Samstag, 23. August 2014

Haus - am- Wasser

Kleid


Hier ist es!


Mein Haus-am-Wasser- Kleid!
Grundmuster ist die Svea-Tunika von Farbenmix. Ich habe den Schnitt zum  Kleid verlängert 


und  Dreiecke eingesetzt, um Weite zu gewinnen



Reissverschluss in die Seitennaht, dann kann ich mich selber anziehen



Häkel-Besatz als Flügelchen

Ausschnitt

und die Minispitze am Saum


Ich werde das Kleid der Stoff-Schenkerin zeigen. Ich bin ziemlich begeistert davon!

Ganz herzlichen Dank für den Stoff  und das Vertrauen!

Habt einen glücklichen Tag!

Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit

einem alten Bettbezug
Schnittmuster "Svea" von Farbenmix, nach meinen Wünschen geändert
Lang Garn "Marisa" 
Häkelnadel 2
Spitze nach einem Teil einer ital. Anleitung



Kommentare:

  1. Wunderwunderschön - liebe Yase....Du bist wirklich eine Künstlerin.....Ich wünsche Dir einen glücklichen Kleidrumtragetag....:-)

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt ist dir die Verwandlung gelungen, und du hast ein schickes KLeid!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. wow, liebe Yase du bist ja ne super Schneiderin. Ich staune immer wieder, was du aus alten Stoffen traumhaftes nähst!!...wow

    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sprachlos .... Hätte ja mit vielem gerechnet ( Decken, Kissen ...) aber nicht mit einem Kleid . Das ist einfach nur klasse :)))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du ganz toll genäht, Hut ab!! Allein ein Kleid zu nähen und dann noch die eigenen feinen Abänderungen so passgenau hinzubekommen. Wie schön sich ein Bettbezug verwandeln kann, denn, hättest du es nicht dazu geschrieben, wäre ich nie darauf gekommen.
    Zu deiner Frage nach Literatur zum Färben: Standardwerk ist für mich noch immer das Buch von Dorothea Fischer. Das enthält so viele Möglichkeiten, die man durch eigenes Ausprobieren immer noch abwandeln kann.
    Dir noch ein schönes und bestimmt kreatives Wochenende, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt ist super!! Haste toll hingekriegt Süße!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich bin begeistert von Deinem Impressionistenkleid! :-)
    Das sieht so professionell und maßgeschneidert aus - toll!!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Boa der Wahnsinn! Was für ein Kleid! Du übertriffst dich selbst immer wieder! :-D Der Schnitt ist wunderhübsch! ♡
    Liebe Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yase
    Wahnsinn schön dieses Kleid!
    Du bist eine Künstlerin!
    Das mit dem Seiten Reissverschluss finde ich gut, so brauchst du keine extra Hilfe, die ja sowieso nie Zeit hat.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  10. Also momentan bin ich echt sprachlos! Gut dass es die Tastatur gibt! Dein Kleid ist einfach ein Traum geworden! Passt alles perfekt zusammen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. das sieht ja mal toll aus - hast du super gezaubert - richtig schön !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  12. Super Dein Kleid, bist schon ne kleine Künstlerin.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yase,
    Dein Kleid ist ein romantischer Traum geworden! Wundervoll....so ein bisschen Shabby angehaucht mit den Häkelspitzen! Ich bin von deinen Nähkünsten begeistert!
    Herzensgruss
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Einfach zauberhaft!!! Und damit meine ich nicht nur den Stoff und die Spitzen, damit meine ich auch die Herstellung! Einfach mal ein bisschen "nach meinen Wünschen geändert" ... das zu können, das ist auch zauberhaft!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  15. ...oh liebe Yase ...das Kleid schwingt bestimmt toll ,wenn man sich damit dreht.♡
    ...ganz toll!
    Hab's fein!
    Jutta♡

    AntwortenLöschen
  16. Ui, das ist wunderschön geworden! Du bist eine Künstlerin. Was da so aus Bettwäsche entstanden ist...einfach genial! Die Häkelborte am Armausschnitt gefällt mir auch sehr, sehr gut! Ist das angenäht oder direkt angehäkelt?
    Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir
    Claudia.

    AntwortenLöschen
  17. liebe Yase,
    oh, ist das schön geworden, Du bist eine Künstlerin.
    Da wird Deine "Stoffschenkerin" aber staunen.
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. Also jetzt aber mal ganz ehrlich.... ich hätte NIE gedacht, dass aus der Bettwäsche so ein HAMMERTEIL wird! Das ist ein echtes Schmuckstück geworden. Die Schenkerin wird begeistert sein.
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yase
    ich hätte nicht gedacht, dass du aus diesem Bettwäschestoff ein so schönes Kleid nähst, das überhaupt nicht mehr an Bettwäsche erinnert. Wunderschön. Der Schnitt gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  20. Wow!!!! Einfach zauberhaft geworden!
    Vielleicht solltest du doch ein Atelier aufmachen :-)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  21. Wow! Das ist eine wahnsinnige Verwandlung! Wundervoll liebe yase!!
    Herzensgrüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Yase,

    das Kleid ist wirklich extravagant und mit der tollen Häckelborte ein echter Hingucker.
    Dein Pesto sieht übrigens sehr lecker aus. Wenn es nur halb so gut schmeckt wie es aussieht, muss es ein Knaller sein. Du sag mal ich bin im November in der Schweiz, vielleicht klappt es ja mit einem Treffen?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  23. Wow Yase! Was für eine Kunst.
    Du bist eine wahre Stoffkünstlerin, - das könnte ich nie und nimmer.

    Respektvolle Grüsse sende ich heute zu Dir,
    Bine

    AntwortenLöschen
  24. Oh, liebe Yase!!!!! (Du siehst die Ausrufezeichen?) Was ist das für ein wunderschönes Kleid. Ein wirklich ganz besonderes - mit dieser Häkelkante ... Mei, so schön! Diese Farben ...
    Und es erinnert mich an meine ganz frühe Jugend - ich hatte zwei Kleider in dieser Schnittführung - ich habe sie geliebt! Und so gern getragen.
    Ich wünsche dir ein fröhliches Sein darin :-).

    Danke für deine lieben Worte bei mir - ich bin froh, dich getroffen zu haben.
    Und 'verfolge' :-) dich und habe dich auch verlinkt.

    Habe eine frohe gesegnete Woche, <3lichst, Gisa.

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Yase

    Wow! einfach nur Wahnsinn. Das Kleid ist dir super gelungen, das würde ich gerne tragen ;)
    ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  26. Erstaunlich, was du aus diesem Stoff herausgeholt hast! Ich bin vor allem von den liebevollen Details (z.b. an den Armausschnitten) begeistert. Sehr schön!
    Liebe Grüsse,
    Signora Pinella

    AntwortenLöschen
  27. Aus dem "Monet-Stoff" hast du ein ganz tolles Kleid gezaubert! Und wie detailverliebt es wieder ist, einfach wunderschön! Da kann man ja nur hoffen, das es noch ein paar Sommertage gibt.
    Ich bin erstaunt wie vielfältig dieses Schnittmuster ist. Hast du es nicht vor ein paar Wochen aus Jersey gezeigt? Ich sollte mich doch mal ran trauen...

    LG Constance

    AntwortenLöschen
  28. Boah, das ist soooo schön! Die Häkelflügelchen sind die perfekte Ergänzung zum wunderbaren Stoff.
    Echt klasse gemacht.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  29. oh das Kleid ist wunderschön ;-) Ganz bezaubernd die Häkelabschlüsse am Arm und die Minispitze ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Ach ist das schön, ein Traumkleid, ehrlich. Gibt es schon den passenden Anlass, liebe Yase?

    AntwortenLöschen