Mittwoch, 12. Juli 2017

Oma's Nachthemden

geschenkt!


Eine Patientin gibt ihr Haus an die Sohnfamilie weiter. Nun räumt sie ihr ganzes Leben, und behält nur noch, was in die kleine Wohnung passt.
Keine Verwendung mehr hat sie für alle die Stoffe, die sie gehortet, aber nie vernäht hat.


Gefunden hat sie unter anderem auch Nachthemden aus einer Aussteuer - nie gebraucht, handgenäht, gehäkelte Spitze


Ob das ein Schürzenkleid ist, oder ein neckisches Nachthemdchen, das wusste auch sie nicht mehr.
Ich habe die Sachen zur Weiterverwertung geschenkt bekommen.

Einige Zeit liegen sie schon da - und nun ist die Idee gereift....


Etwas Spitze und Labels dazu.....


mit Farbe in die Waschmaschine


Gut weiss ich mittlerweilen, das eine kleine Packung Farbe immer noch genug stark färbt, auch wenn das Mindest-Gewicht an Stoff übertroffen wird...


Die Spitze ist nicht so kräftig geworden....
Sie lag nach der Färbeaktion immer noch neben der Waschmaschine.
Nun habe ich im Topf gefärbt, das wird einfach nie so intensiv wie in der Maschine.
Mal sehen, ob ich sie so brauche, oder in der Maschine nachfärbe.

Fortsetzung folgt!


Habt einen bunten Tag!!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Ideal Stoff-Farbe für die Waschmaschine, Nr 05, mini

Kommentare:

  1. Dein gefärbtes "Spitzenkleid" ist fast nicht mehr zu erkennen, mit der kräftigen Farbe sieht es ganz anders aus.
    Finde es toll, dass du alte Dinge zu neuem Leben erweckst. Da war vor vielen Jahren mal jemand unglaublich fleissig mit häckeln, nähen und oft war es auch noch selbst gewebt.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Lieabi Yase,
    in gute Hände sind die alten Sachen gekommen! Du zauberst ja aus allem so entzückende Sachen! Ein wundervoller Farbton hast du zum Einfärben ausgewählt! Steht dir sicher super!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Nie gebrauchte Aussteuer Nachthemnden oder Weisswäsche. So viel Arbeit steckt dahinter von den jungen Frauen, wenn ich an die vielen Stunden Handarbeit denke. Und nun endlich schenkst du diesen Sachen ein neues Leben. Gut, sind diese Stoffe bei dir gelandet. Besser hätten sie es nicht treffen können. Und ich bin nun sehr gespannt auf das Endergebnis.

    AntwortenLöschen
  4. Einen richtigen Schatz hast Du da bekommen. Es ist schön, dass er bei Dir angekommen ist, denn Du bist schon dabei, sie aus ihrem Kellerdasein zu befreien. Wundervolle Spitze ist das und die Häkelränder sind ein Traum. Das Kleid wird Dir wundervoll stehen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine super Idee! Danke. Ich hab hier auch so alte Sachen liegen, deren Stoffqualität ich schätze, jedoch nicht so recht was anzufangen wusste mit den Stücken. Mal schauen, was ich daraus mache - mit Farbe!

    AntwortenLöschen
  6. Ich staune!
    Du hast den Stoffen Leben eingehaucht......
    Wunderschön
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    Boah eh...so schöne alte Wäsche, da könnte man fast ein wenig neidisch werden, grins. Aber wie die Mädels vor mir, kann ich nur sagen, das sie jetzt wohl in genau die richtigen Hände gekommen sind.
    Bin gespannt auf die Fortsetzung
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. LIebe Yase,
    eine gute Idee, den alten Sachen so eine neue Verwendung zu geben. Ich habe noch so ein altes Nachthemd, es trägt sich bei Hitze einfach total angenehm.
    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase, HANDGENÄHT - ui, da zucke ich zusammen. So eine tolle Arbeit, Stich für Stich ... nein, das kann man nicht wegwerfen.
    Schön, dass du es weiterverarbeitest. Ein so feines Sommerkleidchen ist es geworden. Toll.
    ♥lichst grüßt dich Gisa.

    AntwortenLöschen
  10. Wahre Schätze bekommen nun ein neues Outfit... ganz toll, das du sie an dich genommen hast.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Da hat jemand genau das richtige neue Zuhause für die alten Schätze ausgesucht! Es wäre wirklich eine Schande gewesen wenn die guten Stücke weiter irgendwo geschlummert hätten.
    Zu der Spitze: die unterschiedlichen Farben ergeben sich weil verschiedene Materialien verendet wurden.... gleichfarbig wird sie nicht werden aber sie sieht grade so wie sie ist toll aus!

    AntwortenLöschen
  12. wow da hast du ja wahre schätze bekommen und die färbeaktion ist total gelungen! super schön!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  13. Du bist genau die richtige Adresse für solche Herrlichkeiten! Und wirst ganz sicher etwas wunderbares daraus machen ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  14. Das sind ja unbezahlbare Schätze! Bei dir sind sie bestens aufgehoben! En guete Tag und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  15. boaah
    ein Wahnsinnteil
    aber das hätte ich nicht über dsa Herz gebracht es zu färben
    und auch nicht es zu zerschneiden ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen