Freitag, 25. August 2017

Top

in Rosenholz


Es lag noch ein Rest Jersey rum, 


er reichte für ein kurzes Shirt


Die Schablone habe ich von der Drachenkämpferin zum Geburtstag bekommen - und unbedingt da mal probieren müssen. 
Doro hat da meine Gedanken geteilt, und in ihrem Post wunderschön ausgedeutscht. Allerdings habe ich mein Shirt schon vor den Ferien genäht - das tut der Wahrheit aber keinen Abbruch.


Eingefasst habe ich den Halsauasschnitt erstmal mit einem Falzgummi. Farblich ist es in natura sehr viel passender. Fotos verfremden die Farben ja manchmal...


Die Textilfarbe ist auch bei weitem nicht so grell....

Einziger Wermutstropfen ist wirklich, dass das Shirt grenzwertig kurz.  Da lasse ich mir noch etwas einfallen.....
Für den Urlaub war es jedoch perfekt, und es darf auch hier bleiben, es trägt sich sehr angenehm


Habt einen rosa Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Jersey und Falzgummi aus dem Stoffladen
Schablone vom Stoffmarkt
Textilmalfarbe: Deco Art, jetzt Rayher
Schnitt: Rosa P., Näh dir dein Kleid, klassisches Oberteil mit kurzem Ärmel

Kommentare:

  1. Wunderhübsch! :-) Die Vögelchen passen perfekt zu dem schönen Rosa. ^^
    Liebe Grüße,
    Akice

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yase,
    dein neues Teilchen ist wunderschön.......und der Druck mit den Vögelchen so passend! Tja, da bin ich mir sicher, das dir noch etwas einfällt wegen der Länge!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. So schön wieder! Ich hab jetzt auch Blut geleckt - Stoff, Schablone und Farbe liegt bereit :)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase,
    mir gefällt das Shirt sehr gut, besonders die Vögel auf dem Ast gefallen mir. Ich wusste gar nicht, dass man so etwas auch selbst machen kann.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yase,

    das Shirt gefällt mir super gut sowohl die besondere Halsausschnittlösung als auch die gemalten Vögel. Toll gemacht!!

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase, das ist ein wunderschönes Shirt mit der Schablonenmalerei. Die Vögel mit der Ranke gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase, der Ausschnitt gefällt mir sehr mit dem Falzgummi. Das gibt eine sehr schöne Ausschnittkante. Auch das Muster der Schablone kommt so schön raus auf dem Shirt. Ich mag so kurze Sachen auch nicht mehr so gerne. Vielleicht würde noch eine Chiffonrüsche unten hin passen oder eine andere Verlängerung? Ich könnte mir das gut vorstellen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das Teil ist so schon schön, aber mit der Schablone ist es ein Traum.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase
    Das Shirt sieht wirklich sehr schön aus.
    Entschuldige vielmals, dass ich dir einen Schrecken verpasst habe, erst im Nachhinein habe ich gemerkt, dass der Titel nicht optimal gewählt war.
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Lieve Yase,

    Das ist ein schönes shirt geworden.
    Und was für eine Idee! Erstaunlich!
    Die Vögel sind sehr erfolgreich.
    Welche Art von Textilfarbe verwenden Sie so?
    Ich habe so etwas noch nie gemacht.
    Deine ist wunderschön!!!

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
  11. Rosenholz, was für eine bezaubernde Farbe, gefällt mir sehr, liebe Yase und die suessen Piepmaetze höre ich zwitschern 😃 vielleicht hast du in Deinem Fundus noch eine farblich passende Spitze oder einen Rest Georgette zum verlängern? Oder Du ziehst ein längeres Langarmshirt drunter, praktisch ein Zwiebellook...

    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße von Traudi 🌸

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.