Freitag, 18. März 2016

Topp

oder Flopp?


Beim Online- Shop war Ausverkauf. Und da habe ich mich beteiligt


Ein Woll-Acryl-Strickstoff, weil mir die Farbe gefiel


hinten


vorne

Stoff kaufe ich in der Regel nur, wenn ich ihn anfassen kann. Ist sowas wie ein Grundsatz. 
Einmal mehr habe ich erfahren, dass man seinen Prinzipien ruhig treu bleiben darf.

Aber: Der Pulli gibt warm, der Stoff  hat kein Vermögen gekostet,
und zu Hause muss ich ja auch was anzuziehen haben.
Und ein nächstes mal bin ich schlauer. Hoffentlich.


Habt einen lehrreichen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. … und trotzdem hast du etwas sehr schönes aus diesem Stoff gezaubert und ihn nicht einfach in einer Kiste verschollen lassen. Die Farbe gefällt mir sehr gut und der fertige Pulli sieht auch sehr gemütlich aus.

    AntwortenLöschen
  2. Also aussehen tut er super, befühlen kann ich ihn ja leider nicht. Hauptsache schön kuschelig!!!

    AntwortenLöschen
  3. Fühlt er sich denn so schlimm an?
    Er sieht auf jeden Fall gemütlich aus!

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, die lieben Online-Fehlkäufe, die kenne ich auch. Aber sie regen andererseits auch die Kreativität an. Und zum Schluss kommt meistens doch noch was schönes dabei raus, wie bei deinem Beispiel!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  5. Hm, optisch ist er toll. Schade, wenn er dir nicht kuschelig genug ist. Vielleicht gehts, wenn du was dünnes drunter ziehst.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase
    Ich finde, du hast aus dem Stoff etwas wunderbares gezaubert, es gefällt mir sehr.
    Was passt dir denn nicht daran?
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Also die Farbe sieht echt klasse aus und das ist sicher auch ganz kuschelig. Nun ich mag im allgemeinen auch lieber Naturfasern, aber hin und wieder sind auch Ausnahmen möglich.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  8. Grundsätzlich lass ich alles liegen was mit Acryl zu tun hat - aber dieser Pulli ist dir sehr gelungen und wenn du etwas drunter anziehst, ist er bestimmt auch nicht so "elektrisch"! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. ich finds auch schön und die farbe ist meeeega...aber ich weis was du meinst, ich hab auch schon daneben gegriffen..sogar bei solchem den ich anfassen konnte. ich weis inzwischen ganz gut welchen ich gerne und welchen ich gar nicht gerne vernähe ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. also der pulli sieht schick aus - hat eine schööööne farbe und püppi steht er richtig gut!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase,

    also ich finde ihn sehr hübsch, eigentlich zu schade für „nur daheim“. Die Farbe sieht jedenfalls sehr weich und schmeichelhaft aus.

    Ich bin schon gespannt, wann das Libellenshirt bei dir einfliegt ;-)

    Schöne Ostertage für dich und deine Lieben!

    Herzliche Rostrosengrüße

    von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/a-new-life-3-keiner-ist-zu-klein.html

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase,

    mir geht es genauso. Ich bin eine Fühlerin und muss Wolle und Stoff immer befühlen können :-)). Chic aussehen tut er jedenfalls der neue Pulli, leider gibt es ja noch kein Fühlinternet....

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Yase,
    der Stoff ist bestimmt schwer zu verarbeiten, wenn er gestrickt ist.
    Sieht aber gar nicht schlecht aus, der neue Pulli.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen