Mittwoch, 1. Februar 2017

Filzschuhe

Sofasocken


Jetzt,wo es soooo kalt war in diesem wunderschönen Winter, war ich so froh darum:

Gesehen schon in vielen Blogs, hatten Bettina und Traudi irgendwann  - weit! - vor Weihnachten von ihren maschinengefilzten Sofasocken/Hausschuhen berichtet. 

Die musste ich auch haben, ich bin eine solche Frostbeule!


Fertig gestrickt sind die Dinger absolut riesig!!
Geht nicht Häkelblümchen....


Bei 40 Grad in der Maschine mit einer Ladung Jeans gefilzt.
Dafür habe ich die Socken in einen Wäschesack getan,damit die Fuseln nicht überall sind.
Die Schuhe/Socken waren viel zu gross.


Traudi hat erzählt, sie hätte "nachgefilzt" - also habe ich die ganze Chose nochmals bei 60 Grad mit einer Ladung Frotteewäsche gefilzt....


Naja, ich habe dann etwas mehr gezogen, und ziemlich gut ausgestopft zum trocknen -

ich liebe sie!!!
Passen, sind warm und kuschelig.
Es gibt da noch andere Modelle, aber gerade habe ich ja welche



Habt einen gemütlichen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Feltro paillettes von Lana grossa




Kommentare:

  1. jetzt muss ich aber glaub auch welche versuchen...meine ersten filzergebnisse in der maschine waren nicht so toll..ein zweiter versuch ist es mir aber jetzt wert!! super toll!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe auch so Filzpuscheln. Hab mal ne ganze Ladung für meine Familie gehäkelt, sind aber meistens schon wieder zu klein. Aber im nächsten Herbst mache ich wieder welche.
    Deine sehen echt ganz toll aus. Eine schöne Variante!

    AntwortenLöschen
  3. Die sind hübsch - mit dem kleinen Blümchen dran!

    Ich darf keine Filzpuschen mehr machen, weil ich mal aus lauter Begeisterung meine Umgebung komplett damit überschwemmt habe. *grins*
    Aber ich finde sie immer noch schön!

    Verfilzte Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen sehr gemütlich aus! Aber mit dem Stricken geht es mir wie dir mit Patchwork, ich kanns leider nicht ( außer rechte und linke Maschen, das wars aber auch schon )
    Dir noch eine schöne Woche mit warmen Füßen!
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Stell Dir vor: Die Filzerei ist auch eines der Dinge, die ich noch nie ausprobiert habe. Wollte ich auch nie... aber man soll ja niemals "nie" sagen....
    Schön finde ich diese Arbeit auf jeden Fall! ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das Strickfilzen hat's in sich! :O)) Aber deine Schuhe/Socken sind so toll geworden!
    Danke auch für deinen lieben Kommentar zum Kinderschal.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    Deine Filzpuschen sind klasse. Sind schon wirklich riesig die Teilchen wenn sie so vor einem liegen, grins. Aber Du kannst Dich ruhig trauen, sie einfach mit in die Handtücher zu packen, da flust nix voll. Ich filze sie auch nie in einer vollen Maschine und sie passen immer sofort.
    Jetzt wo ich Deine so sehe..ganz uni, werde ich mir wohl auch noch welche machen, gefällt mir nämlich sehr gut
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool, an sowas würde ich mich nie wagen...
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase,
    diese Puschen könnten mir auch gefallen.
    Da gibt es keine kalten Füße mehr.
    Einen schönen Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. TOLL!!! So was habe ich noch nie versucht......gefällt mir richtig gut...mal sehen....sag niemals nie...vielleicht traue ich mich da irgendwann auch mal ran.
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. Es geht doch nicht`s über warme Füsse! Gell, lieabi Yasse!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Das ist immer so ein Unterschied von ungefilzt zu gefilzt.
    Sieht gut aus und so warm!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Die sind bestimmt herrlich am Fuß. Gefilzt hab ich noch nie. Aber wenn ich mir das so angucke, hab ich in der Art schon viele gestrickt mit vier Wollsträngen, und dann aber in der richtigen Größe. Ist schon länger her, hatte ich wohl alle Verwandten und Freunde mit versorgt und dann aufgehört. Die waren aber auch ruckzuck fertig durch die die VierfachWolle. Muss doch mal nachschauen, hab ich bestimmt noch welche da.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yase, was hübsches für warme Füße - das kann wohl jede Frau gebrauchen :-) wer kennt sie nicht, die kalten Füße zu dieser Jahreszeit. Ich liebe Kuschelsocken und Filzpantoffel! Deine sind wunderbar geworden. Ans Filzen habe ich mich erst einmal mit mäßigem Erfolg gewagt.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen echt klasse aus! Ich hab mal welche für mein Töchterchen gemacht! Die hat sie auch lange getragen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen