Montag, 12. Dezember 2016

Ein neues

 Zeitalter??



Diese Agenda ist schon seit einigen Jahren mein treuer Begleiter, erzählt habe ich euch da schon mal davon. In den Zelt- Sommerferien hat es einmal richtig gut geregnet. So gut, dass das Wasser durch die vermeintlich wasserfeste Tasche durchsickerte, und meine Agenda nass wurde. Vielleichtwäre es an der Zeit, sie zu eretzen?? Gedanklich habe ich mich schonmal mit einem Format grösser befasst - aber ob das taugt??


Bevor ich mir für teures Geld einen A5-Planer anschaffe, werkle ich mir doch erstmal eine selber 
(Ihr kennt das? Mein erster Satz ist im Geschäft jeweils: Also das kann ich auch selber machen.... meine Familie rollt schon mit den Augen..)


Pappe fliegt ja in jedem Haushalt zu genüge rum, Also auf die passende Grösse zugeschnitten.
Das Papier habe ich mir vor drei Jahren schon in Siena geschenkt, und nun damit die Pappdeckel eingefasst, innen mit einem Scrapbook-Papier schon abgedeckt.
Gefällt mir!



,
Ösen eingedrückt mit der Presse - ich hoffe, es hält.
Die Ringscharniere waren am schwierigsten aufzutreiben. Das grosse Bastelgeschäft in der Stadt hatte welche....

Das Drumrum habe ich nun schon mal. 
Jetzt gehts ans Innenleben


Habt einen geplanten Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! :-) Ich wurde mal beschenkt, mit dem richtigen Notizbuch aber in einer unmöglichen Farbe... Also habe ich es mit schönem Papier neu bezogen. Für den längeren Halt dann noch selbstklebende Folie drumrum. Funktioniert bis jetzt super. :-)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Füllen,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du für den Wochenstart ein grosses und sicher nicht einfaches Projekt an dich gerissen. Ich musste schmunzeln, als ich deine Agenda sah, denn ich stehe auch noch voll auf analoge Agenda. Meine ist aus Leder, gekauft an einem Weihnachtsmarkt. Ich glaube, die habe ich bis an mein Lebensende.
    Ich wünsche dir eine gute Woche.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  3. Uiii, tolle Idee! Wird bestimmt richtig schön!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase,
    ich finde das eine wunderschöne Idee! Ich stehe ja auf Papier und selber basteln. Auch ich mache da so einiges, was auf meinen Blog "leider" nicht zu sehen ist...
    Bin gespannt, wie es weiter geht.
    Liebe Grüße, Charly

    AntwortenLöschen
  5. Das kannst du selber machen-sieht richtig toll aus.
    Ich sage das übrigens auch oft...
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. uuiiiiiii das sieht ja schon mal super aus - bin gespannt, wie
    es weiter geht!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kreativität kennt keine Grenzen , super :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Super! Sowas liebe ich ja auch! Hab auch was in Planung, finde aber die Ösen zu groß, die ich mir bestellt habe. Ob es wohl auch welche im Kaufhaus gibt...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. das sieht prima aus..
    solche Ringösen gab es auf dem Weihnachtsmarkt in allen Größen ;)
    es gibt aber auch Ösen für Bücher.. die lassen sich öffnen
    und dann kann man Papier einfacher einlegen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yase
    Das sieht schon mal sehr vielversprechend aus ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Der wird sicher einzigartig schön! Toll!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen