Montag, 7. November 2016

Rosen

salzig und süss


Von den Nachbarn hat die Drachenkämpferin zur Hochzeit einen wunderschönen Rosenstrauss geschenkt bekommen


Während des Apero's stand er auf dem Gabentisch, dann landet er bei den Geschenken.
Da das Paar gleich  nach der Feier Richtung Flitterwoche huschte, durfte ich den Strauss mit nach Hause nehmen


Erst erfreute ich mich an den Blüten und dem intensiven Duft. Als sie langsam die Blätter hängen liessen, habe ich sie "verarbeitet"


Nach dem Rezept von da, und der Anleitung von da
habe ich der Drachenkämpferin die Rosen konserviert. 
Nun kann sie sich im Duft baden, oder ihn über die Waffeln stäuben.


Habt einen süssen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Tolle Idee. Ich habe auch ganz tolle weisse Rosen bekommen. Der Strauss steht hier noch und die Rosen gehen allmählich auf. Vielleicht mache ich das auch, wenn ich mich von dem tollen Anblick schon lösen kann ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer wieder erstaunt und überrascht, wie wundervoll und liebevoll du Geschenke bereiten kannst. Da steckt jedesmal so viel Liebe und soviele Gedanken dahinter. Es ist nicht einfach gekauft, sondern sehr persönlich. Das Nadelkissen, die Steine aus dem Fluss in dieser schönen Schachtel, die Rosenblätter verarbeitet....
    Ich staune immer wieder.
    Hab eine gute Woche.
    Gruss sibylle

    AntwortenLöschen
  3. So eine liebe Idee! :-) Da hat sie sich sicher sehr gefreut und die Rosen haben noch einen weiteren schönen Zweck.
    Viele Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne idee!! Wunderbar!

    Dein Beitrag über die Hochzeit und den Strauß habe ich leider verpasst.
    Aber Ich werde im jetzt aufsuchen!

    Liefs Thea♥

    AntwortenLöschen
  5. so haben die Rosen wirklich lange Freude bereitet
    und jetzt hat deine Tochter immer noch etwas davon..
    eine tolle Idee
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Was Du alles machst....tolle Idee! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    ich staune, was dir immer alles in den Sinn kommt und du dann auch noch so zauberhaft umsetzt!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt muss ich dringend nachdenken, ob ich das auch mache...mit unseren Rosen.
    annette

    AntwortenLöschen
  9. Da wird sich deine Tochter bestimmt sehr drüber freuen. Ich warte dann mal auf den nächsten Sommer. Das Badesalz möchte ich auch haben.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderschöne Erinnerung :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. liebe Yase,
    Du hast immer so liebevolle Ideen!
    Eine schöne Erinnerung an einen herrlichen Rosenstrauß!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Die Hochzeit wird sozusagen immer runder. Da stimmt(e) wirklich alles. Eine perfekte Idee, die Rosenblüten so zu verarbeiten! Bin gespannt, welch Überraschungen Du noch auf Lager hast :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. Da hast Du aber wieder mal einen wunderschöne Idee gehabt. Die Freude darüer war bestimmt sehr groß
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yase
    Deiner Kreativitär und deier Hinggabe zu all denen DDetails sind wohl keine Grenzen gesetzt. Deine Ideen sind so voller Liebe und überdacht...
    Du bist wundervoll!
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yase, das ist eine wunderschöne Idee. So werden die Rosen zu einem zweiten Geschenk und bei jeder Benutzung an den schönsten Tag erinnern. Wahnsinn, was du alles so für Ideen hast....
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön.... wer kann schon im Geschenkestrauss baden?!
    Toll! ;o)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yase,
    was für eine wunderschöne Idee! Da wird sie sich sehr freuen!
    So eine Erinnerung ist doch etwas wunderschönes!
    Sei lieb gegrüßt
    Edda

    AntwortenLöschen
  18. Was man alles machen kann... Toll, dass du der Drachenkämpferin so noch eine länger andauernde Freude schaffen konntest, wenn sie den Strauß schon nicht in ihren eigenen vier Wänden bewundern konnte!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yase,
    es weht gerade ein zauberhafter Rosenduft von Dir zu mir.... herrlich, mmmmhhh...
    ich genieße und freue mich, dass Du die wunderschönen Rosenblätter zu so etwas Leckerem verarbeitet hast.... wie gesagt: ich genieße...

    Dir einen wunderschönen Nachmittag und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  20. Du bist unglaublich ... So wird die Hochzeit für die Drachenkämpferin noch lange "nachwirken"!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen