Mittwoch, 31. Mai 2017

Rosa Jeans

und Blümchenkleid

habe ich gefunden, als ich Shirt und Pulli raussuchte.

Bei mir werden ja gerne abgelegte Kleidungsstücke zur "Aufbereitung"  abgegeben. Damit der Stapel nicht immer höher wird, möchte ich in diesem Jahr möglichst wenig Stoff kaufen.


Die Jeans ist von meiner Freundin, eine teure Öko- Jeans
Das Kleidchen kommt aus einem Tochterschrank der Freundin- Familie


Weil die Farben optimal zusammenpassen, wagte ich es einfach:


Bei der Jeans wurden die Beine und beim  Kleidchen der gesmokte Teil abgeschnitten, alles neu zusammen genäht -
fertig!

Die Idee stammt aus dem www. Anleitungen gibts zum Beispiel da, Das Projekt ist auch für ungeübte Näherinnen machbar!

Wie lange wir uns zusammen vergnügen, werden wir sehen. So für zur Arbeit und wenns gerade passt zum Einkauf, kann ich mir ein zusammen ausgehehn aber echt vorstellen.

Für ein ähnliches Projekt habe ich nochmals Material gesichtet. Es geht also weiter...


Habt einen zauberhaften Tag!!

Herzlichst
yase



Kommentare:

  1. Ja so einen Blick habe ich auch schon in den Kleiderschrank geworfen. Man hat so viele Sachen und möchte doch was Neues.
    Schön geworden durch den Stoff richtig sommerlich.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hey, hey....wie genial!!! Genau so ein Projekt haben ich mir schon sooo lange vor genommen...hust.....Dein Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen - sieht wunderschön aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. So einen Rock hab ich auch noch vor - sieht sehr schön aus!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. super kombiniert liebe Yase. Ich habe mir einen ähnlichen Rock gemacht aber in Blautönen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ich finds toll! Das ist ein klasse Sommeroutfit und mit Sandalen stelle ich mir das richtig super vor.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! Dieses Blümchenmuster könnte mir auch gefallen. Ich glaube, ich hab sogar auch was Ähnliches im Schrank, was die Tochter mal aussortiert hat. Muss ich mal suchen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Das gefällt mir echt gut!

    Übrigens haben wir unsere Rose jetzt ein paar mal mit Schmierseifenlauge besprüht, das hilft echt super gegen die Läuse. Die Rose blüht nun richtig schön auf! :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yase,
    herrlich, eine geniale Idee die zwei zu einem Teilchen zu vernähen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Ist das ein wunderhübsches Rosenstöffchen! Gute Idee! lg johanna

    AntwortenLöschen
  10. Eine sehr hübsche Form von upcycling. Viel Freude beim Tragen.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  11. Klasse geworden, ich mag auch wieder mehr "Handarbeiten" machen. Meine Stapel werden auch immer größer 😂
    Zack Ahoi Gunda

    AntwortenLöschen