Montag, 20. April 2015

Zu Ostern


keine Schoko-Hasen!


..sagte die Dachenkämpferin. Nicht, dass sie keine Schokolade essen würde oder könnte. Aber Schokohasen sind nicht so ihr Ding.
Weil ihr meine Reisebegleitung ziemlich praktisch vorkam - sie auch einen Verwendungszweck dafür angeben konnte und sowieso mit Übernahme- Gelüsten spielte....


Habe ich ihr einen Osterhasen genäht:




Das war einmal eine Herrenjeans - den Absender weiss ich aber nicht mehr...
Die Idee mit der gepatchten Klappe ist aus einer Zeitschrift, und hat unheimlich Spass gemacht!


Wenn sie die Tasche öffnet, fliegt ein Kranich heraus...
Der Futterstoff ist ein alter Kopfkissenbezug, der mir meine Freundin liebenswürdigerweise überliess


Innentasche: eine Po-Tasche von der Jeans


Vorne unter der Klappe: die andere Po-Tasche von der Jeans
Mit dem kleinen Karabiner kann die Klappe geschlossen werden. Das Gegenstück ist einfacher Schlüsselring, der im oberen Bild ersichtlich ist


Rückseite: Taschenlose Rückseite der alten Jeans


Die Tasche kann mit einem Reissverschluss gegen unerwünschte Eingriffe verschlossen werden.
Der Cup-Cake-Anhänger war in einem lieben Überraschungs-Geschenk, das sich in meinem Briefkasten befand (Danke von Herzen!!)
Hier hat er seine Bestimmung gefunden: Er erleichtert das Öffnen


 Die Drachenkämpferin wünschte sich eine Tasche, bei der sie die Klappe wechseln kann.
Numilana ist für mich die grosse Taschenklappe-Queen!! 
Sie näht Taschen, und die Klappe kann sie per Reissverschluss wechseln....
Daran habe ich gedacht, und die Klappe mit drei Knöpfen angebracht. So kann man die Klappe wegknöpfen, und eine andere anknöpfen. 
Knöpfe sind an der Tasche, die Knopflöcher in die Klappe gearbeitet 
(habt ihr bemerkt, was das Knopflochtraining für den Wintermantel für Spuren hinterlassen hat???)


Die Karabiner sind an der Tasche angebracht, so kann man den Tragegurt passend zur Klappe wechseln.

Die Tasche war bereits im Einsatz, ist gross und geräumig und wird für äussert praktisch gehalten.

Freut mich doch ;)

Habt einen wunderschönen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
einer alten Jeans, alter Kopfkissenbezug
Sitze, Bänder, Knöpfe Häkel-Ornament aus meinen Fundus
Knöpfe, Karabiner, Schlüsselringe, Reissverschluss aus meinem Fundus
Label: www.Dortex.de

Kommentare:

  1. Liebe Yase,
    solche Osterhasen sind doch wesentlich gesunder, kalorienärmer und vor allem viel länger haltbar! Toll ist die Tasche geworden.
    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  2. Toller "Osterhase" und viiieel länger haltbar als die aus Schokolade.
    Deine Taschen sind einfach genial. Jedes Detail nicht nur wunderschön anzusehen sondern auch superpraktisch und alltagstauglich.
    Eine alltagstaugliche, sonnige Woche wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. So ein Osterhase wäre mir auch tausendmal lieber. Sieht so toll aus :)

    Schönen Wochenstart,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Toller "Osterhase" und viiieeel haltbarer als die aus Schokolade.
    Deine Taschen sind einfach genial! Nicht nur wunderschön anzusehen sondern auch noch
    superpraktisch und alltagstauglich.
    Ich wünsche Dir eine alltagstaugliche, sonnige Woche.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    die Tasche ist wunderschön geworden ! Ein " Nachmache- Versuch" könnte ich mir vorstellen.
    Liebe Grüße RIKA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    auch wenn ich mich wiederhole: Ich bin schwer beeindruckt von Deinen Nähkünsten. Die Tasche ist sehr, sehr schön geworden und ich verstehe, dass die Drachenkämpferin grosse Freude daran hat!
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase!
    Ein richriges Prachtexemplar...
    Die Tasche ziehe ich auch jedem Schokohasen vor.
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  8. Liebe yase,
    Das ist ein tolles neues Leben für so eine alte Jeans...
    Herzlich Nicole
    P.S. Falls du am Samstag noch nichts vor hast: Handwerkermarkt in Schönenwerd ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Toll, toll, toll!!!!! Das ist echt ein tolles Ding!!!!!! Nachmach-Faktor extrem hoch!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche ist super geworden! Und außerdem viel haltbarer als ein Schokohase ;-) . Zeigst du uns auch noch weitere Taschenklappen, oder müssen die noch genäht werden? Liebste Grüße schickt dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn, was du aus Sachen, die nicht mehr gebraucht werden, zaubern kannst!!! Eine wunderschöne Tasche ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase,

    was für ein Schmuckstück. Schöööön. So liebevoll bestückt wird sie sicher ganz oft ausgeführt werden. Aus alt mach neu, das ist wirklich toll anzuschauen.

    Herzliche Wochenanfangsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Also diesen Osterhasen hätte ich auch jedem Schoggi-Hasen vorgezogen! Sehr schön und so praktisch!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  14. Ziemlich cool! :-) Vor allem den fliegenden Kranich finde ich toll! :-D Und natürlich dass man die Klappe wechseln kann.:-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yase,
    ich wünsche mir nächstes Jahr auch keinen Schoki Hasen. Vielleicht bekomme ich ja dann auch so was feines.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Wow, die Tasche ist ein wunderbarer Osterhase geworden und noch dazu so wandelbar!
    Bin begeistert!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. uiiiii die ist ja mal toll geworden - besser als jeder schokohase. und das mit den wechselklappen ist doch cool - nur knopflöcher wären mir zu schwer *hihi* sollte wohl mal üben ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  18. liebe Yasi,
    da hätte ich doch bis Weihnachten auf Schoki verzichtet (fast)!
    Gefällt mir sehr!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  19. Die Tasche ist toll geworden! Da hätte ich mich auch mehr drüber gefreut, als über Schokolade. Ich habe nur irgendwie das Klappen-knöpf-Prinzip nicht ganz verstanden. Die Idee dafür finde ich jedoch klasse!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Yase,

    also ich kann sie gut verstehen, von der Tasche hat sie lang was, die Schoki ist gleich futsch ;o)) Wow die Tache ist wieder genial, so super Ideen und die kleinen Details können sich echt sehen lassen. Hast ja wieder mal an alles gedacht. Ihr zwei zusammen könntet bald ein eigenes Taschendesign starten.

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Tag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  21. Die Tasche ist wirklich toll geworden!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  22. Die Tasche ich ja wieder wunderbar individuell und so raffiniert ausgestattet. Da wird die Tochter viel und lange Freude dran haben.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  23. Toll hast du die gemacht:-) die Klappe gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  24. Ich glaub, ich werde auch mal Jeans zerschneiden und versuchen ne Tasche draus zu machen:-))
    Einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  25. Du bist ein Filou! Klasse Tasche - und die Klappe ist nochmal eine Klasse für sich.
    Dein Töchterchen kann sich glücklich schätzen ... :-)
    Viel Freude damit!

    <3lichste Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  26. Jeans und Spitzen passen perfekt, Deine Taschenklappe ist spitze, solche Verwandlungen von Hosen mag ich sehr. Obendrein kannst Du auch die Tasche komplett verwandeln wie von Zauberhand. Genial.
    LG Ute

    AntwortenLöschen