Montag, 21. April 2014

Ideen reifen

manchmal langsam...


Manches mal taste ich mich langsam an ein Material heran. Um herauszufinden, wie es sich anfühlt und verarbeiten lässt. Dazu suche ich mir Alternativen

Bei Halitha habe ich mich inspirieren lassen.... Und von den geschenkten, abgelegten Kleidern die Jersey-Sachen ausgewählt, bei denen mir nicht spontan ein anderer Verwendungszweck einfiel.


Ich habe also geschnitten... gezogen... und gewickelt...


Es sind einige Knäuel an T-Shirt-Garn geworden...
Und wieder einmal  liegt die Frage in der Luft, ob es hier denn weiter geht?



Aber jetzt feiern wir erst mal Ostern...

Habt einen Tag voller Vorfreude!!

Herzlichst
yase



Kommentare:

  1. Hej Yase,
    ich bin gespannt und neugierig, was du daraus werkelst!
    Allerdings hätte ich nach der Vorarbeit erstmal keine Lust mehr ! Geduld ist nicht meine Stärke!
    Noch einen schönen Ostermontag wünsche ich Dir!
    Herzlichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  2. t-shirt garn habe ich auch schonmal gemacht. lässt sich super zu kleinen utensilo-körbchen verarbeiten. mir hat besonders gut gefallen, dass man schon nach kurzer zeit ein sichtbares ergebnis hat und das ganze nicht so lange dauert... :) liebe grüße und weiterhin viel inspiration. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Yase,

    hast du schön Ostern gefeiert? Da hast du dir ja wieder ein tolles Projekt vorgenommen! Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. da bin ich ja mal gespannt, was du dir einfallen läßt !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Oh! T-shirt-Garn, das wollte ich auch gerne mal ausprobieren. Freue mich immer wieder über deine vielen verschiedenen kreativen Ideen.

    Das Lied von A. Frey singen wir gerne mit der Band, es trifft genau uns Schwarze.
    Dir noch einene schönen Tag, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Nach der ganzen Arbeit von schnibbeln und wickeln werden die Knäule ja wohl nicht in der Kiste verschwinden, Oder?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Ja, natürlich wird es weiter gehen!
    Du wirst uns doch wohl nicht im Unklaren lassen wollen?
    Und Du willst auch nicht immer auf diese unverarbeiteten
    Knäuel gucken wollen!
    Es wird KLICK machen und dann wirds losgehen ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das hat bestimmt schon mal viel Arbeit gemacht. Bin gespannt auf Weiteres. Für Osterkörbchen ist es ja nun zu spät :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yase,
    so was ist wirklich eine gute Idee.
    Ich bin gespannt auf das Endprodukt.
    Schöne Rest-Ostern wünscht dir
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yase ...
    Es geht immer weiter ...manchmal anders als man denkt , vielleicht langsamer , oder weniger häufig ...aber etwas geht doch immer ;)
    Bin gespannt was aus den Knäueln wird..
    Liebe nachträgliche Ostergrüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Yase,
    das ist wirklich eine gute Idee, bin gespannt was aus den T-Shirts entstehen wird. Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  12. Dein T-Shirt-Garn lässt sich sicher prima zum Häkeln nutzen. Bin gespannt wie es weiter geht.
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  13. Da bin ich ja auch gespannt was du da schönes machst.
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen