Mittwoch, 14. Januar 2015

Muffins von A-Z


Apfel-Zimt-Muffins


2 Äpfel, mittelgroß
140 g Mehl
120 g Mehl, Vollkornmehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 1/2 TL Zimt
1 Beutel Vanillezucker
1 Ei
120 g Zucker, 
100 ml Öl, neutral
300 g Buttermilch
 
Zucker-Zimt- Mischung zum Bestreuen



Backofen auf 180°C vorheizen. 
Äpfel grob raffeln. 
Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Natron, Zimt, Vanillezucker und Äpfeln vermischen. 
In einer weiteren Schüssel das Ei leicht verquirlen. 
Dann Zucker, Öl und die Buttermilch dazugeben und gut verrühren. 
Die Mehlmischung dazugeben und sehr vorsichtig unterheben. 
Muffins-Papierförmchen in die Blech-Vertiefungen einsetzen und den Teig einfüllen. 
Mit Zucker-und-Zimt-Mischung bestreuen
20-25 Min. backen, 
dann im Blech noch 5 Min. ruhen lassen, 
vorsichtig herausnehmen.




Kaffee, Tee, Punsch dazu
Mit Sahne, oder ohne
Mit Vanielle- Eis oder ohne..

EINFACH LECKER!


Habt einen süssen Tag

Herzlichst
yase


Kommentare:

  1. Ohhhh...jaaa.....das hätte ich jetzt auch gerne! Werde dieses Rezept mal dezent an meine Schwiegermutter weiterleiten! :-)))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Das sind die ALLERBESTEN....so ein Muffin würde ich jetzt ach vernaschen...

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Die werde ich gleich am Wochenende backen ;-)
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Äpfel mit Zimt-Zucker - mhmmmmm, das liebe ich!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yase,
    Zimt geht immer und in Kombination mit Äpfeln auf jeden Fall.
    Vielen Dank für das leckere Rezept!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh....ich stell mir gerade vor wie köstlich das duftet und wie es erst lecker schmeckt!
    Danke für das Rezept. ...werd ich mal probieren. ...
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Sind noch welche da???? Ich hätte gerne 2 oder 3 oder 4.... ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo yase,
    heute haben wir es wohl alle mit Essen oder ? Naja was soll man anderes machen bei dem Wetter ?
    Allerdings habe ich vorgestern gebacken und nicht heute.....aber Bilder gibts zu bestaunen.
    Deine A-Z Muffins sehen auch klasse aus Apfel und Zimt passt immer besonders gut.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  9. yummyumm sehen leeecker aus !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  10. oh, je liebe Yase die duften bis zu mir!
    Da werd ich glatt noch hungrig.
    So lecker schauen sie aus.
    Danke für das Rezept!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  11. mmhh sieht lecker aus. Danke für das Rezept.
    Es Grüessli Doris

    AntwortenLöschen
  12. Das mach ich bestimmt mal nach. Fast wär´s heute schon passiert, nur die zweite Mehlsorte fehlte im Haus. Danke für das Rezept!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  13. Ach Yase, wie kannst du nur so etwas Leckeres posten, wo ich, der Herr Bohne nicht davon haben darf. Jetzt, wo die Sina unbedingt abnehmen will, sinf meine Rationen noch reduzierter als sonst, abgesehen vom Hundetrockenfutter, aber das mag ich nicht :(

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yase,

    ich weiß hungrig hätte ich diesen Post nicht öffnen sollen :-). So lecker sieht das aus, genau nach meinem Geschmack. Äpfel und Zimt sind einfach ein tolles Duo. Ich mag das Rezept, einfach und ohne Schnickschnack. Danke dafür.

    Herzlichste Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Yase,
    ich liiiebe die Mischung von Apfel und Zimt, die ist für mich perfekt!
    Viele Küschelbüschel und herzlichste Lachfaltengrüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen