Freitag, 9. Juni 2017

Leggings-

 Parade


Als Traudi letztes Jahr ihre fuchsia-farbene Leggings präsentiert hat, hat mich der "Haben-wollen-Virus" nicht mehr losgelassen.
 Endlich (!!!) bin ich dem richtigen Stoff  begegnet.  


Wenn ich da schon mal am Zuschneiden bin, dann richtig!


Entstanden sind drei Leggings in 7/8 Länge 


in rosenholz, fuchsia und heidelbeere.


Weil es so schön ist, noch zwei Paar in ganzer Länge in fuchsia und heidelbeere
 - es wird ja wieder mal Winter


Damit ich beim Anziehen nicht studieren muss: 
Bändchen hinten.

1.2 m Jersey reicht, um für mich 2 Leggings zu nähen, eine "kurze", und eine Lange.
Der Schnitt ist aus dem Rosa-P.- Buch "ein Schnitt - vier Styles",
für mich in Grösse "S", ohne Naht- und Saumzugabe. Passt!



Habt einen freundlichen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Stoff aus dem Stoffhandel, und dem Fabrikladen
Schnitt Rosa-P.


Kommentare:

  1. Super Leggins in feinen Mädchenfarben, ich liebe sie.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Oja, die habe ich auch schon im Visier...toll sind deine geworden. Noch ruft mein Garten und auch mein Färbehäuschen..., aber der nächste Herbst/Winter kommt bestimmt.
    So lange kann ich ja dann bei dir gucken ;O)
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hast du endlich deine lang ersehnten Leggins. Die sind wunderschön geworden. Du musst gar nicht warten bis zum Winter, ich trage sie an bewölkten Tagen auch im Sommer oder gegen den Abend unter einem Rock oder Tunika. Sieht immer toll aus.
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende !
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  4. Da warst Du ja fleißig... und hast zu Deinen traumhaften Kleidern immer die passende Leggings dazu!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben sehen klasse aus , langsam traue ich mich auch an die Nähmaschine ... abervbis ich so etwas zustande bringe , da gehen wohl noch Jahre ins Land ;) beginne erstmal mit Lichtbeuteln ...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Antje

    AntwortenLöschen
  6. Leggings kann man immer brauchen, in jeder Farbe, in jeder Länge und zu jedem Kleid ... Echt schön!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Farben sind das! Ich mag Leggings auch so gerne, vor allem im Winter daheim.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Oh sooo schöne Farben! Die sind dir toll gelungen. Und die Idee mit dem Bändchen ist klasse. Ich glaub die klaue ich mir für die selbstgenähten Kindershirts. Da gibt es auch immer Verwirrung wo vorne oder hinten ist ...
    Hab ein sonniges Wochenende,
    Deine Antje

    AntwortenLöschen
  9. Toll - ich habe mir auch mal eine Legging genäht! Die restlichen im Schrank sind gekauft....schäm.... eigentlich schnell gemacht....hmmm....mal sehen, vielleicht nähe ich mir noch ein paar.
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Toll, deine Leggings-Parade, liebe Yase, das sind prima Farben - und super genäht!
    Vielleicht ist es dir aufgefallen - bei mir war schon wieder fast zwei Wochen lang "Funkstille" - nicht bei den Posts, aber bei den Kommentaren. Mehr darüber demnächst in meinem Blog. Jetzt bin ich jedenfalls wieder da - und die Erholung von der Kur (meiner vorangegangenen Funkstille ;-)) ist inzwischen mehr oder weniger hinüber, weil ich total verkühlt bin. Aber das wird schon wieder ;-)
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/06/retour-von-der-kur-2017-teil-4.html

    AntwortenLöschen
  11. Alles selbst gemacht, was du immer alles schaffst. Dagegen verblassen meine Nähkünste deutlich. Über Geradeausnähen komme ich kaum hinaus. ;-)
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen