Montag, 13. Mai 2013

Muttertag


war gestern

Muttertag wird bei uns nicht sonderlich gefeiert.
Ich erlebe so oft Wertschätzung durch unsere Jungmenschen und meinen Lieblingsmenschen, dass ich fast froh bin, wenn Muttertag nicht zelebriert wird. 

Markus hat Ende letzter Woche vom Flieder seiner Eltern geschwärmt.
Der weisse Fliederbusch, den meine Mutter als kleines Kind geschenkt bekommen hat, steht heute noch riesig in unserem Garten. Ein Radikalrückschnitt und fast-ausgegraben werden (weil die Gasleitung unter seinen Wurzeln durchgeht) vor 20 Jahren hat ihn nicht umbringen können.
Nach dem Post von Markus bin ich dankbarer dafür als zuvor.....





Regen schadet den weissen Blüten sehr, sobald die Sonne drauf scheint, werden sie braun und unansehlich.

Grund genug, mir meinen Muttertagsstraus mit weissem Flieder und wunderschönen Akeleis aus dem Garten zu schneiden


Mit ein wenig Schnickschnack zusammen alles in einem Tablett arrangieren....


Gefällt mir!



Gerne möchte ich hier in eigener Sache "Danke" sagen!
Ich bin berührt, erfreut, begeistert und sehr angetan von Euren lieben Kommentare zu meinem Sichtschutz- Vorhang. Und zu all den anderen Postings..... Immer wieder staune ich, wie viel Echo meine Werke finden. Es macht mir Freude, Euch an meinem kreativen Leben teilhaben zu lassen, ganz ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare!
Und Danke auch all jenen, die sich nicht zu Wort melden, und trotzdem regelmässig hier vorbei schauen. Auch das ist Kompliment, das ist Wertschätzung, das macht mich glücklich!

Und wenn ich schon in eigener Sache unterwegs bin: 
Herzliche Grüsse nach Dallenwil, Ebikon und Seon, Hattingen, Bremen, nach England, Norwegen, Spanien, Argentinien, Guinea, Gambia und Zentralasien.....


Ich wünsche euch einen zauberhaften Wochenstart!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Liebe Yase,
    Dein Blumen-Arragement sieht sehr schön aus. Das mit den wiessen Blüten kenne ich, ist schade, aber so ist halt eben die Natur, gell.

    Wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Strauß! Den Post von Markus hatte ich auch gelesen. Flieder haben wir keinen im Garten. Schade eigentlich. Es gibt auch schon kleinwüchsige Sorten, die herkömmlichen waren mir immer zu groß für meinen Garten.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Dein Flieder ist ja riiiieeesig! Da würde ich mir jetzt gerne ein Ästlein holen:-)...Hab`einen wundervollen Tag, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja ein totaler Flieder-Fan und kann von diesem schönen Duft gar nicht genug kriegen... ;))
    Dein Arragement gefällt mir sehr!!
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe yase,
    auf die Fliederzeit freue ich mich auch schon.
    Schön ist dein Strauß.
    Bei uns ist der Flieder leider noch nicht so weit.
    Aber hier sind wir ja auch im Norden, da dauert es halt noch ein bischen.
    LG und einen schönen Start in die Woche
    Swantje

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Gruss nach Ebikon - und herzlichen Gruss zurück. Dein Blog ist eine Wucht liebe Yase, mach weiter so, es macht enorme Freude deine Kommentare zu lesen sowie die schönen Foto's anzusehen. LG dG

    AntwortenLöschen