Samstag, 9. August 2014

Verwandlung

zum Zweiten


Beim Sichten des Fundus ist mir noch eine Hemdblusen in die Hände gefallen:
Stoff toll,
Über die Farbe lässt sich reden,
Schnitt?? Jedenfalls nicht mehr das, was ich heute anziehe.
Man verändert sich ja....

Auch heute keine Vorher-Fotos...


Rücken vorne



Vorne hinten


Details..








Wie lange wir gemeinsam unterwegs sein werden, ist offen. 
Möglicherweise werde ich es einem Färbegang in der Maschine beilegen.
Es macht mehr Spass, als ich anfangs dachte :)


Mein Dank geht noch an mausimom! Sie hat mir geflüstert, dass das Gedichtlein von gestern von 
Heinz Erhart ist. 
Hätte ich mich mal schlau machen können.
Der Lieblingsmensch hatte es von seiner besten Freundin gelernt.....


Habt einen mutigen Tag!!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
einer alten Hemdbluse
Schnitt Burda easy F/S 2012 A4


Kommentare:

  1. Hallo Yase, danke für den Tipp mit der Katze. Aber leider ist unsere Fellnase mit Katzen überhaupt nicht kompatibel - ganz und gar nicht.
    Vielleicht sollte ich aber dem Nachbarn mal eine Katze schenken.... ;)))
    Jetzt aber zu dir; wieder ein schönes Stück, dass du da gemacht hast und die Farbe gefällt mir auch.
    Liebe Wochenendgrüße, Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe yase,
    Da bin ich wieder :-)
    Ich liebe es auch, aus alten Kleidungsstücken Neues zu schneidern, sei es nur ein Malschürzli für den Kindsgi aus einem alten Herrenhemd... Ich habe einen ganzen Stapel alter TShirts, die auf ein neues Leben warten.
    Deine Bluse ist doch toll geworden. Auch wenn du sie nicht oft trägst, ist sie doch zu einem Kleidungsstück umgewandelt worden, das tragbar ist. Sonst wäre sie ja doch nur in der Altkleidersammlung gelandet...
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und toll umgesetzt!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase, ich finde es toll, wie du aus alt neu machst - dieses Talent besäße ich auch gern! Mir gefällt dieses Rosa gut, es ist ein sehr romantischer Farbton - aber wenn es nicht mehr zu deinem Stil passt, ist Umfärben wohl die beste Lösung (an welche Farbe hast du denn gedacht?)
    Für deinen lieben Kommentar danke ich dir auch wieder sehr! Weil du mir zum Löffelfest geschrieben hast, dass du jetzt wohl schon ein Jahr bei mir liest - es ist sogar noch länger, etwa anderthalb Jahre (dein erster Kommentar bei mir ist vom 3.3.2013; ich habe nämlich nachgesehen - ich hab alle deine Kommentare aufgehoben:o))
    Ganz liebe Rostrosengrüße und schönen Sonntag,
    Traude

    AntwortenLöschen
  5. Ich staune ... einfach mal schnell eine Bluse verändert ... du bist toll!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    wow...du bist ja einfallsreich..... aus alt mach neu..... die Färberei in der Maschine hat sucht potential!!!!! Wobei ich hier das zarte Rosa ganz schön finde, natürlich nur für die warmen Sommermonate!
    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag
    Herzlichst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    ich würd mich nie trauen alte Kleidung in neu zu verwandeln. ich würd sie bestimmt nur in neue Putzlappen verwandeln...
    Bin da schon ein bissl neidisch auf dich...

    Bussi
    deine Karin

    AntwortenLöschen