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.