Samstag, 22. März 2014

Papier-

Spielereien


Schon länger her, war meine Freundin in Paris. Damals hat sie mir dieses Buch mitgebracht


Ich mag das Buch und seine Ideen sehr, und blättere oft darin, wenn ich mich inspirieren lassen möchte...

Gefunden habe ich eine Idee, um Tag's wie gebraucht zu machen:


Ich habe Anhänger mit Papierschnipseln beklebt und bestempelt


es braucht: Backreinpapier, eine feine Gemüsereibe, eine Kerze, ein Bügeleisen und die Tag's


von der Kerze Späne auf das Backpapier reiben
Backpapier mittig falten
mit dem heissen Bügeleisen die Kerzenspäne bügeln, und so schmelzen


Backpapier aufklappen, die Tag's einlegen, Backpapier wieder zufalten,
wieder bügeln. Auskühlen lassen. Fertig.


So sieht dass dann aus.....
In Gross:

vor der Behandlung


nach der Behandlung

So kann man nahezu allen Papierstücken zu "Fettflecken" verhelfen, ohne dass anderes Schaden nimmt.


Habt ein kreatives Wochenende!
Herzlichst
yase

Gearbeitet habe ich mit
Anhängern von der Baumhausfee
Stempel, Papierschnipsel etc: Fundus
Kerzenrest von Weihnachten
Gemüsereibe aus der Küche




Kommentare:

  1. das ist ja cool - wer kommt bloß auf solche ideen? - klasse!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Deine Anhänger sehen toll aus! Habe auch schon gelesen, dass man mit einem dunklen Stempelkissen über die Ränder gehen kann.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yase,
    einfach klasse und sooooo schön, tolle Idee! Danke für ´s zeigen!

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende,
    viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase,
    Das ist eine tolle Idee! :-)
    Hab ein schönes Wochenende!
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yase, was für eine geniale Idee:-)! Deine Tags sehen klasse aus....
    Hab` ein schönes Wochenende. Bei uns regnet es in Strömen....Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Yase,
    Das ist bestimmt ein schönes Buch! :-D Und die Tags sind sehr schön. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice ♥

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht sooo cooool aus!
    Ich finde es witzig, dass man Fettflecken basteln kann, die auf Sachen wo sie nicht hingehören von alleine kommen.
    Sonst liest man ja eher, wie man Fettflecken entfernen kann.... ;o))
    Ein wunderschönes Wochenende (mit Flecken nur wo sie sein sollen!)
    wünscht ute

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen sehr hübsch aus! Verstehe ich das richtig: durch das Wachsbügeln werden die Teile mit einer feinen Wachsschicht überzogen, oder?
    Werd das sicher mal probieren...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yase,

    das sind aber bezaubernde Tags geworden und eine irre Idee, die neuwertigen Tags wie gebraucht aussehen zu lassen.
    Das scheint ein tolles Buch zu sein.

    Hab einen schönen Sonntag DU Liebe

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yase!
    Die sehen wirklich toll aus! Das ist eine super Idee!
    Liebe Grüße
    Edda

    AntwortenLöschen
  11. Yase, du bist ein Genie, was du alles kannst ist echt großartig.
    Wann zeigst du uns den nächsten Blumenstrauß?
    Liebe Grüße, deine Meisterin,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase
    Vielen Dank für den Tipp ...
    Da muss man erstmal drauf kommen , bin begeistert ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. tolle Tags und eine super Technik! Danke für das Tutorial!:)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Yase!
    Das sind ja schöne Vintagetags geworden, tolles DIY! Dankeschön!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Da ist ja mal wieder eine wundervolle Idee ... vielen Dank für die Inspiration!
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Yase,

    Deine Tags sehen super toll aus. Überhaupt sehen deine Papierwerke immer wunderschön aus. Ich taste mich ja gerade erst ran. Was mich brennend interessiert: wo bekommst du all die schönen Dinge her, die du da raufklebst? Wo oder was sammelst du da? Da hast du echt ein Auge für!
    Hab ein gemütliches Wochenende!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  17. Sehr hübsch hast du das gemacht. Einen frohen und gesegneten Sonntag. Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  18. Was für wunderschöne Tags du hergestellt hast, du Künstlerin!!! Danke für´s Zeigen - damit hast du mich wieder sehr inspiriert ...
    Hab einen gesegneten Sonntag!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Yase, wunderschön und wieder mal so schlicht und einfach, dass der Effekt umso überraschend gross ausfällt. Gefällt mir.
    liebste Grüsse Sibylle

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Yase,

    tolle Idee! Lieb, dass Du diese mit uns teilst. Vor allem mag ich es, dass es so schnell geht! Werde ich in meinemneuen Bastrlzimmer ausprobieren.


    Danke Dir auch ganz doll für deine Kommentare! Wir wollen zum 30.4. einziehen,,vorher müssen noch die Wände gespachtelt werden, geschleift, gemalt. Küche aufbauen, bödenverlegen. Es liegt also noch ein Stück Arbeit vor uns und ein tolles Haus :D
    Fühl Dich gedrückt Evi

    AntwortenLöschen
  21. Hej Yase,
    in dem Buch sind bestimmt viele schöne Ideen!
    Danke für die kleine Anleitung!
    Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Yase,

    danke für deine ausführliche Antwort. Ich mag deine herzliche, bescheidene und liebe Art! Vielen, vielen Dank für deine Tipps. Ich werde jetzt immer die Augen offen halten! Ich wünsche dir eine ganz tolle Woche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  23. toll geworden deine Tags und die Idee mit dem Backpapier und dem Kerzenwachs finde ich genial ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Schön sehen sie aus, und die Bearbeitung mit Wachs ist ne praktische und effektvolle Sache.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  25. Eine tolle Idee! Das werde ich mit den Kids und den Urlaubserinnerungen im Sommer ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen