Mittwoch, 18. Oktober 2017

Flip-Flop-

Liebe

Meine Schuhe haben Absatz.
Alle.
Ausser meinen Flip-Flops.
Das sind meine Campingplatz-Begleiter, und ich liebe sie!!
Nach drei Wochen Campingplatz im Sommer habe ich zugegeben Mühe, mich wieder an meine Schuhe zu gewöhnen.
Darum dürfen die Flip-Flops immer noch wochenlang meine innerhäusigen Angelegenheiten begleiten, bis es zu kalt wird.


Deshalb habe ich in meiner Restekiste gewühlt, und Sockenwolle-Reste gesucht.
Ein normales Bündchen (2re,2li) und ein Rollbündchen gestrickt, zusammen genommen,
Socke gestrickt


....eine japanische Spitze dran gestrickt.
Da ist die grosse Zehe einzeln verpackt, und der Rest der Zehen gemeinsam.
Man hat ja sonst nichts zu tun


Sie sehen wirklich etwas komisch aus.

ABER:  


So kann ich meine Flip-Flops zu Hause immer noch tragen :)
Damit verlasse ich das Haus nicht, wirklich! Das ist ja noch schlimmer, als Socken in Sandalen....

Die Anleitung zur Japanischen Spitze habe ich im Buch: Der grosse Sockenworkshop von Topp gefunden. Das Buch hat mir mein Lieblingsmensch mal zu Weihnachten geschenkt. Es wird oft und gerne benutzt!


Habt einen wunderschönen Herbsttag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Das sieht echt lustig aus! Erfüllt aber sicherlich sehr gut seinen Zweck. Kuschelig warme Füße!

    AntwortenLöschen
  2. Da ich keine Flip.. dingens habe ;O))))) kann ich ganz normale Sockenspitzen nadeln. Die Idee ist aber Klasse. Gewußt wie.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, wie witzig! Die nimmst mit in den Urlaub für kühle Abende...lach....da bist Du der absolute Blickfang!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Lustig sehen sie aus, deine "Zehenteilersocken", liebe Yase! :-))
    Herzliche Rostrosengrüße und einen schönen Abend,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/10/anl-22-ubers-sinnvolle-und-nachhaltige.html

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken für FlipFlops sind ja total witzig...da könnte man doch echt ein Modetrend draus machen.
    Ich trage nur Turn- oder Wanderschuhe, da sieht man leider die fröhlich bunten Stricksocken nicht.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  6. Haha ... das glaube ich dir auf´s Wort, dass diese Socken ausschließlich im Haus unterwegs sind. Obwohl du bestimmt für Aufsehen sorgen würdest, wenn du sie mal nach draußen ausführen würdest ☺
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja eine witzige idee - für flipflop träger einfach spitze!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja die Idee!!!
    ICh habe mal in Japan so extra Kimonosocken gekauft....allerdings waren meine Füße für japanische Verhältnisse unverhältnismäßig groß, so dass sie nie richtig gepasst haben (Gr.40)
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, sind die witzig und Deine Zehen sind gut eingepackt! Hab ganz viel Freude beim Tragen. Ich mag auch, dass die Zehen unterschiedlich gestrickt sind, cooooooool
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend mit viel Gemütlichkeit und schicke liebe Grüße ins Wochenende mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  10. Herrrlich! Jetzt fehlen aber noch die Häkelblümchen
    auf den Flip Flops ;o)
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  11. Sehr witzig Deine Flip-Flop-Socken, doch wenn ich Flip-Flops trage ist Sommer und keine Sockenzeit:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Ich trage keine Flip-Flops! Nicht im Sommer und nicht im Winter.

    Hahaha...die Socken sind witzig!! Einen super idee!

    Lieve groetjes van Thea

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar, Ich freue mich sehr darüber!
Herzlichst yase
-------------------------------------------------------------
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.
Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.