Freitag, 28. März 2014

Sammeldose

für die Pause


Da wo ich arbeite, stehen im Gemeinschaftsraum immer frische Früchte auf dem Tisch. Kaffe und Brötchen sind gesponsert vom Chef, aber die Butter für drauf, nicht. Und alles andere, was sich im Kühlschrank zur freien Verfügung befindet, "steht auch einfach so da".
Jetzt wissen wir alle, dass solche Dinge nicht von selbst und umsonst zu haben sind.
Eine der Mitarbeiterinnen hat es sich zur Aufgabe gemacht, für das Wohl des Teams zu sorgen.
Und "vergisst" immer, sich die Beträge ausbezahlen zu lassen.
Bei einer Teamgrösse von nahe 20 Personen, wird einiges gegessen.

Nun war der Wunsch, dass wir wenigstens eine Dose hinstellen, damit wir uns alle an den Kosten beteiligen dürfen.

Bei mir stand noch eine leere, wiederverschliessbare Nussdose rum

Mit etwas Papier und Schnickschnack aus meinem Fundus schnell verkleidet



Den Deckel mit festem Papier abgedeckt, mit falschem Washitape beklebt, ein Geldschlitz oben rein


So. Nun können wir unseren Beitrag unkompliziert und unaufdringlich leisten


Habt einen geniesserischen Tag!!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Nussdose
Einbandpapier 
Poesiebildchen
Tortenspitze
selbstklebender Papierspitze
Strukturpapier
farbigem tesa
- alles aus meinem Fundus



Kommentare:

  1. Das ist eine hübsche Dose geworden. Da muss es doch so richtig Spaß machen Geld in den Schlitz zu stecken. Bei Euch scheint ein beneidenswert gutes Arbeitsklima zu herrschen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. Du denkst einfach an alles, liebe Yase! Eine zauberhafte Dose hast Du gewerkelt. Bei diesem Anblick macht die Pause sicher doppelt so viel Freude....Sei herzlich gegrüsst, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  3. das ist ein tolle idee und klasse umgesetzt - da wird sich eure liebe 'versorgerin' bestimmt freuen :0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Ach Yase,

    du bist echt ein Seelchen, wie du immer an andere denkst. Wunderschön ist deine Dose! Ich hab sie nätürlich ganz genau unter die Lupe genommen - will ja was lernen :-) Mail folgt!
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Solche Hübschigkeiten finden überall ein Plätzchen. Schön geworden, liebe yase. Was ist falsches Washitape? Ich kenne nur echtes... ;-)
    Herzlich, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase!

    Das ist eine sehr schöne Dose geworden!
    Gerade solche Menschen haben es verdient, dass man sie bedenkt!
    Damit wird es leichter werden...und am Besten nach einer Woche den Platz dafür etwas verändern, damit man es nicht "übersieht" dank Gewöhnung! :-)

    Danke für Deine Wünsche und ein erholsames, schönes Wochenende!

    Trix

    AntwortenLöschen
  7. Die ist jetzt aber hübsch!! Poesiebildchen.....jaaa, die sind toll! Ich war ja verwundert, daß es die noch gibt! Aber als meine Große ein Poesiealbum wollte, habe ich mich auf die Suche gemacht, und bin fündig geworden! Diese Bildchen sind sooo schön!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  8. Zwei schöne Ideen haben sich vereint! So wird das Döschen auch nicht übersehen.
    Alles liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Die ist hübsch geworden.... wie alle Deine Fundus-Fund-Objekte!
    Hoffentlich wird sie ganz schnell voll!!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Yase!
    Schön ist die Dose geworden und eure Kollegin wird sich sicher freuen, über diese Aktion!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Die sieht aber hübsch aus, da würde ich auch gleich was reinstecken :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  12. Der Chef sponsort, das klingt ja fabelhaft, und ihr seit eine echt große Truppe.
    Bei uns sponsort der Chef: Kaffee und Milch...Zeit fürs Frühstück gibt's bei uns nicht.
    wünsche dir ein sonniges Wochenende

    AntwortenLöschen
  13. An diesem hübschen Döschen kann man einfach nicht vorbeilaufen......
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  14. Das ist aber nett von der Kollegin! :-D Und deine Initiative mit der Dose gefällt mir auch sehr. :-) So muss das sein in einem guten Arbeitsklima. ^ ^
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du tolles Up-cycling gemacht! Mit Veilchen! Wie süß! Da muss ich immer an meine Oma denken, die war auch wie ein Veilchen, immer so bescheiden... deshalb hat sie mir auch den Spruch ins Poesiealbum geschrieben: Sei wie das Veilchen im Moose, still , bescheiden und fein. Nicht wie die duftende Rose, die immer bewundert will sein. Tja, hat nix genützt. Für´n Veilchen ist mein Ego zu groß ;)
    Hab ein schönes Wochenende du Liebe!
    Herzlichst
    DAni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yase,

    diese hübsche Dose wird bestimmt gern und gut befüllt. Allein der Anblick ist schon es schon wert, sich ihr zu nähern. Und dann freut man sich und steckt beherzt was rein.

    Auf dass Euer Kühlschrank im Büro immer gut gefüllt sein wird.

    Liebe Grüßchen an Dich

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yase
    Die Dose hast du wunderschön umfunktioniert.
    Das ist eine sehr liebe Idee.
    Und Deine Kollegin freut sich sicher über diese nette Geste.
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yase,
    mit dieser tollen Idee zeigst du gleich nochmal viel Wertschätzung deiner unermüdlich einkaufenden Kollegin gegenüber. Wenn sich jemand hinsetzt und Zeit und Arbeit mit viel Liebe zum Detail "investiert" um so eine schöne Sammeldose zu machen, dann ist das in meinen Augen gleich doppelt so viel Wert (mindestens), wie nur gesammeltes Geld!

    Hab ein wunderschönes, kreatives Wochenende
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yase,
    Wow, das hast Du super gemacht mit der Sammeldose. Was fuer eine Transformation, gefaellt mir sehr...Hoffe Du hattest ein schoenes Wochenende. Bis bald!...Heidi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yase,
    sehr liebe Idee! Da zeigt sich mal wieder wie sehr Du immer an andere denkst!
    Liebe Grüße, Nina :-)

    AntwortenLöschen