Mittwoch, 19. Juli 2017

Romantik einer

Waschmaschine

 Ist es romantisch, wenn man/frau eine Waschmaschine geschenkt bekommt?
Kann eine neue Waschmaschine eine Liebeserklärung sein?

Jede Woche wasche ich - weniger Wäsche als auch schon - aber 6 Maschinen die Woche bestimmt.
Unsere alte WM war eine "Notmaschine" vom eins-zwei-drei-Warenmarkt, weil sofort und unaufschiebbar eine eigene Maschine her musste. Weil da, wo ich bis anhin gewaschen habe, ich ab sofort nicht mehr durfte. Mehrgenerationenhaus, ist ja nicht immer einfach. 
Diese Maschine hatte mit etwas mehr als 20 Jahren den Geist aufgegeben, die Kugellager waren durch. Jedesmal, wenn sie am Schwingen war, befürchtete ich, dass sie abhebt..... Es hörte sich an wie ein Steinbrecher.


Als dann mein Lieblingsmensch ausnahmsweise von zu Hause aus arbeitete, hat er den Lärm der Maschine hautnah miterlebt. Und gehandelt.
Eine Woche später habe ich - präzise an meinem Geburtstag, die fast neue Waschmaschine hingestellt bekommen.
Hat bestimmt fast gleichviel gekostet wie ein dicker Ring!

Weshalb ich das romantisch finde?
Wenn man frisch verliebt ist, würde man sich die Sterne vom Himmel holen, und die jungen Helden versprechen einem in Treu und Glauben das Blaue vom Himmel. 
Etwas später holen sie dann oft nicht mal mehr die Getränke aus dem Keller.
Mein Lieblingsmensch hat Diskussionslos, ohne Aufforderung, ohne genöhle, einfach so eine neue Waschmaschine gesucht und gefunden. Ich durfte meine Wünsche anbringen (und die sind in Sachen Grossgeräte ziemlich versnobt: ZUG Adora muss es sein)


Ich hätte mich auch über einen Ring mit Stein gefreut, keine Frage!
Aber die Waschmaschine zeigt mir seine Fürsorge, seine Präsenz in meinem Leben, auch wenn er nicht da ist (er hört die Maschine ja nicht, wenn er im Büro ist), und er denkt nachhaltig:
Jedesmal, wenn ich die Waschmaschine starte, denke ich daran, dass er sie mir geschenkt hat.
Also in der Woche mindestens 6 mal.
Würde ich bei einem Ring, den ich wegen der Arbeit gar nicht tragen könnte, nicht. Nur dann, wenn ich ihn anziehe - also bei absolut speziellen Anlässen. Wenn ich denn daran denke.

Meine Waschmaschine ist unverzichtbar, ich wasche gerne
weil ich sie mehr ist als rote Rosen.

Habt einen sauberen Tag!

Herzlichst
yase 

Kommentare:

  1. Liebe Yase
    wenn dein Post keine Liebeserklärung an deinen Lieblingsmenschen ist...
    so schön geschrieben und du hast vollkommen recht. Eine Waschmaschine ist Gold wert. Auch bei uns. Unsere Miele wurde im letzten Jahr ausgetauscht, wir haben sie vom Vorgänger übernommen, das war vor 16 Jahren und schon damals hatte sie etliche Jahre auf dem Buckel. Gewaschen hat sie noch einwandfrei, aber die Gummidichtung um die Türe herum leckte. Mit Fensterdichtungsklebeband habe ich den Ring vor jedem Waschen neu abgeklebt. Manchmal hielt es, manchmal nicht. Dann war das halbe Badezimmer unter Wasser. Nun haben wir eine neue, 10 jährige WM und ich bin froh darüber. Gerade jetzt tut sie wieder ihren zuverlässigen Dienst. Ich denke jedesmal an meinen Vater und seine Partnerin, die sie uns geschenkt haben, da sie nach ihrem Umzug in eine neue Wohnung keine eigene mehr brauchten.
    Stell dir vor, wir müssten alles von Hand waschen, wie früher... also eine Waschmaschine ist unverzichtbar. Und eine, die keinen keine Presslumfthammer-Geräusche macht, sowieso.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, geniess die Sonne :-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine durchaus romantische Geschichte! Obwohl es um ne Waschmaschine geht!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist Romantik und nicht nur ... Wenn man sich nach so vielen gemeinsamen Jahren immer noch so wichtig ist, dass man sich Gutes tut, ganz selbstverständlich, dann ist das Liebe ...
    Herzliche Grüße, auch an den Waschmaschinenschenker, von Doro

    AntwortenLöschen
  4. so gesehen ist auch eine Waschmaschine romantisch ;)
    ich nutze meine zwar nicht so oft
    höchstens einmal in der Woche
    aber ich bin ja auch alleine
    und ich habe es noch so gelernt dass man seine Sachen länger trägt ;)
    denn früher mussten wir in die Waschküche

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. liebe Yase,
    das hast Du so schön geschrieben!
    So einen Ring mit Stein kann man ja auch verlieren, eine Waschmaschine nicht!
    Jetzt macht das Wäsche waschen wieder richtig Spaß!?
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön Du das geschrieben hast! :-)))) Das ist die erste romantische Geschichte, die ich über eine Waschmaschine gelesen habe! ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine ungewöhnliche, schöne Liebeserklärung! ;o) Ich hoffe die Maschine bleibt Dir / Euch gaaanz lange erhalten!

    AntwortenLöschen