Samstag, 20. September 2014

Hört ihr


Blätterrauschen?



Ich habe meine weissen Nähsachen in die Waschmaschine gesteckt, Farbe dazu - und bin dann davon gelaufen :)
Es ist nervzerfetzend, der Färbeprozess. Was, wenn es nicht klappt?? Ok, ich war noch nie enttäuscht, Und freue mich auch jetzt über das Resultat:




Die verschiedenen Materialien haben die Farbe unterschiedlich angenommen......
So starke Farbunterschiede hatte ich bis jetzt noch nie.. Spannend


Ich bin hin und her gerissen -und fasziniert!!



Die Jacke ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe
*
 Auch das Shirt ist dunkler, . Mit dabei war noch eine Kauf-Leggins. Ich mag es, wenn Rock und Legins dieselbe Farbe haben. Und dünne Stulpen (aus Resten eines alten Männershirts) an den Ärmeln hervor blitzen
Das beste ist, dass das Label sich auch färben lässt 


Tjaaa, so bin ich wieder um eine Erfahrung reicher :)
Bestimmt werde ich wieder färben - einfach weil es Spass macht!



Habt einen erfolgreichen Tag!!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Ideal- Textilfarbe für die Waschmaschine
Shirt ist Burda-Schnitt 6910, Viscose-Jersey
Jacke: Lang Garn Baby cotton
Stupen: altes Herrenshirt









Kommentare:

  1. Liebe Yase,
    also... ich dachte ja erst, lass den wunderschönen Rock doch weiß... Zuckerwatte ist doch so schlecht nicht... - na, ich eben mit dem Weißtick...
    Aber das Resultat ist klasse geworden - ich bin begeistert, gerade die unterschiedlichen Farbabstufungen sind genial!!!
    Also weiter färben!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yase,
    ich finde das Ergebnis sehr schön und bin immer wieder beeindruckt, wie schnell Du bist! Kaum hast du uns den Stoff gezeigt, bist Du schon fertig mit dem Nähen und dem Färben. Auch die Farbe ist gut gewählt! Weiss wären die Kleider vielleicht im Alltag nicht so tragbar gewesen?!
    Herzlichts, Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yase!

    Ich weiß nicht, ob ich es mich getraut hätte!
    Aber es sieht wirklich alles richtig harmonisch und toll aus!
    Has Du die Stulpen behäkelt? Ich liebe ja solche filigranen Durchblitzstulpen....!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Trix

    AntwortenLöschen
  4. Das tolle ist halt wirklich dass jetzt alles farblich zusammen passt und du nach Lust und Laune alles mit allem kombinieren kannst. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  5. Du bist wirklich mutig! Ich habe mich noch immer nicht getraut irgendwas zu färben.
    Wenn ich deine Ergebnisse so sehe, könnte ich mich wohl (iiirgendwann) doch mal
    hinreissen lassen ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    da hast Du wieder großartigst gezaubert!
    Der Rock wirkt so zart und ist raffiniert geschnitten. :-)

    Dank Dir für die lieben Kommentare!
    Wie schön, dass auch noch eine Lieblingszeit vor Euch liegt! :-)

    Liebste Grüße ♥
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja die reinste Zauberei :-)
    Sieht alles sehr stimmig und total chic aus.
    Toll wie die Farbe an allen Stoffen geworden ist. Ich färbe auch hin und wieder .... einfach immer genug Salz im Haus haben, das ist immer dabei wichtig ;-)
    Wünsche dir traumhafte Herbsttage
    ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt hast du eine tolle Kombination, die du x-mal verschieden tragen kannst. Ganz besonders hübsch finde ich dein Jäckli! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich spannend und das Ergebnis ist fern von Zuckerwatte und hat Stil.
    Gratuliere!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das ist ja echt spannend, wie so ein Ergebnis wird...ich habe noch nie gefärbt....bis auf eine unfreiwillige Färbeaktion, als ein rotes Shirt in helle Wäsche geraten ist....hust.......aber vielleicht sollte ich mich auch mal trauen, und gewollt irgend etwas einfärben! Dein Ergebnis finde ich toll!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. Kein Sahnebissee mehr, dafür so tolle Farben, das ist wirklich schön geworden, besonders die Jacke gefällt mir gut.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Yase,

    ich habe noch nie was gefärbt. Ich bin auch so ein Schisser :-)
    Ist doch alles toll geworden bei dir.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  13. wooow das ist toll geworden - sieht richtig gut aus, auch mit den verschiedenen tönungen - klasse!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  14. unglaublich, wie toll das alles ausschaut!
    Jetzt besitzt Du wieder absolut, wunderschöne Einzelstücke,
    Du solltest irgendwie in die Mode-Branche gehen, oder sowas!
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  15. Du bist aber mutig! Ich färbe grundsätzlich vor dem Nähen - aus purer Angst und weil ich gerne alles unter Kontrolle habe.
    Aber du bist für deinen Mut wirklich belohnt worden! Das Grün finde ich viel schöner! Und das Jäckchen ist jetzt ein absoluter Traum!

    Liebe Grüße und einen gesegneten Sonntag!
    Constance

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yase,

    ja, solche Experimente sind immer spannend, denn das Ergebnis ist einfach nicht voraussagbar. Dein Jäckchen gefällt mir sehr, gerade diese Färbung ist doch echt gelungen.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Yase,
    das sind wundervolle Unikate geworden ,sieht aus als hättest du vorher das Resultat geplant du wurdest mit etwas ganz Besonderem belohnt.Ich wünsch dir einen gemütlichen und ielleicht kreativen Septembersonntag.
    Herzlichst,
    Ulli
    P.S.Danke!!!!

    AntwortenLöschen
  18. wow...da kann ich dir nur gratulieren liebe Yase! Das Resultat deiner Färberei ist fantastisch! Auch dein Bolero gefällt mir besser so als in weiss!!! Aber ich muss sagen du bist schon mutig!
    Herzensgruss
    Yvonne

    AntwortenLöschen