Donnerstag, 1. November 2012

Natürlich habe

auch ich meinen Garten aufgehübscht!


Bevor der Schnee kam, habe auch ich meinen Garten herbstlich dekoriert.
Nun sieht das ganze zwar etwas anders aus - aber ich zeig euch die Bilder trotzdem :)
























Ich hätte es gern üppig! Da ich aber nicht immer die Zeit habe, das Aufwändige dann auch richtig zu pflegen.... Halte mich da lieber an die Weisheit des:  Weniger ist mehr!
Denn aus Schaden wird man klug und aus der Geschichte sollte man lernen. Und wenn es nur die Erkenntnis ist, dass Zeit nicht in Büchsen zu kaufen ist und eine verwelkte Deko auch nicht wirklich dekorativ ist ;)

Unter dem Schnee ist auch nicht mehr soviel zu erkennen. Und nach dem Schnee ist vor dem Schnee :)

Die zwei Wochen, dies jetzt noch geht bis wir alle unsere Weihnachtsdeko hochziehen, lass ich das mal hier noch.

Ich wünsch euch einen stressfreien Tag!
Herzlichst
yase

Ähm ja,
aus dem Garten (Weinranken, Hortensien)
Fundus (Tisch, Laterne,Töpfe, Deko, Giesskanne) 
Cyclamen, Erika uns Viola's sind aus dem Gartenceter






Kommentare:

  1. Oh wie schön!!!!! Ich bin auch dauernd am überlegen ob ich meine Hortensien zu Deko-Zwecken "kürze" :-) traue mich aber noch nicht.
    Sehr stilvoll!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,
    die Hortensien einfach nicht radikal abschneiden. Nimm die Blüten nur so lang, wie du sie zum dekorieren brauchst. Wenn du alles abschneidest, blühen sie nächstes Jahr nicht.
    Dann einfach hinstellen, legen, stecken..... und trocknen lassen.
    Du machst so wunderbare Dinge, Hortensien abschneiden ist ein Klacks dagegen :)
    herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen