Freitag, 10. Oktober 2014

Mal eine


Frage



Ich habe in der Gratiszeitung ein Inserat gefunden, in dem ein altes Spinnrad verschenkt werden wollte. Ohne genau zu wissen, was ich da mache, habe ich schon die Nummer gewählt...
Es kam, wie es kommen musste:
Das alte Spinnrad gehört mir :)


Meine Frage nun an die Spinnrad-Versierten Leserinnen:
Ist dieses Spinnrad nur ein Deko-Rad, oder taugt das richtig was??
Könnte ich - wenn ich es denn lernen würde - so richtig Wolle darauf verspinnen??







Falls mir hier jemand weiter helfen könnte, wäre ich von Herzen dankbar :)


Habt einen Wohlfühl-Tag!

Herzlichst
yase



Kommentare:

  1. Oh, so ein schönes Teil!
    Das sieht aber schon so aus, als könne man darauf wirklich Wolle spinnen.
    Dann darf ich ja gespannt sein, was da noch kommt.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yase, ich kann dir zwar bezüglich deiner Fragen leider nicht weiter helfen, aber ich muss dir meinen Respekt aussprechen... Das Spinnrad ist echt toll und ein richtiger Hingucker! (egal ob es wirklich spinnen kann oder nicht ) Liebe Grüße und einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yase,
    das Spinnrad scheint in sehr gutem Zustand zu sein. Herzliche Gratulation zu diesem Kauf! Ich würde sofort loslegen! Zur Not kann man übrigens auf Flachs-Spinnrädern auch Wolle spinnen. Ich werde allenfalls nach Weihnachten mal in die Innerschweiz reisen, um jemandem das Spinnen beizubringen. Kannst dich sonst gerne anschliessen;)
    Herzlichst, Signora Pinella
    P.S. und hier noch etwas Werbung zum Thema Flachs und Spinnen: An der Brachete in Zäziwil (bei der ich seit Jahren als "Spinnerin" dabei bin;) gibt es alle Informationen rund um das Thema! http://www.zaeziwil.ch/web/freizeit/braechete/default.htm

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich Dir leider gar nicht helfen. Dein Spinnrad sieht ganz toll aus. Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Yase,

    egal ob es nun ein Dekoobjekt ist oder wirklich Verwendung finden kann.....ich finde es wunderschön. Aber ob das jetzt funktionsfähig ist oder nicht. Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Ich "spinne" ab und zu so ganz ohne Spinnrad ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  6. Ich wusste es schon immer... du spinnst :D also, bald ;) Die Mama meiner Freundin Steffi konnte spinnen und ich finde es sieht sehr echt aus dein Spinnrad. Allerdings hab ich es nie probiert... Ich drück dir die Daumen, das es klappt. Ich kann mir das richtig gut vorstellen! Viel Spaß und hab ein spinnertes Wochenende ;)
    Knutscher
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase

    hihihihi, beim ersten Bildi hab ich mich gefragt, ob Rapunzel wohl das Haar bei Dir gelassen hat. :) Aber es dreht sich wohl eher um das Geschichtli vom Rumpelstilzchen.

    Viel Spass beim Erkunden Deines neuen Gerätes.

    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab leider gar keine Ahnung, aber frag doch hier mal nachbeyenburgerin.wordpress.com/
    Sie organisiert auch Spinntreffen.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab keine Ahnung! Aber es sieht toll aus!
    LG und viel Erfolg, falls es ein funktionstüchtiges Gerät ist
    Judy

    AntwortenLöschen
  10. Da kann ich dir leider nicht helfen, trotzdem viel Spass mit dem Spinnrad!
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  11. liebe Yase,
    ich habe auch vor einigen Jahren ein Spinnrad geschenkt bekommen, worüber ich mich auch riesig gefreut habe. Mir wurde gesagt, es ist ein echtes Spinnrad. Allerdings ist es Deko geblieben. Es schaut so aus wie Deins, nur Dein Spinnrad hat noch vielmehr kleine Details als meins. Es schaut super aus und ich als Laie würde sagen, man kann darauf Wolle spinnen. Das ist nicht nur ein Deko-Spinnrad.
    Willst Du jetzt Wolle spinnen?
    Ich hab mir erst von ein paar Hobby-Spinnerinnen sagen lassen - Spinnen ist die beste Entspannung überhaupt.
    Na, dann viel Spaß!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase
    Das Spinnrad sieht toll aus!
    Lustig, eine Freundin und ich suchen gerade ein funktionierendes Spinnrad, da wir 5 Bananenschachteln Seide zum verzwirn geschenkt bekommen haben ;)
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  13. uuuuiiiii - optisch ist es ein wunderschönes teil - absolut traumhaft! kennst du salsabil?
    ich schick ihr mal deinen link, ob sie mal bei dir gucken kann. sie kennt sich da aus!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  14. LIebe Yase, die Numi ist schon eine Liebe. SIe hat mich zum Gucken zu dir geschickt. So auf die Ferne scheint das Rädle funktiionstüchtig zu sein (-:
    Aber ich kann jetzt wirklich schlecht einschätzen, ob sich auch alles so dreht wie es soll. Mit so alten Rädern lässt sich schon ein feines Fädchen spinnen.wichtig das alles wo sich was dreht von altem Fett befreit und gut geölt wird.
    Eine spinnende Bloggerin azs der Schweiz ist Sudi, vielleicht weiß sie ob jemand bei dir ib der Nähe spinnt und dich bei deinen erdzen Schritten unterstützen kann. Sie hat auch eine ravelry Gruppe Hier die links zu iht´rem Blog und der gruppe
    http://sidi-sidis.blogspot.ch/

    http://www.ravelry.com/groups/sidis

    ich wünsche dir genauso viel Spaß mit dem Rad wie ich mit meinen habe //-: LG Gaby




    AntwortenLöschen
  15. Jetzt bist du ja schon schlauer.... Das Rad sieht für ein Dekoteil wirklich viel zu detailliert aus. Ganz bestimmt klappt damit die Spinnerei. Auf jeden Fall besser als ohne Rad! ;o)
    Liebe Grüße und viel Erfolg!
    ute

    AntwortenLöschen
  16. Ohhhh, ich spinne ja auch schon lange im Kopf vom Spinnen. Aber ein Spinnrad besitze ich nicht und wüsste auch nicht, wo ich es hier mal probieren könnte. Ich hoffe, dein Rädchen ist funktionstüchtig und wir sehen bald deine ersten Versuche ;-) . Liebe Grüße

    AntwortenLöschen