Freitag, 21. Februar 2014

UFO 3

die nächste Etappe


Die Magendarm-Grippe hat Tigerherz erwischt. Nun liegt er fiebernd im Bett. Natürlich kannMama nicht wirklich helfen. Ausser Tee anbieten, Apfelschnitzchen füttern und - ganz im geheimen, auch man Händchen halten......

Während er schläft, habe ich hier schon mal leise gewerkelt:


Dank Anleitung in meinem Häkelbuch:
Omas alte Knöpfe bekommen ein Häkelkleidchen, und somit ein neues Leben!


Dekobänder, Knopfschlaufen und die überzogenen Knöpfe liegen schon mal bereit....


Zugeschnitten habe ich auch
"Rezept" gut durchlesen, und dann gehts los!


Damit die Innennaht bei den Ärmeln auch schön ist, nähe ich die Saumzugaben von Hand um...


Jetzt schleppt sich mein krankes Kind aus dem Bett. Anscheinend hat er die Grippe besiegt. Wenn er nun seine Mahlzeiten in jeder Richtung bei sich behalten kann, ist er morgen wieder Tigerherz... und nicht mehr mein Kleiner....

Habt einen frischen Tag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. oh ich wünsche dem Tigerherz eine gute Besserung und ich denke, bei dieser guten Pflege von Dir, ist er bald wieder auf den Beinen.
    Deine Knöpfchen sind bezaubernd - ich bin immer wieder begeistert, wie man mit Garn so herrliche Dinge schaffen kann.

    Ein schönes Wochenende und eine gute Erholung - auch für Dich

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yase,
    auch von mir die besten Genesungswünsche an das Tigerherz!
    Und meine Bewunderung für das konsequente Fertigstellen von einem UFO nach dem anderen.
    Ich wünschte ich hätte momentan ein klein bissl deiner Struktur. Hier fange ich ein Projekt nach dem nächsten an und nur die wenigsten schaffen es auch bis ins Ziel...

    Sei ganz lieb gegrüßt
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  3. ohhhh, Magen-Darm....ahhh, das braucht auch kein Mensch! Gute Besserung....und deine Knöpfe werden toll! Das ist eine wunderbare Idee!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Wow - du bist wirklich bewundernswert!!! Du nähst die Saumzugaben mit der Hand um! Diese Jacke wird ganz sicher der Hammer ...
    Deinem Kleinen wünsche ich, dass er ganz schnell wieder Tigerherz sein kann. Wir plagen uns zwar nicht mit Magen-Darm, aber mit Grippe ...
    Liebe Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
  5. Hoffentlich ist Tigerherz genau so schnell wieder fit wie das kleine "T". Das ist heute Morgen aus dem Bett gesprungen mit den Worten "Juhuu, ich hab kein Fieber mehr!" ;o)
    Obwohl es ja auch mal schön ist wenn der Große mal wieder der Kleine ist wünsche ich ihm gute Besserung!
    Deine Knöpfe sind einfach toll! Ich muss unbedingt mal in der Knopfkiste nach einfachen Knöpfen gucken und mich da mal ranwagen. Danke für's Erinnern...
    Liebste Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  6. Die Knöpfe sind schon richtige kleine Kunstwerke - für was Omas Knopfkiste doch alles gut ist!
    Zum Saumzugaben mit der Hand umnähen würde mir die Geduld fehlen. Da bewundere ich dich sehr!
    Gute Besserung an den Kleinen...
    Liebe Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  7. das sieht ja alles schon ganz toll aus - bin schon sehr auf dein fertiges Werk gespannt ;-) Das du die Zugabe noch mit Hand umnähst, zeigt wie gut du dein Handwerk verstehst ;-) Sehr saubere Arbeit!
    Dem kranken Kind mal gute Besserung ...
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht jetzt schon wunderschön aus. Ich bewundere Deine zahlreichen Handarbeiten (also richtig mit der Hand), die Du einfließen lässt.
    Gute Besserung auch von mir für den Kleinen :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yase,

    danke für deinen lieben Kommentar. Natürlich darfst du dir die Idee "klauen". Dafür sind doch all diese wunderbaren Blogs da - um sich gegenseitig zu inspirieren! So sehe ich das jedenfalls. Ich bin ja so gespannt, was du aus dem Stoff machst. Dein Strickteil von neulich war ja schonmal der Hammer.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Ahh, das wird richtig schön! Die Knöpfe!!! Hach...
    Gute Besserung ans Tigerherz!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Ach ist das rührend.^^ So süß. :-)
    Ich bin gespannt was aus deinem Projekt wird, sieht jedenfalls vielversprechend aus! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  12. Hi Yase!
    Schön, wenn man nochmal ein bisschen tätscheln darf oder? Aber nur mal ganz kurz, sonst sind wir peinlich...Diese undankbaren Kinder ;-))
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Yase,
    das ist aber beeindruckend filigran, was du gezaubert hast, sieht super aus.
    Gute Besserung an den Nachwuchs!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Man wünscht sich nur das Beste und vor allem Gesundheit für die wilden Tiger. Aber wenn sie dann vorübergehend wieder zu Schmusetigern werden, ist das auch sehr schön.
    Ich habe es bei meinen jedenfalls immer genossen.
    Deine Knöpfe sehen zauberhaft aus.
    LG Anette

    AntwortenLöschen