Montag, 2. Juni 2014

Ganz aus....

die Tube!

Was nun??


Meine Caramelle-Creme aus der Tube ist gegessen....
Hier habe ich mir das Rezept von Knusperzwerg-und-Feenstaub gemacht.
Es war so lecker, nun ist die Tube aus. Ganz leer....

Nicole von Eulenkling hat mir in ihrem Kommentar dazumal verraten, wie sie die feine Köstlichkeit zubereitet.


Eine Dose Kondesmilch


in kleine Gläschen abfüllen,
hier 100ml Gläschen, so werden es drei Gläschen.
Gut zudrehen!


In den Dampfkochopf stellen
Wasser auffüllen, ca 1/3 so hoch wie die Gläschen stehen


45 Minuten unter Druck kochen,
die Pfanne geschlossen abkühlen lassen


Und der Schmaus geht weiter!!
Mir gefällt hier, dass ich die Creme auch noch essen kann, wenn sie irgendwer in den Kühlschrank gestellt hat.
In der Kälte kristallisiert der Zucker aus, und es wird sehr schwer, dieTube auszudrücken.
Deshalb: Dulce de Leche niemals in den Kühlschrank

Liebe Nicole, ganz lieben Dank für deinen Trick!

Habt einen süssen Tag!

Herzlichst
yase
   

Kommentare:

  1. Danke für deinen Tipp! ISt das ähnlich wie "Milchmädchen"? Das hat meine Mutter so geliebt, dann könnte ich ihr ja mal dein Rezept machen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Caramelschnute,
    ich wünsch dir eine Zimtpflaumige Woche ;) Wie schön, das du dir deine Leibspeise selbst herstellen kannst!
    Herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Was man nicht alles machen kann:-)! Staun....! Sieht auf jeden Fall sehr lecker aus. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  4. Aber gerne liebe yase! Du bringst mich grade wieder auf den Geschmack.... Könnte ich auch wieder mal machen :-)
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  5. uuuuuiiiii - das sieht verdammt lecker aus - wie verwendest du die ? auf eis? auf brot? yummy!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,

    von so einer Leckerei hab ich noch nie gehört und bin erstaunt, was man so alles zaubern kann.
    Ich habe auch grad gezaubert und bin durch Deine herrlichen Post´s gesaust. Hübsche Blümchen hab ich gesehen und eine liebe Mieze. Mit der möcht ich gern mal tauschen - solange schlafen zu dürfen wär schon mal klasse.

    Lass es Dir schmecken DU Liebe und möge Dir nie mehr Dein Vorrat ausgehen.

    Liebe Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Yase, ich wusste ja gar nicht das du so gerne Süsses nascht. ;))
    Ein schön einfaches Rezept und bestimmt bei allen Karamellfans sehr beliebt.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  8. So! Und jetzt hab' ich Schmacht auf Süßkram und das ist ganz alleine Deine Schuld!
    Boah..... ich hab' schon den Geschmack auf der Zunge!
    Sabbergrüße schickt Dir
    ute

    AntwortenLöschen
  9. Hm ... Lecker! Irgendwann muss ich das wirklich auch mal machen!
    Genieße deine Karamell-Creme und sei lieb gegrüßt!
    Doro

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yase,

    lass es dir schmecken ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  11. Oh so einfach? Leider fehlt mir da so ein toller Topf zu. Bei uns gibts nur normalo Töpfe. :-( Aber dafür aus der Kaufhalle ähnliches Karamellverführungsaufstrich. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  12. das klingt ja ganz einfach - muss ich auch mal probieren ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yase,

    mmmmhhh dann kann die Schlemmerei ja gleich weiter gehen. Das klingt wirklich babyeinfach :-)

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yase, das scheint so ähnlich zu schmecken wie die Milchmarmelade, die wir mal aus dem Elsass mitgebracht haben - toll, wenn man die so einfach selber machen kann! :o)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Yase,
    oh das hört sich so lecker an, werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Mir geht es gut, Danke der Nachfrage. Findest du ich habe mich rar gemacht?
    Manchmal weiß ich einfach nicht was ich posten soll.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebes Schleckmaul
    Danke für die tolle Idee - für was verwendest du jetzt diese Köstlichkeit??
    Herzlilchst Rita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yase,
    jetzt bin ich vollkommen in Schlemmerlaune ... mhmm, deine Caramelle Versuchung ist bestimmt köstlich!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Mmmh, das sieht wirklich lecker aus und ist so auch schnell zu machen. Das werde ich mal probieren. Danke!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  19. Da freu ich mich für Dich! Das klingt so lecker und sieht auch so aus.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  20. Muss ich auch gleich ausprobieren!
    Danke für diese gute Idee!
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  21. Muss ich mir unbedingt merken, danke für den Tipp :D
    Ganz liebe Grüsse
    Katja
    PS: Danke für die guten Besserungswünsche nach Zahn zwei gestern geht es mir und meiner Grossen wieder viel besser :D

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Yase,

    was für eine Köstlichkeit! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.


    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen