Montag, 11. April 2016

yase


goes Gisi!


Ich mag die farbenfrohen Kreationen von Gisela von "lastelladigisela" sehrsehr!!
Nun bin ich selber als Persönlichkeit schon sehr "bääm", und versuche mich deshalb in meinem Kleiderstil etwas dezenter zu geben. Als Tarnung - oder aus Menschenfreundlichkeit - das kann ich so abschliessend nicht beantworten.

Die Drachenkämpferin hat sich letztes Jahr ein wunderbares Kleid genäht.

Handyfoto, leider ist kein anderes verfügbar

Bedauerlicherweise waren die 5m Stoff, die sie als Rock gebraucht hatte, mit der Zeit zu schwer, und sie hat nach den Weihnachtstagen das Kleid umgeändert (dafür zolle ich ihr meinen ganzen Respekt!).

Nun lagen da die Abschnitte von dem Stoff, der mir doch so gefiel. Grosszügiger Weise durfte ich mir den Abfall krallen :)


Mit ein bisschen Stückelei hat es ein ganzes Rosa-P. Kleid für mich gegeben. Zum "Strecken" habe ich einen Rest lila Jersey gefunden. Passt :)


Das obere Rückenteil ist arg gestückelt. 
Erst beim Nähen habe ich bemerkt, dass ich es noch gar nicht zugeschnitten hatte.
Es wurde gestückelt was das Zeug hält!


Mit den Halsbündchen werde ich immer mehr gut Freund :)
Die Spitze rüscht das ganze noch etwas auf, mich dünkt aber auch, es beruhigt


So erinnert es mich sehr stark an die Modelle von Gisi,
Es ist sehr bunt - und trotzdem genau meins :)
Beim Probe-Tragen habe ich viele, viele Komplimente bekommen. 
Vielleicht sollte ich meine Bedenken bezüglich "bunt" überarbeiten.


Liebe Gisela, danke für die Inspiration!


Habt einen bunten Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Stoffreste der Darchenkämpferin
Restestoff aus meinem Fundus
Spitze vom Nähladen meines Vertrauens
Schnitt: Ein Schnitt - vier Style von RosaP.


Kommentare:

  1. Gemustert ist eigentlich auch nicht meines, zumindest nicht bei den Oberteilen. Ich mag es am liebsten uni und in langweiligen Farben. Ja nicht zu bunt. Aber dieses schöne Kleid, das würde ich ohne wenn und aber tragen. Es sieht wunderbar aus.
    Gruss Sibylle

    AntwortenLöschen
  2. Hhhmmm.....Muster...Und dann noch bunt. Da hab ich kein einziges Teil von im Schrank.
    Wobei ich es bei anderen meist super finde.

    Dein "Restekleid" ist auf jeden Fall klasse geworden und die Stückelei sieht aus, als müsste es GENAU SO sein.

    Eine Frühlingssonne Woche wünsche ich dir
    Gaby

    Und danke für deine ehrliche Meinung zu meinem letzten Post. Drücke meinem lieben Mann ja fast ständig meine Deko Ideen aufs Auge...Ohne ihn vorher zu fragen. Gefällt ihm auch immer. Aber bei dem Wagen war er stur :(
    ER findet ihn suuupi. Hhhhmmmmmm. ......

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yase,

    eigentlich bin ich eher der Uni-Typ, weil ich es nicht ganz so hab bunten Mustern. Aber diese Kleid ist total cool. In Kreuzberg währst du damit aber sowas von hip! Super schön!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yase,

    Wow, was für ein schönes Kleid.
    Einfach-Klasse!
    Ich finde, den Band ist sehr hübsch.
    Der Steht prima dazu!

    Auch den jersey gefällt mir gut.
    Das Modell ist fast mein Lieblings-Modell.
    Mein ist ein bisschen breiter ...
    aber ja, sonst wurde ich nicht rein kommen
    denn zu klein ist auch nicht gut !!
    Fijne week.

    Liefs Thea♥

    AntwortenLöschen
  5. wooooooooow - das sieht ja klasse aus - absolut toll - und das gestückelte fällt bei dem stoff gar nicht auf - super!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase!
    Das sieht ja klasse aus und genau das Richtige für den Frühling.
    Die Farben verbreiten gute Laune und Lebensfreude.
    Ich bin bisher oft viel zu trist gekleidet gewesen, aber derzeit arbeite ich daran. Mit bunten Tüchern versuche ich nun etwas mehr Schwung in meine Garderobe zu bringen.
    Wünsche dir eine gute Woche!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du was Tolles gezaubert. Ich finde das Gestückelte am Rücken fällt nicht auf :) Sehr schön (auch wenn bunt normalerweise nicht meins ist) Die Farben gefallen mir ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschönes Kleid was Du da gezaubert hast, und sooo bunt ist es nun wieder auch nicht.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase ich bin mir sicher, das dieses farbenfrohe Kleid deine Persönlichkeit sehr gut unterstützt.
    Außerdem, wessen Persönlichkeit schon BÄÄÄM ist, sollte auch BÄÄÄM tragen! ;)))

    Danke für deinen Kommentar bei mir. Es ist nicht leicht zu verkraften ;) aber es ist auch klasse zu sehen welch toller junger Mensch da herangewachsen ist.
    Und du bekommst jetzt auch einen Sohn hinzu... was für ein schönes Ereignis.

    Hab einen schönen Tag, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  10. ich kann mir vorstellen dass es dir wunderbar steht..

    früher hab ich auch schon mal gemusterte Kleider getragen..
    aber jetzt müssen Jeans und Pullis langen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  11. Ein WAHNSINNSKLEID!!
    WÜrde ich anziehen,super...und das aus RESTEN!!!!
    Bin begeistert...
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase,
    das Kleid ist wirklich wunderschön geworden.
    Farbenfroh und doch auch wieder dezent.
    Einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yase, das ist ein superschönes Kleid!!! Das es so gestückelt ist, fällt aufgrund des Stoffmusters gar nicht wirklich auf.
    Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dem neuen Stück.
    Liebe Grüße, Carolyn

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich, wirklich, wirklich schön! Und gar nicht "bääm" ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yase,
    von mir bekommt Du auch ein ganz dickes Kompliment!! Das Rosa P. Kleid ist toll genäht, auch wenn Du sagst, Du hast den Rücken gestückelt, fällt nämlich gar nicht auf. Wunderschön finde ich auch den Ausschnitt und die Spitze darauf ist der Hingucker ;-))) Du fragst nach dem neuen Buch von Rosa P.? Es enthält ja nur Kleiderschnitte, ab mir gefallen schon ein paar, besonders das mit den überschnittenen Ärmeln und das mit Kapuze. Was ich das besonders mag, ist, das alle Schnitte untereinander kombinierbar sind.
    Dankeschön für Deinen Besuch und netten Kommentar in meinem "Geheimen Garten", ich freue mich. Gerne schicke ich Dir vom rotblühenden Goldlack Samen, ich glaube bestimmt, dass er sich auch in der Schweiz wohlfühlt. Maile Dich dann an, wenn es soweit ist ;-)))

    Ich schicke Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen gemütlichen Abend.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  16. Cooles Kleid und toller Stoff, gut gemacht!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Sehr sehr schön ist das Stückelwerk geworden, ja, "Gisilike" ist es, ich mag das sehr.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yase
    Das Kleid ist wunderschön...
    Ja, überdenk deine Ansichten bezüglich "bunt" dieses dezente bunt passt nähmlich gut ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  19. ...ein wirklich tolles - gar nicht Restekleid....:-)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yase,
    Ja so muss das sein! Da habt ihr Beide noch was davon gehabt, toll!:-D Ich finde das kleid passt zu dir und zum Frühling. Ihr werdet sicher glücklich mieinander. :-D
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin auch nicht die "Bunte" - aber dein Kleid gefällt mir und ich kann mir vorstellen, dass es dir gut steht! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein Traum-Kleid!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  23. Da hat sich die Puzzelei aber gelohnt! Das Muster wär mir zu musterig, aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  24. Ohhhh, endlich komme ich mal wieder zu einer Blogrunde! Da hätte ich doch fast das "Gisi-Kleid" verpasst! Tztztz.....es ist total schön! Und - JAAAA....ich würde es sofort anziehen! Das gefällt mir total gut!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen