Montag, 27. März 2017

Deko -

einmal anders!


Vor ein paar Jahren habe ich diesen kleinen Email-Löffel von Ib Laursen geschenkt bekommen.


Länger dekorierte er im Flur den Schuhschrank. Nachdem der Schuhschrank gewachsen ist, hat er sein Heim verloren. Der Löffel vagabundierte quer durch die Wohnung.


Wenn Lilly und ich arbeiten, gibt das immer eine gössere Unordnung, weil Abschnitte und Stoff-Flusen in der Hitze des Gefechts vom Tisch gefegt werden..... 


Der Löffel passt genau unter die Maschine!


Nun darf das heimatlos gewordenen Dekostück hier arbeiten, und hat eine gesicherten Unterkunft bekommen.


Habt einen ordentlichen Tag!!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. So gibt es für alles und jeden eine Aufgabe!
    Schönen Tag und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, na da hat er aber eine schöne Bestimmung gefunden! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. oh ja...wer ein schönes plätzchen will, der muss dafür hart arbeiten ;))))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase, das ist aber auch ein praktisches Einsatzgebiet für einen solchen Löffel :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Yase, er wird sich freuen, dass er eine neue Bestimmung
    gefunden hat.
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist aber ein edler Müllauffangbehälter! Ich hatte mir ziemlich schnell zu meiner Ovi so ein Extrateil gekauft, damit sammele ich die Reste aber nicht so stilvoll wie Du!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase
    Eine geniale Idee, und der Löffel ist ein toller Hingucker.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Haha super Idee :D Und die Nähmaschine sieht auch gut aus, habe ich letztens eh auf einem Werbedisplay gesehen und ich benötige eh bald eine neue :D Lg

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee! Leider hab ich nicht so einen praktischen Löffel, aber Zigarrenkisten tun es bei mir auch ;)
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  10. Der sieht wie ein Medizinlöffel aus ;-) .
    Aber diese neue Aufgabe für den Löffel finde ich toll.
    Bei mir fliegen weiter die Stoff-Flusen. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. HA! Praktisch denken ; Löffel schenken...
    Ich habe auch immer ein kleines Schälchen
    an der NähMa stehen wenn sie in Betrieb ist.
    Das spart einiges an Kniebeugen/Bücklingen ;o)

    AntwortenLöschen