Montag, 29. Juli 2013

Kühlmodus

Was für ein Sommer!!


Natürlich ist es auch bei uns sehr warm! 
Natürlich schlepp auch ich Wasser zu den Blumen, giesse die Fischchen und überlege mir, weshalb ich mir Wasserpflanzen gekauft habe.....

Deshalb:

Kühlmodus!


Schuhe ausziehen,


erster Fuss ins Waschbecken....


zweiter Fuss ins kalte Wasser......


...und alles zusammen in den Schatten des grossen Flieders.....

So lässts sich leben!

Und wer nicht planscht, kann das Becken auch unter den Bürotisch stellen.
Geniesst den Sommer!!!

Jammern macht ihn auch nicht kühler....

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. ich glaub, ich hab es zischen gehört ;0) bei uns hat es etwas abgekühlt, wenigstens für den moment!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so lässt sich der Sommer doch genießen!
    Und mir ist es nur recht, dass wir endlich mal wieder merken, was Sommer ist.
    Und wenns so heiß war, haben wir es eben wie die Südländer gemacht. Nach einer ausgiebigen Siesta, die lauen Abendstunden im Freien genossen und ich zelebriere jede Gießkanne, die ich nach draußen schleppe - ist mir alle Mal mieber, als wenn die Blümchen ertrinken im Regenwasser...

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee! Ich habs übrigens auch zischen gehört! ***ggg****
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Moin Yase,
    schaut sehr entspannend aus!
    Deine Zehenringe finde ich toll :)))!
    Happy Monday!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Recht hast Du!
    Aber so ein kleines bischen jammern hilft ja manchmal.... und ich fange auch erst bei 30° damit an - versprochen! Schließlich hab ich ja bei dem verregneten Frühling nicht gejammert ;o)
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    also ich finde das Wetter ganz klasse, auch wenn 37° am Samstag ein echter Härtetest waren. Zur Not mach ich's Dir einfach nach und stecke die Füsse (und vielleicht auch den ganzen Rest) ins Wasser.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase
    das stimmt, jammern hilft nicht. Ich finde sowieso, so super Schulferien mit so wenig Regen hatten wir schon lange nicht mehr. Wir kühlen uns einfach zwischendurch unter der Gartendusche ab. Aber ich werde mir demnächst wohl auch mal einfach ein Fussbad gönnen, vielleicht mit ein wenig Rosmarin oder Lavendel drin?

    Herzliche Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  8. Deine Idee kann ich wohl am Wochenende umsetzen, das soll es wieder richtig heiß werden ;o)
    Im Moment hat es sich Dank des Gewitters leicht abgekühlt. Ach, so bald schon stecken unsere Füße wieder in dicken Wollsocken und frieren trotzdem, genießen wir noch die "Barfuß-Zeit", solange sie währt.
    Sommerliche Grüße schickt dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase, Du hast so recht. Ich liebe das warme Wetter!!! Der Herbst /Winter kommt schon noch früh genug....Sei herzlich umarmt, Christina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Yase,

    so ein Fußbad ist schon was feines bei der Hitze, nicht wahr...Hier ist es heute glücklicherweise in wenig abgekühlt, durch den Regen gestern...aber es soll ja wieder wärmer werden zum Wochenende hin...man ist irgendwie immer am Jammern, oder? Erst haben wir alle über den vielen Regen und fehlenden Frühling geklagt, jetzt ist es uns zu heiß! :))) Der liebe Petrus kann es uns allen irgendwie nie so richtig recht machen...aber es ist auch gleich immer so extrem...die Übergänge fehlen...

    Einen tollen Blog gestaltest DU hier...bin grad bei der lieben Christina auf Dich aufmerksam geworden...Lass Dir mal schnell liebe Grüße da!

    Isa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase, das sieht ja seeeehr gemütlich aus. Ich lad mich bald mal zu Dir in den Garten ein :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Ich ûberlege gerade, was meine Chefin wohl sagen würde, wenn sie das Becken unter meinem Schreibtisch entdecken würde ;-))

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yase,
    du hast natürlich recht: "Jammern macht ihn auch nicht kühler...."
    Leider hilft mir ein bisserl Fußbadewasser bei 37 Grad auch nicht mehr, ich bin halt doch eher ein Nordlandtyp und muss mich bei so einer Hitze komplett in kalte feuchte Tücher wickeln, um halbwegs existieren, atmen, denken zu können... (was im Büro leider nicht geht, zum Glück hatte ich bisher an den extrem heißen Tagen frei...) Aber die lauen Abende, die genieße ich sehr... :o)
    Ganz liebe Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  14. Recht hast Du, liebe Yase. Ich gugg auch immer, dass ich nicht zuviel an die Sonne muss derzeit. ächz!

    Wegen den Sonnengläsern: Du, die hab ich im Sortiment jetzt. *zwinker*.

    Fröhlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yase

    Dein Fussbad sieht herrlich aus :) Bald steigen ja die Temperaturen wieder.. da weiss ich schon was ich tun werde.

    Wollte dir noch auf die Frage nach dem Ziegenkäse antworten. Ich habe den Chavroux Original (der rote) Frischkäse genommen. Den habe ich in der Migros gefunden ;) Ich finde ihn sehr angenehm im Geschmack, gerade wenn man es als Vorspeise serviert und noch nicht weiss ob jeder der Gäste Ziegenfrischkäse mag.

    ♥ Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Mann, hast du schöne Füße. Wohlgeformt und einfach perfekt! Klingt jetzt vielleicht etwas komisch, aber ich finde sie wirklich bezaubernd!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen