Freitag, 31. Oktober 2014

Jeans..

und jetzt?


Ich hasse es, Jeans zu kaufen. Auf meine Figur finde ich nicht so einfach eine Hose, und wenn, dann ist sie abartig teuer. Meine Lieblingsjeans hat mich einige Jahre treu begleitet. Jetzt ist sie sowieso kaputt, darum habe ich sie auseinander genommen....

Und wieder genäht:


Vorder- Ansicht



Rückwärtige Seite


Die Taschen habe ich mit Textilfarbe bestempelt
Irgendwas muss ich ja machen ;)
Und nun muss ich mich noch schlau machen - die Jeans ist soooo langweilig!

Leider kann ich sie nicht an der Büste zeigen
Eowyn kann keine Hosen tragen, und Püppi hat zu breite Hüften



Habt einen gemütlichen Tag!
Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit:
Jeansstoff vom Fabrikladen
Schnittmuster: meine alte jeans
Stempel: Baumhausfee
Textil-Mal-Farbe von Deco-Art


Kommentare:

  1. Wenn die Jeans dir zu langweilig ist, kann ich dir Bleichen empfehlen... Dabei muss man aber auch vorsichtig sein, damit es nicht zu arg wird. (habe selber schon Erfahrungen damit gemacht) Lieben Gruß und einen guten Start ins Wochenende.

    AntwortenLöschen
  2. wow - die sieht doch klasse aus - ist toll geworden!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja wohl echt der Wahnsinn....die ist unglaublich schön geworden! Riesengroßes Kompliment an dich! WOW......
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Gratuliere! Ich bin begeistert! Siehst Du, so was hab ich mich noch nicht getraut! Dann weiß ich nicht, warum Du Dich nicht an einen Mantel wagst.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Deine Lieblingsjeans sieht wieder toll aus - richtig perfekt aufgehübscht hast du sie!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich nur wiederholen: Du bist ein Genie!
    Und gegen die Jeanslangeweile fällt dir garnatiert auch noch was ein!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  7. W-A-H-N-S-I-N-N! Du und die Jeans.
    Du bist ja so mutig, das hätte ich mich nie getraut.
    Die Jeans beginnt dann interessant zu werden, wenn du sie einige Male getragen hast und sie die üblichen Abnützungen aufweist.
    liebe Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  8. Hey, die ist echt toll geworden und ich beneide Dich um Dein Talent. Die letzte Hose, eine Pyjama-Hose, wurde eine richtige Lachnummer und würde wohl selbst meinen Kater erschrecken, wenn ich die tragen würde. Ahhhh, eigentlich hätte ich sie für Halloween benutzen können, jäh nu ... schon zu spät. Du erinnerst mich aber gerade daran, dass meine alte Lieblingsjeans, die eigentlich noch gut im Schuss wäre und nur die Borte erneuert haben müsste, noch immer auf mich und meine Nähma wartet. Räusper... irgendwann liegt draussen wieder Schnee und Frau hat dann hoffentlich wieder etwas mehr Zeit. Hab ein sonniges Wochenende.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen