Samstag, 18. Oktober 2014

Das letzte

Gurkenglas


Klammheimlich habe ich nochmals ein Glas eingegurkt....

Mit

Herbst- Anemonen, nur Blüttenbläter


Rosa Hibiskus, nur Blütenblätter


Holunder-Beeren



Leider lässt sich die Farbe nicht so abbilden, wie sie in Natura ist:
ein Stahlblau mit Lila

Ich bin hin und weg

So, das wa's jetzt aber wirklich für dieses Jahr :)


Habt einen überraschenden Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Ich kanns mir sehr gut vorstellen - diese Farbe wäre genau mein Ding! Jetzt bin ich gespannt, was du aus diesem hübschen Knäuelchen strickst oder häkelst..........Ich bin auch schon weg - ab in die Berge bei diesem Wetter!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Irre... Wirklich richtig toll! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Yase,

    ich mag den Inhalt Deiner Gurkengläser sehr.
    Vorallem wenn da immer so eine bezaubernde Farbkombi zutage kommt. Bin gespannt, was daraus werden wird.

    Liebe Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  4. Intensiver als Holunderblüten kann es kaum sein.....doch da fallen mir Rote Beete ein.....und geriebene Karotten....aber ich glaube Karotten passen nicht in das schöne Farbschema.....Ich wünsche Dir ein farbiges Wochenende....

    AntwortenLöschen
  5. Toll liebe Yase was da so bei raus kommt. Und super was doch die Natur an Kraft bieten kann sogar in der Färbetechnik......super !
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, klasse, klasse....ich bin ja immer wieder begeistert von deinen "Gurken-Aktionen"!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Also...ich bin dann mal vulgär: GEIL!!! Was für ein fantastischer Farbton! Könnt ich mir als Grannydecke im Hortensienstyle vorstellen. Was zauberst du daraus?
    Hab ein schönes Wochenende
    Knutscher
    Dani

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, die Sucht lässt einen nicht los :-)
    Wunderschön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Ein wundervolles Farbspiel! Deine Arbeiten mit "Solar" begeistern mich. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  10. Heitere Fahne!

    Liebe Yase

    Die Farbe ist in der Tat atemberaubend schön. Und ich find eben schon rein das Betrachten der Gläser eine tolle Aktion.

    Nun wünsche ich ein fröhliches Wochenende.

    Die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase,

    verrückt und wunderschön, dass das so funktioniert.
    Nun bin ich ja mal gespannt, was du daraus machen wirst.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase,
    wunderschön... Nicht nur das Garn auch die Blütenaufnahmen :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Mandy

    AntwortenLöschen
  13. Grandios... wundervoll.... ach, ich staune was da aus deinem Glas gekommen ist!!!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. stahlblau mit lila hört sich klasse an - ist schon toll, was die natur so zaubern kann!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yase,
    ich bin von den Farben ebenfalls begeistert!
    Herzlichst, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  16. liebe Yase,
    tolle Farben sind es wieder geworden,
    was wirst Du diesen Winter alles häkeln und stricken?
    Ich freu mich schon.
    einen schönen Sonntag noch
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yase,
    das sieht im Glas schon immer so hübsch aus, bin gespannt, was draus wird!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Finde es immer wieder spannend und interessant, was man aus den Sachen der Natur so alles erschaffen kann. Und die Farbergebnisse deiner Gukengläser sind ja bisher immer wirklich sehr schön geworden! Diese neue Farbkombination gefällt mir auch sehr!
    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen