Montag, 24. April 2017

Für einen Lieblings-

Gast


Es gibt Menschen, die fallen schon beim Kennenlernen in den Status "Familie". Den Mechanismus dahinter haben ich noch nicht geknackt, es ist einfach so.
So geschehen, als ich im letzten Herbst die Herrin der Ringe traf


Da sie weiter weg wohnt, bleibt sie meist mindestens über eine Nacht. Sie reist mit den ÖV an, deshalb versuchte ich, ihr Gepäck zu reduzieren:


Nun hat sie hier eine Kosmetiktasche, in der sie alle notwendigen Dinge aufbewahren kann,


so dass sie diese nicht jedesmal auch noch mitnehmen muss.


Genäht aus einem Stoff-Schätzchen, Innenfutter beschichteter Fundus-Stoff, der Boden wieder mit Kunstleder wie hier schon

Meine Herzens-Familie ist so wieder um eine Persönlichkeit grösser geworden.
Menschen, die diesen Status verliehen bekommen, können den auch niemals wieder verlieren, auch wenn sich der Kontakt verflachen sollte....


Habt einen glücklichen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit: 
Stoff, Volumenvlies, Futterstoff, Kunstleder, Reissverschluss: Fundus
Schnitt von mir

Freitag, 21. April 2017

Jeans und

Leder


Die Bibel von Tigerherz wird sehr oft mitgenommen. Manchmal in der Tasche zur Arbeit, aber auch in den Gottesdienst, zu Freizeiten, Camps und zu den Jungschartagen....


Nun ist sie etwas ramponiert. Eine neue Bibel will er nicht, diese ist schliesslich "seine Bibel".
Deshalb wünschte er sich schon länger eine strapazierfähige Bibelhülle.


Innen habe ich einen Rest Jeans verwendet, samt Webkante, die trägt weniger auf als ein Saum. 
Gummiband für Stifte zum Notizen machen


Aussen Kunstleder und ein Steckverschluss, damit die Bibel in der Tasche auch gut geschützt ist.


Kommentarlos habe ich seine Bibel verhüllt, und einfach wieder auf seinen Nachttisch gelegt


Er war keine fünf Minuten zu Hause, als er mit der Bibel in der Hand strahlend die Treppe runterkam und ein "hey, voll cool, danke!!" fallen liess.

Yes!

Habt einen gesegneten Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Jeans, Kunstleder, Steckverschluss: Fundus
Schnittmuster :"aus dem Ärmel" 


Mittwoch, 19. April 2017

Frühling

in der Vase

habe ich geschenkt bekommen.
Mitsamt der Vase!!


Nachdem es ja hier schneit, und der Schnee auch liegenbleiben mag, krame ich für euch diese Bilder von der Festplatte.


Bekommen habe ich die Blümchen zu den Tagen der offenen Tür.
Gefreut habe ich mich sehr darüber, und jetzt freue ich mich gerade nochmals!


Habt einen freudigen Tag!

Herzlichst
yase

Montag, 17. April 2017

Stoff-

Abbau

geht in die nächste Runde.
Nun ist das ja nicht so spannend - weil es in der Regel so gut wie keiner sieht.
Für mich persönlich waren aber die Beiträge in anderen Blogs über so unwahrscheinliche Dinge wie: 

"Unterwäsche selber nähen"

ziemlich wegweisend. Hättet ihr nicht erzählt, dass ihr das macht, hätte ich es nie versucht.
So ist das hier nun nicht mein erster Beitrage dazu, diesmal läuft das unter Reste-Verwertung.


Also Jersey-Reste sortiert, meine Falzgummi-Vorräte gesichtet


und nach dem bewährten Schnitt von Pattydoo: eve
frühlingshafte Unterwäsche gezaubert


Zugegeben: Ich habe den Schnitt von Pattydoo für mich etwas optimiert, aber es ist immer noch eine eve


Sitzt, kneift nirgends, ist einfach nur bequem!

a) Stoffreste aufgebraucht
b) Falzgummi aufgebraucht
c)Nun steht auch dem ausräumen der Unterwäsche-Schublade nichts mehr im Wege!

Wieder was zum abhaken ;)


Habt einen Frühlings- Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Jersey-Reste aus meinem Fundus
Falzgummilitze, Fundus, vorher Stoffdealer am Ort
Schnitt von Pattydoo, verlinkt im Text

Freitag, 14. April 2017

Nun ist dem Tod

 die Macht genommen



Nun ist dem Tod die Macht genommen,
weil Jesus siegreich auferstand!
Nichts konnte ihn im Grabe halten,
er jeden Stachel überwand! 

Trotz großem Stein und vieler Wachen,
das Leben brach mit Macht hervor.
Sie konnten nichts dagegen machen,
durch Sieg der Tod die Macht verlor. 

Der Heiland lebt, er lebt auch heute!
Das Grab, das ist für immer leer.
Nun ist der Weg zum Himmel offen,
der Zugang keinem mehr verwehrt.

Durch Jesu Tod und Auferstehung
strahlt Hoffnung nun für Jedermann.
Vergebung, Freude und auch Frieden,
ein Jeder bei ihm finden kann.

  Copyright © by Lori Runkowsky, www.christliche-themen.de



Habt wunderschöne, besinnliche und frohe Ostertage!

Herzlichst
yase

Mittwoch, 12. April 2017

Orchideen-

Socken


Meine Orchideen blühen üppig. 
Beim sichten der Bilder fiel mir auf, dass da noch Socken auf ihre Veröffentlichung warten:
Socken in Orchideen-Farben!



Natürlich ist es jetzt viel zu warm schon für gestrickte Socken - mal für meine Füsse,


Da nun die Socken aber gestrickt sind, und die Orchideen so schön dazu passen. Und weil ich doch etwas stolz bin auf die Socken:
Bumerangferse, Blümchenspitze - 


musste dieser Post einfach sein. 

Ich suche gerade den Ernst des Lebens - aber ihr müsst ihn nicht zurück schicken, gefällt mir so!


Habt einen bunten Tag

Herzlichst
yase








Montag, 10. April 2017

Tage der

offenen Tür


Vor etwa zwei Jahren habe ich euch hier am Ende des Posts verraten, dass ich nochmals eine Ausbildung in Angriff nehme. Anfang dieses Jahres habe ich erzählt, dass meine Freundin und ich nun auch Geschäftspartnerinnen sind. Und heute nehme ich auch mit zu den Eröffnungstagen unserer Räumlichkeiten!
Im März war es soweit, wir haben dir Türen geöffnet, sind in die Öffentlichkeit getreten und haben uns ins Gespräch gebracht.



Damit die Gesprächen nicht allzu trocken ausfielen, boten wir mit Fruchtstückchen, Gemüse-Sticks und Dips etwas Farbe an.



Damit die humorvollen Lesungen und die Informationen im Allgemeinen versüsst wurden, gab es Kuchen, Kaffee und kalte Getränke und Wein.


Noch schnell ein Einblick in den (jetzt umgestellten) Raum, bevor die ersten Gäste kommen!
In den 10 Besuchs-Stunden durften wir fast 80 Gäste willkommen heissen. Wir haben ausschliesslich persönlich eingeladen, keine Inserate geschaltet und keine Streuwerbung gemacht. Da wir beide ganz unterschiedliche Freundeskreise haben, war das Publikum extrem bunt gemischt, was sehr spannend war. Einige Besucher haben weite Wege auf sich genommen, um sich bei uns inspirieren zu lassen.

Wir beide durften auf die Unterstützung unserer Töchter zählen, was wir als sehr wertvoll erlebten .Es war viel Arbeit, viel Herzblut und immer wieder das überwinden von inneren Ängsten.
Aber es hat sich gelohnt!
Beide haben wir profitiert, beide haben wir Anfragen und Aufträge bekommen.

Liebe Drachenkämpferin, ich danke dir von Herzen dafür, dass du dir die Tage Zeit genommen hast, um mich tatkräftig zu unterstützen. Deine Anwesenheit hat mich sehr ermutigt.
Mein Lieblingsmensch und Tigerherz haben sich im Vorfeld stark gemacht beim einräumen und  aufbauen der Möbel. Ohne meine Familie im Hintergrund und ihre grosse Unterstützung könnte ich das nicht machen. DANKE! 


Es gibt ein Leben neben dem Blog, und manchmal schafft es das auch bis hier hin. 
Danke fürs Anteil nehmen

Von Herzen Danke

yase

Freitag, 7. April 2017

Topflappen

gehäkelt - nicht genäht!


Eine meiner Unarten ist, dass ich gerne Wünsche von den Augen ablese, oder aus daher gesagtem raushöre.... Mich machen solche Entdeckungen immer glücklich, weil ich meine, so Menschen beglücken zu können. Meistens ist das so - aber ich kann auch ganz schön nerven damit.



Diesmal habe ich artig gefragt, und ich durfte häkeln, in grau....


und in himmelblau


Gut, dass es zwei Paar werden würde, habe ich im Fachgeschäft beschlossen. 
Weil ich mich nicht für eine Farbe entscheiden konnte.
Aber Topflappen werden ja nicht schlecht, und gebrauchen kann man sie auch immer.... 

Sie wurden jedenfalls mit Freude aufgenommen


Habt einen geglückten Tag!

Herzlichst
yase

Gearbetet habe ich mit:
Topflappengarn von Schulanan
Anleitung rund und eckig zum Beispiel da




Mittwoch, 5. April 2017

Wieder mal

Karten


Natürlich schreibe ich nach wie vor von Hand Karten, und verschicke dies ganz altmodisch per Post. Immer noch bin ich der Meinung, dass es Dinge gibt, die nicht per wazzap oder per Mail gesagt werden können......
Gerne werkle ich auch immer wieder Karten, ganz persönlich, für den jeweiligen Anlass....



Alles Liebe nochmals zur Geburt der kleinen Tochter!


Ein bunter Frühlingsgruss in ferne Lande


Eine "ich-denk-an-dich"- Karte


Glückwünsche zum Geburtstag waren auch noch drin


Alle Karten sind mit Materialen gemacht, die sich hier halt so rumtreiben. Mein Fundus ist erschreckend ergiebig.


Habt einen kreativen Tag!

Herzlichst
yase

Montag, 3. April 2017

Stil-

Philosophie 4


Weiter geht es mit ein paar Fragen, die Nico von Art und Stil gestellt hat...




Was findest Du schön?


Schön finde ich, wenn etwas stimmig ist. Eine Person, die mit sich im reinen ist, die zufrieden ist und das auch ausstrahlt. Das ist Schönheit für mich. Wer lebendig seine Umgebung wahrnimmt, wer sich freuen kann ab den kleinen Dingen, wer lacht..... Das ist schön.



Was findest Du hässlich?


Ein teures Outfit das nicht zur Person passt. Geld allein macht kein Stil. 
Gemusterte Leggins mit farblich nicht passenden Socken ist irgendwelchen Tretern.....
Keine Körperhaltung haben, wie ein Ork stehen, oder gehen. 
Angezogen sein, damit man nicht nackt einhergeht. 
Gleichgültigkeit sich selber gegenüber. 
Modediktate, die mit Kadavergehorsam befolgt werden. 



Kannst Du meistens gut einschätzen, ob du tatsächlich anziehen wirst, was du kaufst? Weißt du vorher, woran du es erkennst?


Mittlerweilen weiss ich, was ich nicht anziehe. Wenn es noch so schön ausgestellt ist.
Wenn ich was kaufe, muss es zu 100% das Richtige sein. Ich nähe.
Heute kaufe ich Schuhe, die mir auf den ersten Blick zusagen, und mit dem ersten Schritt bei der Anprobe einlösen, was sie versprochen haben.
Wenn ich etwas kaufe, musses in mein Kleidungskonzept rein passen. es muss gedanklich bereits kombiniert und variabeleingesetzt werden worden sein. sonst hat es keine Chance....
Und: Ich muss das Teil sofort mögen. Ich habe nur noch Lieblingsteilchen im Schrank


Wenn du dich im Spiegel siehst, bevor du das Haus verlässt, und versuchst, dich selbst von außen zu betrachten, wie ist diese «andere Person »?


Zierliches Ding in - höchstwahrscheinlich - Rock oder Kleid, Leggings und Schuhen mit Absatz. Also nicht Stilettos oder Pfennigabsätze, sondern eher Richtung Blockabsatz. Gerne nicht unter 50mm, und so, dass sie ein passendes Gegengewicht zu dem luftigen Eindruck geben (quasi Bodenhaftung), Handtasche in der Grösse, dass das halbe Leben reingeht, in der Farbe der Schuhe. Sonst verlasse ich das Haus nicht. Viel Haar mit einem Eigenleben, aber passt. 
In der Regel guter Dinge, natürlich in Hektik weil schon wieder zu zeitnah am nächsten Termin. Etwas geschminkt, und garantiert sucht sie den Autoschlüssel. Findet ihn, grinst sich zu - und weg ist sie.....

Ich mag sie, echt!! Quirlig, voller Lebensfreude, tausend Ideen. crissy can fly 




Habt einen lustigen Tag!

Herzlichst
yase

Freitag, 31. März 2017

Meine

 "Wollschale"


Es gibt im www ganz viele tolle Bilder von Wollschalen.
Würde mir auch gefallen, habe ich aber nicht. Und würde ja sehr oft einfach nur rumstehen.
Deshalb habe ich mir anderweitig beholfen:


Irgendwo auf Pinterest gesehen, und nachgebastelt.
Das Schälchen und die Klammer taugen absolut, und das Stricken macht echt mehr Spass, wenn der Knäuel nicht durchs ganze Zimmer hüpft!


Angestrickt habe ich die Heidelbeer-Wolle


Ziel ist eine Wasserwirbel- Jacke


Ich arbeite dran ....


Habt einen lila Tag!

Herzlichst
yase

Mittwoch, 29. März 2017

Es geht

Los!


Nun habe ich mich dem ersten der vorbereiteten Projekten in Sache Reste-Verwertung gewidmet.

Eine Mrs. Smith aus einer älteren Ottobre (5/2014)


Ich mag diese Form von Tank-Top sehr. 
Die Reste reichten immer nur gerade für eine Seite, aber ich bin sehr glücklich über das "gestückele"


Es gab vor Jahren mal ein Nähbüchlein für Unterwäsche. Bis ich mich entscheiden konnte, war es vergriffen.
Dann lag es einem Schnittmusterheft als Gratisbeilage bei. Das Schnittmusterheft ist für mich nicht brauchbar, aber ich habe nun dieses Büchlein :)

Daraus habe ich mir diese Unterkleidchen genäht


Der schöne Viscose-Jersey habe ich etwas unglücklich eingefärbt.
Für drunter eignet er sich trotzdem sehr gut


Noch eines in weiss.
Da ich aus dem Alter raus bin, wo sich abzeichnende Unterwäsche als neckisch durchgeht, ziehe ich auch unter leichte Sommer-Kleider gerne ein Unterkleidchen an.


Weisser Adler auf weissem Grund:
Muschelkante am Saum - nur sieht man das nicht.
Mir macht sie trotzdem Freude


Habt einen glücklichen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Jersey-Reste und fehlfärbungen aus meinen Fundus
Schnitt Tank-Top aus Ottobre
Schnitt Unterkleid aus "süsse Dessous"



Montag, 27. März 2017

Deko -

einmal anders!


Vor ein paar Jahren habe ich diesen kleinen Email-Löffel von Ib Laursen geschenkt bekommen.


Länger dekorierte er im Flur den Schuhschrank. Nachdem der Schuhschrank gewachsen ist, hat er sein Heim verloren. Der Löffel vagabundierte quer durch die Wohnung.


Wenn Lilly und ich arbeiten, gibt das immer eine gössere Unordnung, weil Abschnitte und Stoff-Flusen in der Hitze des Gefechts vom Tisch gefegt werden..... 


Der Löffel passt genau unter die Maschine!


Nun darf das heimatlos gewordenen Dekostück hier arbeiten, und hat eine gesicherten Unterkunft bekommen.


Habt einen ordentlichen Tag!!

Herzlichst
yase

Freitag, 24. März 2017

Noch schnell..

...bevor es warm wird


Es ist schön, wenn man von Stoffreste anderer profitieren kann!


Die Drachenkämpferin hat mir grosszügig Reste eines blauen Jerseys mitgebracht. Warm und weich, eine tolle Winterqualität mit einem eingestrickten Muster


Der Rest reichte gerade für einen Pullover.
Genäht habe ich einen Lieblingsschnitt aus einer älteren Ottobre,



Deutlich kürzer als vorgesehen, dafür ohne Kapuze und Känguru-Tasche,
und die Ärmel um ein paar Centimeter verlängert.



Halsausschnitt mit einem feinen Gummiband verstürzt, damit er nicht leiert....
Vielleicht wird es nicht mehr frisch genug, um ihn in diesem Frühjahr zu tragen. 
Aber er wird ja nicht schlecht ;)

Ok, das Projekt war so nicht geplant. Vergrössert aber auch den Stoffberg nicht!
Freude hat das Nähen auf jeden Fall gemacht!
Ein einfaches, schnelles Projekt nach den Taschen.

Das Löffelchen hat seinen ersten Einsatz gut gemacht!


Habt einen frühlingshaften Tag!!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Restestoff der Drachenkämpferin
Schnitt: ...