Freitag, 14. April 2017

Nun ist dem Tod

 die Macht genommen



Nun ist dem Tod die Macht genommen,
weil Jesus siegreich auferstand!
Nichts konnte ihn im Grabe halten,
er jeden Stachel überwand! 

Trotz großem Stein und vieler Wachen,
das Leben brach mit Macht hervor.
Sie konnten nichts dagegen machen,
durch Sieg der Tod die Macht verlor. 

Der Heiland lebt, er lebt auch heute!
Das Grab, das ist für immer leer.
Nun ist der Weg zum Himmel offen,
der Zugang keinem mehr verwehrt.

Durch Jesu Tod und Auferstehung
strahlt Hoffnung nun für Jedermann.
Vergebung, Freude und auch Frieden,
ein Jeder bei ihm finden kann.

  Copyright © by Lori Runkowsky, www.christliche-themen.de



Habt wunderschöne, besinnliche und frohe Ostertage!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir auch Frohe Ostern!
    Handysticks gab es aber auch im Keukenhof in Massen, da hast du schon recht...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Botschaft mitten im frühlingshaften Grün des Grases.
    Ich wünsche euch auch schöne, erholsame und besinnliche Ostertage.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Amen... Gott sei Dank hat er den Weg für uns frei gemacht! Ich wünsche dir wundervolle Ostertage.
    Herzlichst Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase,

    Frohe Ostern wünschen
    Kerstin mit Mama Helga

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, Du hattest ein schönes Osterfest! Bei uns gab es in diesem Jahr nicht so richtige Ostern, aber wir haben ja einen tollen Urlaub gehabt :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Oh, diesen Post habe ich ja ganz übersehen......da war ich wohl mal ein bisserl offline.... toll sind diese Betonsachen!!!! Muss ich gleich mal mit meinem Mann verhandeln, ob der noch irgendwo Beton gelagert hat! ;-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen