Mittwoch, 6. April 2016

Zuwachs bei

den Streicheltieren



Aus geschäftlichen Gründen muss ich ab jetzt mit zwei Handys durch die Gegend laufen.
Mein Streichelzoo hat Zuwachs bekommen


Damit meine Streicheltiere auch zusammen in meiner Handtasche wohnen können


habe ich nach der Idee von einem Pixi-Buch- Täschchen
(sind einige im www zu finden)


einen Doppelstall genäht


Aussen mein geliebtes Kunstleder von der Tasche da
Innen der Rest vom Futterstoff dieser Tasche

So macht es wenigstens Spass, die ganze Zeit erreichbar sein zu sollen....


Habt einen ruhigen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet mit
Lder, Stoff Gummi aus dem Fundus
Schnitt in Anlehnung an einTutorial. Weiss nicht mehr, wo ich es gefunden habe :(((

Kommentare:

  1. ein gute idee.... ich hoffe nur, das die sich nicht vermehren, jetzt wo sie so eng aneinander gekuschelt sind ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Darin sind die Beiden absolut perfekt aufgehoben.
    Sehr praktisch und gleichzeitig auch noch richtig chic. Genau das, was Frau mag :-)
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine praktische Lösung und sehr gute Idee!
    So musst du wenigstens nur einmal in den Untiefen deiner Handtasche suchen, wenn die Streicheltiere meckern, wiehern oder quaken, lach.

    Einen ruhigen Tag wünsche ich dir
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mal wieder eine geniale Idee!
    Es wäre ja schrecklich wenn man ein Streicheltier endlich ind der Handtasche gefunden hat um festzustellen, dass genau das andere geklingelt hat! ;o)
    Ich wünsch' Dir einen schönen, wenig klingelnden Tag!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist aber sehr hübsch geworden! Ich wünsch dir immer einen guten Empfang ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine geniale Idee :-) Und so schön umgesetzt.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    was den Kleinkindern ihre Pixi-Bücher, sind den Großen ihre Smartphones :-) Tolle Lösung!
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  8. Ui du Armi - immer erreichbar sein ist nicht schön.....Aber die Beiden fühlen sich wenigstens wohl in dieser schönen und praktischen Hülle!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee ist echt genial! Und schön sieht es noch dazu aus! Aber - zwei unterschiedliche Handymarken!!!!! Ich habe ewig gebraucht nachdem ich mein neues Handy damals bekommen habe. Sollte ich mir wieder ein Neues zulegen, muss es genau von dieser Marke sein, denn ich bin echt zu doof, mich umzustellen. Ich könnte niemals mit zwei unterschiedlichen Handymarken umgehen! Beherrsche überhaupt nur den Bruchteil der Technik, die mein Handy zu bieten hat...lach... :-)))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Eine ganz tolle Idee.
    Allzeit guten Empfang.
    Eine sonnigen Wochenteiler wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase
    lustig,, auch ich bin mit zwei Handys unterwegs, eines auch für die Arbeit.
    Schade kann ich nicht nähen, finde es echt praktisch dein Etui!
    Also dann wünsche ich dir in deiner Berufswelt ganz viel Freude!
    Ganz liebe Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase, jedem seine Lieblinge - den kleinen die Pixiebüechli, den grossen die Telefone :-)). Dein Täschchen ist sehr schön geworden, viel Freude damit. Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Ich werf mich hier weg, Streichelzoo ;-)!!! Toll deine Handybags, alleien schon die Idee so etwas selbst zu machen! Herzlichst, Meisje

    AntwortenLöschen
  14. Mal schnell eine neue Aufbewahrung genäht ... Du bist Eine! Ich bewundere dich wirklich ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  15. Da hast Du eine schöne und praktische Lösung gefunden!
    Und Gratulation, dass Du wichtig genug für zwei Handys bist :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yase, habe bei mir den Link ergänzt!

    AntwortenLöschen