Mittwoch, 16. August 2017

Rundnadel für Socken

ausprobiert

Hier wird für meinen Geschmack gerade zu oft von dem bösen "S"- Wort geredet:
SCHNEEFALLGRENZE
Es ist Mitte August, Hochsommer!!!
Und die reden von Schneefallgrenze.....


Wolle in Edelsteinfarben tummelt sich in meinem Fundus.
Die wurde angestrickt, weil ich die Socken-Rundstricknadel ausprobieren durfte


Als Probestrickerin für meinen Wolldealer, kämpfte ich mit diesen als Wundernadeln angepriesenen Super-Rund-Nadeln


Klar ist: 
Das Strickbild ist unübertroffen gleichmässig und sehr schön! So schön stricke ich nicht mit einem Nadelspiel.

Klar ist aber auch: 
Ich kann mit diesen Stricknadeln nicht stricken.
Auch nach eineinhalb gestrickter Socke habe ich immer noch kein Gefühl für diese Rundnadel, habe den Dreh nicht raus. Immer noch fühlt es sich an, als würde ich mir demnächst die Finger brechen. Die Nadeln sind einfach zu kurz, und der Umfang ist einfach zu eng.



Bevor ich mir die Finger gebrochen habe, nahm ich die zweite Socke auf ein Nadelspiel.
Die Rundstricknadel durfte ich zurück geben, da es eine "Leih-Probenadel" war.
Fazit: Ich bleibe beim Nadelspiel


Bilder von den fertigen Socken fehlen.... Es gibt hier keine passenden Edelsteine.

Aber vielleicht bald Schnee.....


Habt einen runden Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Guten Morgen du Liebe,
    das war ein Wagnis :)! Überlege es mir immer wieder, Socken mit Rundnadeln zu stricken, aber wenn du als Profi damit Probleme hast, lasse ich diesen Gedanken fallen und hebe ihn nieeee mehr wieder auf.
    Schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Von diesen Nadeln habe ich schon gehört und dass sie sehr gewöhnungsbedürftig seien. Ich könnte es mir auch nicht vorstellen, damit zu stricken.
    Die Idee ist grundsätzlich gut, das Resultat wunderschön, aber es hat schon einen Grund, dass man Socken schon seit hunderten von Jahren mit dem Nadelspiel strickt. Oder nicht?
    Ich bin schon gespannt auf die fertigen Socken.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zwar ewig nicht mehr gestrickt - aber ich kann mir vorstellen, dass es mit diesen Nadeln nicht einfach ist.
    Die Wolle ist aber traumhaft schön!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Meine Farben. Wunderschön. Ich hoffe allerdings, dass der Schnee sich noch ein wenig Zeit lassen wird. Warme Socken brauch ich auch an kühlen Sommerabenden. Danke für die liebe Post, Yase, wie immer riesig darüber gefreut.

    AntwortenLöschen
  5. Die Wollfarben ist ja so schön! Mit den Nadeln würde ich wohl auch nicht einig werden.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  6. Uff, Bild 2 sieht ganz schön "verwürgt" aus. Diese Nadeln würden mich wohl auch zur Verzweiflung bringen. Aber die Socken sind schön :-)
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Ich kauf also keine Mini-Rundnadeln - obwohl mir das Strickbild wirklich gefällt. Aber wenn du schon die Finger brechen wolltest, wie würde es mir dann erst gehen? Danke für dein fachmännisches Urteil!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Oje ja Socken mit Rundnadeln habe ich auch mal probiert, bin dann aber wieder zum bewährten Nadelspiel zurück. Kann ich sehr gut nachvollziehen was du schreibst.Irrer Farbton. Herzliche Grüße aus dem Ruppiner Land Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase,
    wie gut das du die Stricknadel ausprobieren konntest......und wieder zurück bringen! Kann mir gut vorstellen, das die Rundstricknadel einen zu kleinen Radius haben um damit bequem zu stricken! Sieht auf deinem Bild auch richtig eng aus! Da muss ich mir zum Glück keine Gedanken über die Nadelwahl machen ......ich Strickmuffel :-)))
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab diese Wundernadeln auch mal ausprobiert und hatte das gleiche Gefühl wie du: die sind zu kurz und liegen nicht gut. Aber mit meinen 60er Rundstricknadeln strick ich trotzdem lieber als mit einem Nadelspiel :-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Yase,
    urgs, das Wort habe ich zum Glück noch nicht gehört in diesem Sommer, aber der Winter wird kommen. *g*
    Ich kann mir das Gestricke mit diesen Rundnadeln so gar nicht vorstellen und hab' sie auch noch nicht ausprobiert. Aber meine Mama mag sie sehr! So sind wir halt verschieden!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase,
    bei Deinen Worten musste ich schmunzeln, denn ich habs auch schon mal probiert, Socken mit der Rundnadel zu stricken und hatte das gleiche Problem, mein Nadelspiel dankte es mir ;-))) und fühlte sich nicht mehr zurückgesetzt...

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke liebe Grüße mit.
    ♥Traudi

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.