Freitag, 16. November 2012

Ordnung

Ist das halbe Leben!

Die schönen Klebis von hier müssen natürlich ein Zuhause haben!
Nun ist es zur Zeit zwar eher sowas wie ein Barackenbau oder ein Provisorium. Tigerherz hat mir zugesagt, dass er sich des Ganzen annehmen wird, sobald es in der Werkstatt nicht mehr so kalt ist (das heisst im Frühling, die Garage ist nicht beheizt). Weil solch niffeliges Mamazeugs  kann er nicht mit kalten Fingern ....

So lange können die Hübschen aber nicht obdachlos bleiben.


Deshalb hausen sie vorerst mal so:




Die Holzschachtel habe ich vom Estrich. Als wir Kinder waren, haben wir dieses Dattelkistchen als Farbstift- Behälter genutzt. Ich weiss gar nicht, ob nicht meine Mam dieses schon so gebrauchte als Kind....??  Jedenfalls echt Vintage ;)

Die Inneneinrichtung:



Schön wäre, wenn die Holzstäbchen auf Holz- Leistchen mit Einkerbungen liegen würden. (Jetzt versteht ihr auch, weshalb Tigerherz jetzt grad nicht kann. )
Behelfsmässig hab ich mir mit einer Kartoneinlage beholfen, Fleisch-Spiesschen zweckentfremdet und voilà: Meine Klebis haben eine Unterkunft!!

Die geneigten Leser und Leserinnen haben bestimmt festgestellt: In der Klebi-Wohnung hats noch Platz...  ;)


Herzlichste Grüsse nach England!!!
Ihr wisst, ich studiere meine Statistik aufs genaueste :) Manchmal stelle ich mir vor, wie jemand  in seinen Computer guckt. Was, wenn wir uns nun winken würden???
Hiermit gestehe ich:
Ja, ich winke manchmal in meine Statistik, und meine Dich! Schön, dass du mich gefunden hast, schön das gerade du immerwieder hier vorbeischaust. Danke für dein Interesse an meinem kleinen Leben.
Herzlich Willkommen auf meinem Blog, alle meine neuen Leser!!
Und noch ein herzliches Dankeschön für eure lieben Kommentare. Ich finds wunderbar, dass Ihr eine Meinung zu  meinen Sachen habt, und diese auch schreibt. Man fühlt sich etwas zuhause in der Bloggerwelt so..... Danke :)

Habt einen ideenreichen Tag!
Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Und die Box ist genial :-)

    Liebe Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ich hab mich sehr gefreut, als ich sie wieder gefunden habe. Irgendwie hängt man an Dingen, die einem ans Kindsein erinnern, nicht?
      Herzlichst
      yase

      Löschen