Freitag, 14. März 2014

Caramel!

Ich liebe nur Caramel!

Es ist sinnlos, mir.... "
Ok, das lassen wir weg. Das eigentliche Zitat stammt aus der "Kameliendame" und wird auch der grosse Sängerin und Diva Sara Bernhardt in den Mund gelegt.

Ich bin eine Teilzeitdiva, und auch nur eine kleine.....

ABER: Ich liebe Caramel. 

In allen Formen.
Am liebsten als Eisspezialität mit Caramelstückchen drin
Als Latte mit Caramel... 
Oder Nidelzältli / Rahmtäfeli, weiche Rahmcaramels
Und natürlich immer Caramel zum hören....

Das ist hinlänglich bekannt. Und deshalb hat im letzten Jahr Caramel für aufs Brot den weiten Weg aus Brasilien zu mir her gefunden *Danke*


Das Gläschen war schneller weg, als was ich Caramel sagen konnte...

Bei Knusperzwerg-und-Feenstaub fand ich ein Rezept


Kondensmilch in der Tube drei Stunden in sanft kochendem Wasser ziehen lassen
(Ich habe es ja gesagt, ganz einfach!!)


Es schmeckt fantastisch!!!! 
Das Gläschen habe ich wieder aufgefüllt - es ging an den Absender zurück :)
Daneben ein Glas "Lemon Curd" (den hat aber die Drachenkämpferin und der Bodyguard gemacht)


In diesem Täschchen. 
Jutta, du siehst, hier verkommt nie etwas ;)

Wie man sehen kann, gibt es doch Dinge, die ich gerne mache in der Küche!


Habt einen süssen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Oh, ich teile diese Leidenschaft mit dir. Bei mir gibts zur Zeit jeden Sonntag Karamellbirnen mit Karamellrahm. Rezept aus Daniela Chemelli Kochbuch Mmmmmmh..., Seite 144, einfach ein Gedicht
    cb

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yase
    Caramel liebe ich über alles , danke für das Rezept.
    Schönes Wochenende wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  3. Du alte Caramelschnute ;) Dein Rezept hört sich wirklich sehr einfach an! (allerdings langwierig, aber was macht Frau nicht alles... ;) Ich mag die Paradies Creme Caramel, die ist totaaaal lecker.

    Lass es dir schmecken, Süße und ein schönes Wochenende
    ich muss auf die BAustelle... ;)
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yase
    Eis mit Caramelstückchen mag ich auch sehr.
    Das ist ja echt ein einfaches Rezept. Herzlichen Dank dafür.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe yase,
    Ich fülle die Kondensmilch jeweils vor dem Kochen in Gumfigläsli ab, verschliesse sie, stelle sie in den Dampfkochtopf und fülle den Dampfkochtopf etwa so hoch mit Wasser, dass die Gläsli zu 2/3 im Wasser stehen. Dann unter Dampf etwa 30 Minuten kochen (kommt etwas auf die Grösse der Gläsli an, bei mir sind es jeweils etwa 2 dl und die Dulce de Leche wird so perfekt) - fertig. Der Vorteil ist, dass du die Dulce de Leche nachher nicht noch umfüllen musst und du weniger Kochzeit benötigst :-)
    Wir lieben sie auch und bei den Kindern heisst sie "Caramelnutella" ;-)
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Aklso ich bin ja eher der Nougattyp, aber zu nem guten Stück Karamel kann ich nein sagen. :-)
    Das Rezept ist echt klasse einfach! Muss ich wohl mal ausprobieren..
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  7. Ahaaaaa.... gut zu wissen. :-) Sieht jedenfalls sehr lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Wünsche dir auch einen carameligen-zucker-süssen Tag !
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hää, die ganze Tube lässt man im Wasser ziehen? Und das wird Caramell? Ist ja unklar.
    Hört sich an nach einem Rezept für mich :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Yase ...
    Das ist bestimmt oberlecker....habe es auch schon mal probiert ....ist wirklich einfach ....
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Siehst du, und ich bin ein absoluter Minz-Fan. Dafür würde ich ( fast ) alles machen ☺
    Aber Latte mit Caramel schmeckt mir auch ...
    Lass es dir gut schmecken und hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yase,

    das klingt ja wirklich ganz einfach. Cremig-caramelig schmeckt das sicher lecker. Ein schönes Wochenende.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Uiiii das hört sich genial einfach und lecker an.
    Hier steht noch ein halbes Glas "Toffitella" im Kühlschrank,
    das macht genau so süchtig ;o)
    Liebe Grüße und ein leckeres Wochenende
    ute

    AntwortenLöschen
  14. Das ist doch einfach nicht wahr!!!!! Sooo tollll!!! Der glückliche Empfänger der bonheur-Tasche ist wiedermal sprachlos über Deine unglaubliche Kreativität! Diese Kondensmilchrezept ist ja der Brüller!!!! Danke für den Blick hinter die Kulisse :-))! Herzlichst, A

    AntwortenLöschen