Freitag, 20. Januar 2017

Eines hab'

ich noch!


Dann bin ich durch mit den Weihnachtsgeschenken.

Nach wie vor liebt Tigerherz Hoodies. Und nach wie vor darf ich diese auch nähen. 

An seinem Geburtstag meinte er, er hätte doch sehr gerne noch eine Jacke in violett.

Mach ich doch sehr gerne!



Die Applikation auf dem Rücken hat er selber entworfen



Am Bügel einfach nicht so sehenswert:
Erst fand er die Kombi von Violett mit Grau und Schwarz gewöhnungsbedürftig.
Er wollte vorgängig aber nicht mitkommen, und den Stoff aussuchen. Nur ein Muster für die Farbe der Jacke hat er mitgegeben: Der gekaufte Stoff ist exakt die Farbe, die er sich wünschte.


Mir gefiel das Haimotiv sehr, und ich sah die Jacke förmlich vor mir - das war es!!


Als es am 26.12. ans packen fürs Praisecamp ging, war die neue Jacke das erste Kleidungsstück, das auserwählt wurde, mitzukommen.
Eine Mitarbeiterin auf der Freizeit (bestimmt eine passionierte Näherin) verwickelte ihn über seine "schöne Jacke" in ein Gespräch. 
"Die Jacke ist bestimmt selber genäht?
Bei uns im Laden gibt es denselben Stoff und auch die Bündchen...."

Da freute er sich dann doch sehr.

Keine Tragefotos  - die Jacke sehe ich immer nur im Waschkorb. Im Wechsel mit der türkisen, der grünen, der rote, der blauen....

Grau und Schwarz stören ihn nicht mehr. Die violetten Shirts vom letzten Post passen perfekt.
Muss so! 


Habt einen glücklichen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Schnitt aus hier
Stoff, Reissverschluss vom Fabrikladen

Kommentare:

  1. Genial, ich liebe Hoodies und Sweatjacken. Die sind dir alle total gut gelungen. Tigerherz hat echt glück mit dir.

    Wünsche dir einen zauberhaften Tag
    Herzliche Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch einen hoodie nähen können! *maul* Ich bin echt sowas von unbegabt an der Nähmaschine. Immerhin kann ich Kissenbezüge. Und so "mitwachsende Strampelhöschen". Aber sowas braucht grad keiner hier. ;-) Selbst das Kartoffelkind trägt mittlerweile "normale" kleine Jeans und/oder Leggins. *seufz*
    So'n Hoodie wäre echt cool für den Tiger. Also... diesen, der hier lebt. ;-)
    Wart mal... ich glaube, ich habe sogar irgendwo eine Anleitung. Und kürzlich hat ein neuer Nähladen eröffnet, in dem man an 4 Nähplätzen jeweils während der Öffnungszeiten quasi "unter Aufsicht und mit Anleitung" gegen eine relativ geringe Gebühr nähen kann. Hm. Vielleicht wäre das mal eine Möglichkeit... kannst du mich bitte gerade mal motivieren, das zu versuchen??
    Untalentierte nix-nähen-können-Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dich angeschrieben, du schaffst das! Wer Spinnen kann, näht auch eine Kapuzenjacke!!
      Herzlichst
      yase

      Löschen
  3. wow
    die sieht echt "cool" aus ;)
    ich kann mir gut vorstellen dass er sie gerne trägt

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll geworden , und gerade der Kontrast mit dem Bündchen gefällt mir gut :)
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  5. Es ist so schön, wenn man seine Mitmenschen mit der Näherei erfreuen kann. Schon wieder so ein schönes Geschenk! Cool sieht der Hoodie aus! Auch in Violett!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    die Jacke ist wunderbar geworden. Ich finde die Stoffkombination gelungen, wie schön wenn der Sohnemann sie dann mit Freuden trägt.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen