Montag, 2. Februar 2015

Nicht verschont

... hat es mich


Im letzten Jahr wollte ich im 21. Jahrhundert ankommen, und habe meine Termine mit dem Smartphone verwaltet.
Ich bin kläglich gescheitert. Und ich habe festgestellt, ich bin einfach der Agenda-Typ.
Und dann bin ich irgendwo über "Filofaxing" gestolpert :)


Mein Organizer ist ein Geschenk meines Mannes - ich habe ihn bekommen, da waren wir noch nicht verheiratet (wir feiern dieses Jahr Silberhochzeit)
Ich benütze ihn - ausser im letzten Jahr - immer


Das Aufhübschen des Organizers war grundsätzlich nie ein Thema - 
Weiterentwicklung schadet aber nie 


Da ich im Alltag nicht Zeit habe, Woche für Woche rumzuspielen, habe ich im Dezember mal einen Nachmittag geklebt, Bilder aus Zeitschriften gesucht und mich ausgetobt


Mit Washitap, Notzipapier und Stabilo-Stiften ausprobiert 


Ein Kalendarium in einer Zeitschrift von letztem Jahr gefunden, und gleich ihrem Zweck zugeführt...

So macht das Termine eintragen nicht mehr Spass, aber ich erinnere mich daran 


Habt einen stressfreien Tag!!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit

fineline Time planer (gibt es nicht mehr...)
Einlageblätter vom Kaufhaus
Bilder und Kalendarium aus Zetschriften, die sich hier so sammeln
Klebezeugs aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Haha, noch eine ohne Smartphone - gut so, da fühl ich mich nicht so allein.
    ;)
    Dein Kalender schaut super aus!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yase,
    der Filofax sieht wunderschön aus! Ich verweigere mich auch immer noch der elektrischen Agenda und kaufe mir jedes Jahr eine von Moleskine. Die ist aber natürlich nicht ganz so schön wie Deine;)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  3. Viiiiiiel schöner als ein Smartphone!!!!! Ja, bei gewissen Dingen bin ich auch sehr gerne altmodisch!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Yase,

    ich kaufe mir jedes Jahr einen Taschenkalender und habe immer wieder keine Ahnung warum !! Denn ich benutze ihn nicht !
    Ich habe meinen Familienkalender an der Pinwand hängen und ganz wichtige Termine trage ich zusätzlich noch in mein Smartphone ein aber das wars auch schon.
    Irgendwie bin ich für einen Taschenkalender nicht gemacht.

    Deiner sieht allerdings wunderschön aus und wenn Du ihn auch benutzt....um so besser !!

    Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche.......

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Yase,
    ich bin genau wie du....... eine Agenda muss es sein...... mit dem elektronischen Ding komme ich auch nicht zurecht!!!!
    Schön hast du deine alte Agenda aufgehübscht!!!! Wir feiern übrigens dieses Jahr auch Silberhochzeit :-)))))
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, Yase,
    heute habe ich es geschafft, mir deinen Blog näher anzuschauen. Ich bin begeiestert und werde
    wiederkommen.
    Meine Agenda muss auch greifbar sein. Dein Kalender ist ein wahrer Hingucker.Einen guten Wohenstart wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase,
    ich hab auch noch eine Papieragenda. Und das möchte ich auf keinen Fall ändern.
    Deine ist schön bunt und fröhlich geworden und versüsst dir sicherlich viele Tage.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Yase!
    Jetzt bin ich irgendwie beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, die mit dem Kalender auf dem Handy nicht gern arbeitet. Daher halte ich auch alles schriftlich auf meinem JDL Planer fest.
    Dein Timeplaner ist sehr edel bestückt und gefällt mir daher wirklich sehr gut.
    Wünsche dir einen schönen Tag ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  9. lach - ich hab auch einen papier kalender - der ist allerdings bei weitem nicht so schön wie deiner - der sieht toll aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  10. In einigen Bereichen ist mir das gute alte Papier , samt etwas zum Schreiben auch viel lieber :)))
    Herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase,
    wunderbar!!! Ich habe auch einen ganz alten Timer, den man heute "Filofax" nennt und trage meine Termine, Tätigkeiten, nette Sprüche, Gedichte und Bilder dort ein. Habe zwar noch nie etwas auf dem Blog gezeigt, aber vielleicht überlege ich es mir noch...
    Hübsch ist Deiner dekoriert!
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase
    das macht Dich gleich noch sympathischer - ich versuche gerade von meinem Smartphone Kalender wegzukommen. Denn die automatische Synchronisierung mit Google & Co finde ich das Allerletzte.
    Hallo? Geht es das NSA wirklich was an, wann ich zum Zahnarzt muß oder zum Friseur? ?
    Deshalb switche ich nach und nach von elektronischen Kalendern auf Papier zurück und habe mir für unterwegs außer dem Büchlein noch einen sogenannten Offline Kalender aufs Smartphone geholt. Da wird zumindest nichts ausspioniert.
    Deiner ist superhübsch. Gefällt mir sehr.
    Eine schöne Woche,
    herzliche Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  13. Ich brauche auch alles in Papierform, das Smartphone mag ich nicht für Termine, obwohl mein Mann mir das immer wieder nahe bringen will. Wie soll ich denn bitte Herzchen für besondere Termine da rein bringen? Nee, ich bleibe wie du beim Kalender! ;O)

