Mittwoch, 16. März 2016

Erziehungs-

Sache

Ich trage keine Hausschuhe. Fast nie, selten. Das ist wohl der Grund, weshalb unsere Jungmenschen auch keine tragen. 
Aber ich habe sehr oft kalte Füsse. 

Nun habe ich Woll- Reste zu Sofasocken für mich verstrickt:


Ein Wurm-Bündchen, weil ich gerne warme Knöchel habe


Ohne Hilfe eine Bumerangferse mit Wickelmasche - ich gebe es zu, ich bin sowas von stolz auf mich 


Schneckenspitze - weil ich sie einfach schön finde
Diesmal auch mit halbwegs brauchbarem Foto


Und weil das letzte Mal Fragen dazu kamen
eine Anleitung für die Schneckenspitze gibt es zum Beispiel hier

Im Gesamten habe ich vier Wollreste verstrickt. Man könnte das anders machen, mir gefällt es so auch ganz gut :)

Habt einen warmen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Dass du Reste verarbeitet hast, sieht man so gar nicht. Ich wäre schon stolz, wenn ich mit Anleitung eine Verse stricken könnte…. ich überlass das anderen. Da trau ich mich schon gar nicht ran. Und du machst das sogar auswendig. Unglaublich. Mit diesen Socken hast du bestimmt immer schön muschelwarme Füsse.

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns trägt auch niemand Hausschuhe, das mochte ich schon als Kind nicht - ganz zum Leidwesen meiner Mutter. Barfuss ist eh viel gesünder für die Füße. Man ist schon den ganzen Tag so eingezwängt in Schuhe und Klamotten... desswegen schlafe ich auch nackt. Endlich mal gar nichts am Körper haben... herrlich!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Deine Socken sehen richtig schön warm aus, Yase. Sie gefallen mir sehr gut, besonders,weil wir auch alle nur auf Socken rumlaufen. Die Bumerang Ferse übe ich, aber eine Schnecken spitze habe ich noch nie gestrickt. Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Die könnten mir auch gefallen. Abends friere ich irgendwie auch immer auf der Couch ;-) .
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yase,
    das sind sehr schöne Kuschelsocken geworden. Ich mag solche Socken auch sehr, trage sie aber immer in Hausschuhen, weil ich schon mehrmals übelst ausgerutscht bin;)
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  6. wow
    die sehen ja kuschelig aus..
    ich habe Filzpantinen ..
    aber jetzt leider schon durchgelaufen :/
    Socken habe ich erst einmal in frühester Jugend gestrickt :D
    die wurden aber verschieden lang..hihi
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase!
    Ich habe lange Zeit auch nur immer Sockel anstatt Hausschuhe getragen.
    Doch seit meiner Nierenbeckenentzündung bin ich tierisch empfindlich geworden und kann mir keine kalten Füße mehr erlauben.
    Aber Stricksocken zum Einschlafen anziehen geht natürlich immer noch ;-)
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  8. Kuschelsocken, die gefallen mir, besonders das Wurmbündchen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Genau richtig für Zuhause! Ich gehe keinen Schritt ohne Hausschuhe, eben wegen des kalten Füße. Hat sich aber nicht auf die Töchter vererbt. Die "Kleine" läuft zur Not in weißen Socken auf den Hof, grrrrr. Na ja, die darf sie jetzt selber waschen :-)
    Genau diesen Link zur Schneckenspitze hatte ich mir inzwischen rausgesucht und angewendet :-) War ganz leicht.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yase
    die Socken sind cool!
    Wir sind auch alle "Finkenlose" ich würde wohl nicht einmal Fersehsocken anziehen ;)
    das Schnittmuster für meine Schwiegermama hab ich selbst gezeichnet ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt das Wurm-Bündchen richtig gut! Ich mag selbstgestrickte Socken eigentlich nicht so. Aber durch dieses besondere Bündchen sehen sie viel schicker aus!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich, liebe Yase,
    das A und O sind doch warme Füsse!...Pantoffeln hin oder her :-)
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Hübsche Söckchen, du bist sehr vielseitig. Socken hab ich in der Schule das letzte mal gestrickt,war nicht mein Ding:-))
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yase, die Socken sind toll geworden. Ich bin auch ein Sockenfan und selbst gestrickte sind die besten.
    Liebe Grüße, Carolyn.

    AntwortenLöschen