Samstag, 6. September 2014

Hinterhalt,

so was!!


Beim vorherrschenden Wetter hier, machen virtuelle Spaziergänge einfach mehr Spass
Aber wie schon öfters angetönt, sind diese Ausflüge nicht immer ungefährlich.....

Und abgesehen von den virtuellen Anregungen, finde ich "Saison-Ausverkäufe", auch "Sales" genannt, auch riskant...

Nun ja, gesehen habe ich im WWW



Gefunden beim Wollhändler meines Vertrauens (in besagten Ausvekauf) 
dieses wunderschöne Garn


Setanova von Lana grossa
60% Seide, 40% Baumwolle


Und jetzt zähle ich mich durch diese japanische Anleitung


Ich würde ja nichts sagen, wenn mich einer dazu gezwungen hätte....
Aber ich mache das freiwillig!!
Und es macht so Spass!!


Habt einen fröhlichen Tag!

Herzlichst
yase

Anleitung verlinkt
Material: Setanova von Lana grossa




Kommentare:

  1. wieder so ein tolles böhmisches dorf - sieht klasse aus ! ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. :'-D Da quälst du dich also freiwillig durch so ein riesiges Projekt! Kommt mir bekannt vor. :-)
    Liebste Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  3. liebe Yase,
    dass ist ja ein schönes Teil.
    Dass Dir das Nachhäkeln Spaß macht, kann ich mir gut vorstellen, aber kannst Du japanisch?
    ein wunderschönes Wochenende
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön liebe Yase! Ich wollte, ich wäre so begabt wie Du!!!
    Ich wünsche Dir ein schönes und sonniges Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Ein traumhaftes Projekt!
    Zählen beim häkeln ist nicht so me I ns, da stricke ich lieber Lace-Tücher. Meine Hochachtung vor deiner Geduld!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön das Garn - bestimmt wird es wieder ein Yase-Meisterwerk.....:-)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Yase
    Das sieht klasse aus! Bravo!
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Yase ...
    Die Wolle sieht ja traumhaft aus ... Fasst sich bestimmt auch ganz toll an :)))
    Aber es ist ja ne ordentliche Zählerei ...Puuh ....aber Du hast Recht : Alles was man freiwillig macht , macht man ja gerne ...also : Frohes Schaffen ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase,
    ein wunderschönes Garn für ein wunderschönes Tuch!!! Oder machst Du einen Poncho daraus? Auf jeden Fall bewundere ich Deine Geduld und Dein Können...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Garn!
    Und wie gut dass es Spaß macht, auch wenn's japanisch ist...!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Yase, das sieht nach einem tollen Projekt für dich aus.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin voller Bewunderung! Sich mit Freude durch eine japanische Anleitung zu zählen, das kann ich mir so gar nicht vorstellen. Allerdings ist das Jäckchen schon wirklich außergewöhnlich schön ...
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein schönes Tuch, und das Garn sieht gut aus. Komme geraden vom Wollfest, und leider gabs da kein Sale, habe aber trotzdem zugeschlagen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Na, da wünsch ich dir viel SPaß heute am Sonntag bei deinem Projekt. Was gibt es Schöneres als bei schlechtem Wetter auf der Couch zu sitzen und ein Buch zu lesen oder zu handarbeiten ;) Ich schliesse mich dir an ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie wunderbar. ..liebe Yase...hab einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Jutta♡

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yase,
    und wieder ziehe ich den Ausdauer-Hut vor Dir :-)
    durch so viele Maschen könnte ich mich nicht durchhangeln. echt klasse!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen