Mittwoch, 25. März 2015

Ich habe....

einen Vogel...

auf der Tasse :)

Die Drachenkämpferin hat ihren Bodyguard zum Schweden begleitet. Der junge Mann richtet sich eine Wohnung in seiner Uni-Stadt ein. Und sie war der Meinung, er bräuchte Hilfe ;)



Sie schlenderten auch durch die Geschirr- Abteilung...


und haben an mich gedacht...


Sie meinten, ich würde mich darüber freuen :)

ICH FREUE MICH SO SEHR DARÜBER!!!!

Zwei Tassen, zwei Teller, ein Schälchen.... fürs Frühstück mit dem Lieblingsmenschen
Oder für den Kaffeplausch mit der Freundin.

Ähm, die Dinge für den Bodyguard haben sie nicht gefunden....

Die Jeans darf vorläufig bleiben :)
Danke herzlich,für eure lieben Kommentare dazu....
Und zu allen andern Posts auch!! 
Was wäre bloggen ohne Leser?

Habt einen wunderschönen Tag!

Herzlichst
yase





Kommentare:

  1. Total süß der kleine Pieper... ;-)
    Ich hätte mich auch gefreut, wenn meine Tochter so was hübsches mitgebracht hätte :-)
    Einen hübschen Tag, LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Och, das Geschirr sieht aber wirklich toll aus. (Ob ich gleich mal zum Schweden? ... ;-)).
    Da bist du gut bedacht worden, deine Freude kann ich gut nachempfinden.
    Lass dir den Kaffee daraus munden!

    <3lichst grüßt dich Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber hübsch... darüber hätte ich mich auch gefreut ;o)
    LG ute

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist das Schöne an großen Töchtern, die wissen, was man braucht und was einem gefällt.
    Das Geschirr ist wirklich hübsch.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja nett! Das Geschirr gefällt mir sehr gut, liebe Yase.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase!
    Das Geschirr gefällt mir sehr gut. Damit fängt doch gleich der Tag prima an.
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. So einen Vogel hat man doch gern, oder?
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. uuuuiiii - das ist ja schönes geschirr - das sieht toll aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  9. yase can fly ... das ist wirklich lieb von den beiden gewesen! Dann lasst euch es euch mal gut schmecken!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yase,
    darübe hätte ich mich auch gefreut.
    ein tolles Geschirr.
    Ich wünsche dir ein sonniges Bergfest
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Yase, süß dein frühlingshaftes Vogelgeschirr - und ein liebevolles Mitbringsel!
    Deinen Kommentar habe ich zwar auch bei mir auf dem Blog beantwortet, aber weil ich nicht weiß, ob du dort noch einmal vorbeischauen würdest, kopiere ich ihn dir hier auch noch mal rein:
    Liebe Yase,
    ich hoffe, es war nicht die Lektüre meines Posts, die dir einen Koller verursacht hat. Denn ICH weiß sehr gut, dass es Frauen gibt, die nicht zunehmen, selbst wenn sie das wollen. Wer das offenbar NICHT weiß, sind diejenigen, die dafür verantwortlich sind, dass ein so krankes System wie der BMI überhaupt noch beachtet und zur Bewertung von Menschenkörpern und deren Gesundheitszustand verwendet wird – und das ist immerhin die WHO, also die „Weltgesundheitsorganisation“! Eine meine Freundinnen zählt zu den Frauen, die nicht zunehmen, selbst wenn sie sich noch so bemühen – und auch wenn ich finde, dass sie leichter tolle Klamotten findet als ich, ist sie nicht glücklich über ihren dünnen Körper – weil sie im Ernstfall nichts „zuzulegen“ hat. Und auch meine Mutter hat niemals zugenommen, sie hatte ihr ganzes Erwachsenenleben lang nicht mehr als 50 Kilo, selbst wenn sie immer wieder mal gern ein ganzes Backblech mit Apfelstrudel oder eine Riesentafel Schokolade vertilgte. (Jetzt, mit knapp 89, sind es natürlich bedeutend weniger Kilos). In meinem „März-Hauptartikel“ von Rettet die Lachfalte mit dem Titel „Über Stilgebungszonen und mehr“ habe ich auch etwas zu diesem Thema geschrieben bzw. ganz allgemein zum akzeptieren anderer Körper und zum Wohlfühlen im eigenen Körper, egal ob man nun mollig oder schlank ist. Leider kann ich nicht in jedem Artikel, den ich schreibe, auf jedes Problem eingehen, weil das zu viel Text würde. Daher habe ich mich in DIESEM Posting eben auf die Molligkeit beschränkt. Wir alle haben vom Schicksal oder den Genen einen Körper und eine körperliche Verfassung bekommen, mit denen wir leben müssen, und nicht immer tut dieser Körper das, was man von ihm möchte. Das ist beim Zunehmen so und das ist beim Abnehmen so. Also, du siehst, Koller kriegen ist überhaupt nicht nötig – und wäre auch ganz und gar nicht im Sinne einer „Lachfaltenrettungsaktion“ ;o))
    Herzlichst, die rostrosige und lachfaltige Traude

    AntwortenLöschen
  12. liebe Yase,
    das perfekt passende Geschirr für Dich!
    Gefällt mir sehr gut!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yase - Guten Morgen! :)
    Danke für deine Besuch ... du fragtest nach der Anleitung für den Halsschmeichler.
    Ich habe ihn aus Sternen-Grannys zusammengesetzt.
    Hier findest du die Anleitung für das/die Granny:
    http://www.woll-bachmann.com/bild/modeldesmonats/Catania_haekeltop_jacke.pdf
    Das Schema zeigt, wie du die Grannys zusammensetzen kannst.
    Viel Spaß und liebe Grüße
    von Gisa.

    AntwortenLöschen
  14. Das Geschirr ist so schön, das würde mir auch gefallen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Hübsch! Pass auf das dein Kater nicht die Vögelchen vom Teller stibitzt! ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yase,

    das ist ja süß von deiner Tochter!
    Ob ich dir die Dinger schicke, wenn du gewinnen solltest, weiß ich noch nicht.
    Bei dir sieht immer alles so perfekt aus... nee Scherz. Also ja, du bist perfekt was das Nähen betrifft, aber würde sie dir nicht vorenthalten :-)))


    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Oh jö, das isch de härzigs Gschirr. Und Wohnung einrichten fägt!

    Fröhlichen Freitag!
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  18. Da würd´ ich mich aber auch riesig freuen! Wunderschön!

    AntwortenLöschen