    LG sabine

    AntwortenLöschen
  14. Ich musste so lachen, trotz Smartphone, benutze auch ichlieber meine Agenda.
    Vielleicht bin ich einfach ein Büchermensch.
    Herzliche Gratulation zur Silberhochzeit. Das ist doch etwas besonderes in der schnelllebigen Zeit.
    Wir durften im letzten Jahr unseres feiern. Kaum zu glauben wie schnell doch die Zeit vergeht.
    Liebe Grüsse
    bettina

    AntwortenLöschen
  15. liebe Yase,
    meine Termine stehen auch handschriftlich im Kalender,
    noch eine ohne Smartphone.
    Aber so einen schönen Kalender hab ich nicht, wunderschön ist Deiner geworden.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  16. Ein schöner Organizer - mich fasziniert ja immer wieder, wie andere ihren so schön gestalten können. Überhaupt dieses gestalten - fasziniert mich! Ich wünschte, ich könnte das auch.

    Übrigens habe ich mich noch nie auf mein Smartphone verlassen und benutze nur "richtige" Kalender. So muss das für mich auch! ;)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yase,
    ich brauche auch etwas Handfestes.
    Termine im Iphone sind nicht so meins.
    Dein Filofax sieht total stylisch aus, gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  18. Seit letzten August bin ich Smartphonebesitzerin....und benutze es fast nur für Instagram.
    Das hat mich so begeistert.... das ging mit meinem Einfachsthandy ja nicht.
    Bisher habe ich mir auch jedes Jahr einen Taschenkalender gekauft undn ihn wie "Anja... mein Leben und ich" auch nie benutzt. Für dieses Jahr habe ich mir -aus welchem Grund auch immer-wieder einen Kalender gekauft.... den benutze ich jetzt um abends aufzuschreiben was der Tag so gebracht hat - also quasi als eine Art Tagebuch. Meine Termine habe ich nach wie vor auf dem Terminplaner im Regal eingetragen (und ausserdem im Kopf) :o) Dann gibts noch einen Geburtstagskalender und natürlich den guten alten Einkaufszettel.... So, jetzt hab ich mich geoutet ;o)

    AntwortenLöschen
  19. Einen Taschenkalender hab ich auch, aber als Tagebuch. Meine Termine "stecken" im Handy und auf dem Timer an der Küchenwand.
    Was mich bei dir immer wieder begeistert, ist, wie du aus ganz alltäglichen Sachen wie einem Taschenkalendarium ein Kunstwerk machen kannst ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Gase
    da ticke ich gleich wie du. Keine Agenda ohne Papier. Deine hast du wunderschön und sehr persönlich gestaltet, gefällt mir.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  21. Ach ja, wie wahr! Ich bin auch nicht so der Kalendernutzer im Smartphone. Ich brauch das greifbar, zum Anfassen eben. Allerdings hab ich nur einen kleinen Stehkalender, den ich nutze. Da werden alle wichtigen Termine eingetragen. Den hab ich daheim liegen.
    Mein Handy nutze ich diesbezüglich nur, um tägliche Termine per Erinnerungsfunktion (Wecker) einzutragen. Man übersieht ja so gerne die Zeit!
    Dein Filofax ist zeitlos schön!
    LG Petra

    AntwortenLöschen